Megaradio


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ich kann immer noch kein Megaradio empfangen steht zwar auf der Homepage das das schon möglich ist geht aber noch nicht.Außerdem soll MegaRadio bal über Satellit verbreitet werden.Wißt ihr schon mehr darüber?
 
#3
ich wohne in münchen und muss wohl noch bis märz warten, um megaradio wenigstens nachts zu hören.

bin mal echt gespannt, ob die ihre tollen ankündigungen wahr machen und dann echt ein so tolles programm fahren.

sagen wir mal, horst bork hat mir bei energy münchen damals schon gefallen.

hoffentlich gibts wieder geile comedyshows. total geil wärs natürlich wenn jochen "dr.ben" bendel wieder ans mikro darf!

weiß eigentlich schon einer mehr zum programm? würd mich brennend interessieren....
 
#5
Mega Radio seit heute mit Moderation, find ich persönlich aber net so gelungen weil es schon sehr aufgezeichnet klingt. Auch haben die Sendungen seit heute alle Namen, das "gejingle" funktioniert deshalb noch nicht so toll.
Grüße
Benjamin
 
#6
Hallo BenjaminST,

ich nehme mal an mit den Moderationen beziehst Du Dich auf das Tagesprogramm und in Deinem Fall wohl konkret die Szene Stuttgart, die wohl nun endlich auch läuft!?

Ich hab nämlich mal wieder hier in München die 1431kHz eingestellt und hör nur nonstop Musik mit den bekannten Jingles dazwischen.

Aber wenigstens ist jetzt auf der Homepage unter den Frequenzen zu lesen, dass die 1475 ab März mit voller Leistung kommen soll!
Na, da bin ich gespannt.

Gruß in die Runde,
Siggi (www.happyradio.de).
 
#7
Nönö, jetzt ist mehr moderiert: Es gibt ne Morning Show (6 bis 9) und eine Nachmittags-Show (14 bis 17 Uhr), sowie die regionalen Programme zwischen 17 und 18 Uhr. Aber die Mods müssen in der Tat noch üben. So bekommen die keinen Kultstatus...
 
#8
Habe heute morgen im "MegaMorgen" einen gewissen Andreas Latte (oder so ähnlich) gehört.
Der Mann klingt eigentlich recht professionell... wenn auch noch etwas unkoordiniert.
Ich bete inständig, dass die Moderation bei Mega in Zukunft nicht auch nur aus Positionings und geclaime besteht.
Ich musste schon zu meinem Schrecken feststellen, dass bei die Mega-Musik hier und da aufweicht (ich finde Westlife, Anastacia oder Shakira passen nicht ins Format!) Die sollen sich mal entscheiden,
ob "hot or not"

Aber ansonsten bin ich mal gespannt...
 
#9
Siggi,
nein ich meinte nicht Szene Stuttgart, die ich bis jetzt noch nie gehört hatte, es geht um die Nachmittagsshow. Und zur Morningshow: Die klang eigentlich gar nicht mal so schlecht, war wohl auch auch live. Die Frequenzansagen sind zwar bisschen nervig aber sonst durchaus ausbaufähig würd ich sagen.
Grüße
Benjamin
 
#10
Was mir positiv auffällt: Die Mods sind eher beruhigend, nicht so hektisch und laut wie man's sonst von jungen Wellen gewohnt ist. Vor allem Nina Zimmermann. So wie man's auch von Antenne Bayren gewohnt ist: Da herrscht noch Herzlichkeit, man wird nicht nervig zugeclaimt. Jetzt noch ein paar Kultsendungen (da ist einiges geplant), Hörer-Call-Ins etc., und Mega Radio kann Kultstatus erreichen.
 
#12
Hallo zusammen,
hab mir gestern und heute mal ein wenig Mega-Radio angehört... und ich muss sagen ich bin ein wenig entäuscht!
Ok, ist ja alles noch am Anfang, aber trotzdem... warum muss ich Regionalnews aus dem Berliner (?) Studio nachmittags sowas von hart ins Programm "reinhauen", und das gleich zweimal in der Stunde. Kann man das nicht so timen, dass es wenigstens nicht mittem in einem Song anfängt, und mitten in einem Song endet?
Sonst hab' ich eigentlich nix zu meckern... außer, dass der Morgenmod manchmal ein wenig wie mit "Decke im Mund" klingt, kann aber irgendwie auch an der Übertragung liegen... Weitere Urteile kann ich mir im Moment nicht erlauben, muss mal versuchen das Tagesprogramm zu hören...
Ich bin mal aufs Webstreaming gespannt, dann kann man MR endlich in voller Quali hören :)

cybermikka
 
#13
aus 3sat Teletexttafel 625:

Hallo Sat-Team! Ich lese eure Sat-News jedes Mal und finde sie immer sehr infomativ. Nun habe ich auch einmal eine Frage. In den Sat-News war zu lesen, dass Mega Radio bald über Satellit senden würde. Über welchen Satelliten -und wird der Sender digital oder analog zu empfangen sein? Wann und hinter welchem TV-Programm wird Mega Radio senden? In den Schlagzeilen habe ich gelesen, dass es neue Sender für
Antenne MV und die Ostseewelle gibt.Was heißt das? Heißt das, dass es neue Frequenzen, Standorte, Namen oder neue Radiosender bald on air sind?

Vielen Dank die Fragen. Die Jugendwelle Mega Radio wird voraussichtlich ab dem Sommerauch via Satellit senden. Das bestä-
tigte Programmdirektor Justus Fischer auf Anfrage. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)hatte der Satellitenverbreitung Ende vergangenen Jahres zugestimmt.Das Programm ist bislang nur über Mittelwellenfrequenzen zu hören. Weitere Informationen zu dem Sender gibt's im Internet unter www.megaradio.net.
 
#14
Hallo Radiofeunde!

Habe gestern auch ein bißchen das Tagesprogramm von MegaRadio angehört. Festgestellt habe ich, das auf der 576 und 693 Lokalnews für den Nord-Osten Deutschlands zur halben Stunde laufen. Also wird z.B. in Berlin das Signal von der Schweriner Mittelwellle übernommen. Auf der 630 und 1431 war in dieser Zeit weiter regulär das Programm aus München zu hören ohne Lokalnews. Außerdem gab es zur viertel Stunde kurze Wetternews. Dies alles zwischendurch mit Unterbrechnungen im laufenden Musikprogramm von MegaRadio. Außerdem möchte ich erwähnen, daß es mir nur einmal am frühen Morgen gelungen ist(hier in Berlin), das Signal aus Stuttgart auf 738 zu empfangen(ziemlich Schwach zwar, aber immerhin).Bin gespannt auf die Leistungserhöhung der 1575.

Gruß

Radioinsider
 
#16
Hier, wieder unkommentiert, der zweite Mega-Newsletter:

"Auf ein Neues, liebe Megas.

Dieses Mal möchten wir Euch das Schweriner Lokalstudio vorstellen.
Chefredakteurin ist Ina Pleyer. Sie und ihr Team Nadine Nowroth, Sabine
Schauer, Steffen Baxalary und Ralf Böttner halten die Sache am Laufen.
Dieser bunte Haufen kümmert sich eifrig um die "Szene-Stunden" und die
"Mega-Lokal-News". Auch in Zukunft halten sie Euch auf dem Laufenden was in
Meck Pomm so abgeht.

Außerdem sind wir jetzt mit zwei moderierte Sendungen am Start. Andi Latte
tobt sich zwischen 6 und 10 Uhr im "Mega-Morgen" aus und nachmittags heißt
es dann von 13-17 Uhr "Mega-Aktiv" mit Nina Zimmermann und Chris Haschka.

Hört auf jeden Fall am Freitag in "Mega-Aktiv" rein. Matthias Arfmann vom
"Turtle Bay Country Club" hat sich angesagt. Matthias hat in der
Vergangenheit u.a. mit Jan Delay, den Absoluten Beginnern, Fischmob und
Seeed zusammen gearbeitet. Für Euch hat er sein aktuelles Album "Dub Decade"
dabei. Das ist der Sound, der im kommenden Sommer alle Dancefloors der
Republik zum grooven bringen wird.

Bis zum nächsten Newsletter,

Eure Meganauten."
 
#17
Auf der 693 hab' ich gerade (kurz vor 19 Uhr) eine Abmoderation gehört: "Das war eine Stunde Szene Berlin-Brandenburg", was in dieser Zeit auf der 1431 gesagt wurde, kann ich leider nicht sagen...so schnell kann ich nicht kurbeln


Interessant finde ich sowieso das abends bei mir (äusserster Westen NRW's) die 693 die stärkste Mega-Frequenz ist. 1440 geht auch ganz gut (jetzt seit 19 Uhr aber viel stärker), ebenso wie die 630 und die 1431. 576 und die (angebliche) Nachtfrequenz 1575 sind abends nur schlecht möglich, die 738 und die 1116 hab' ich noch nie reinbekommen. Senden die Berliner abends mit höherer Leistung oder ist die Antenne irgendwie so angebracht, dass die Raumwellen nachts besonders weit kommen ?
 
#18
Die Antenne wird wohl recht flach abstrahlen, da ergeben sich starke Raumwellen dann erst in größerer Entfernung vom Sender. Die Sendeleistung ist wohl rund um die Uhr gleich, ohne hier Spekulationen über die tatsächlich gefahrene Leistung beginnen zu wollen...

738 und 1116 kHz sind beides nur Funzeln von 5 kW, da braucht man sich nicht zu wundern, wenn die Frequenzmitnutzer lauter sind.
 
#19
Nachdem Andi Latte die Morning Show bei Mega Radio übernahm, stehen jetzt auch die anderen Moderatoren von Mega Radio fest. Es sind:

Rosa Schlüpfer, Ali Mente, Issak Sja, Lyn Denstraße, Tom Bola, Ruth Schbahn, Anne Theke, Maria Kron, Wilma Ficken, Max Imum, Farin Urlaub, Lotte R. Leben, Kai Mauer, Per Fekt, Archi Tekt, Minni Mum, Anne Fresse, Anna Kreontik, Anna Log, Dieter Rasse, Claire Grube, Axel Schweiß, Moni Tor, Peter Silie, Klara Fall, Rainer Quatsch, Marie Johanna, Nico Tin, Mike Äfer, Carl S. Quelle, Ali Bi, Karl Schlag, Anna Nander-Reihung, Rod Weiler, Tom Atenketchup, Kai Rho, Klaus Thaler, Urs Ache, Peer Sonal, Will Kür, Resi Gnation, Sepp Tember, Kain Ergenbnis, Manni Küre, Milli Meter, Theo Retisch, Thea Ter, Hanno Ver, Vera Nda, Anne Kdote, Ute Rus, Mirco Mmts, Conny Chiwa, Elka Weh, Klaus Trophobie, Arno Nym, Kurt Axe, Kai Neahnung, Knut Schen, Meinrad Io, Joe Ghurt, Kurt Isane, Bert Elsmann, Thor Tellini, Jim Panse, Martha Pfahl, Anna Bolika, Tom Ate, Theo Rie, Andi Biotika, Ken Wood, Rudi Mente, Wim Pel, Jo G.Ging, Lars Vegas, Pit Za, Volker Racho, Ellen Diegesch-Lampe, Rainer Wein und Lu Ziffer
 
#21
@musikwolf hmmm lies die Namen mal genau durch und sprich Vor- und Nachnamen mal schnell und ohne Pause hintereinander aus. Und dann sagst du uns was die mit so vielen Moderatoren wollen ;)))) .

Grüße
Benjamin
 
#22
Im Schweriner Lokalstudio von megaRADIO gibt es jetzt zwei moderierte Sendungen: Andi Latte tobt sich zwischen 6 und 10 Uhr im "Mega-Morgen" aus und nachmittags heißt es von 13-17 Uhr "Mega-Aktiv" mit Nina Zimmermann und Chris Haschka
[quelle: radio journal newsletter]

Hmmmm ich dachte die Liveshows kommen aus München.
 
#23
Chris Haschka kommt von ENERGY 93.3 in München.
War (oder ist immer noch?) dort Newsmann und Sidekick ("Chrisi-Haschi") in der Morningshow "Wachmeister Nick und seine Wachmannschaft".
Außerdem moderierte er öfters am Wochenende. Wer sich ein Bild von ihm machen will, muss auf die ENERGY Homepage gehen.
 
#24
Mega Radio als Auffangsstation für Ex-NRJler - das iss' ja nix neues: Nach GF Horst Bork und PD Peter Amend jetzt also der Nachmittagsmod. Und unbestätigten Gerüchten zufolge kommt bald auch Jochen Bendel - in Natura und als Dr. Ben. Fragt sich nur: Wo bleibt Langemann???
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben