Mehr Regionales auf FFH


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ab heute gibt's auf FFH mehr Regionalnachrichten.
Bisher wurde die Frequenzkette zweimal pro Tag (mittags und nachmittags) für Regio-News und je einmal für Ausgehtipps und Sport auseinander geschaltet.
- Jetzt kommen noch zweimal Regio-News dazu: vormittags und zusätzlich noch einmal nachmittags melden sich die 6 Regionalstudios.
 
#2
AW: Mehr Regionales auf FFH

Auch mehr Regionales bei Skyradio, seit heute. Hmmm...Zufall ?
Bei Skyradio gibt es nach den ausführlichen Nachrichten, alle Stunde, in einem extra Newsbett, "das aktuellste aus Hessen". 2 kurze brandaktuelle Meldungen aus Hessen ! Das gab es gestern noch nicht....außerdem seit letzten Mittwoch ein modifiziertes, meiner Meinung nach, angenehmeres Newsbett.

und den "Skyradio Reporter" ....

Hessenfan05
 
#4
AW: Mehr Regionales auf FFH

Zitat von absolut_radio:
- Jetzt kommen noch zweimal Regio-News dazu: vormittags und zusätzlich noch einmal nachmittags melden sich die 6 Regionalstudios.
Schön, dass FFH sich und den Hörern diesen Luxus noch leistet...
Andere wie R.SH haben ihre Regionalstudios zugemacht (2001) und andere wie FFN unterhalten nur Pseudo-Regionalstudios, in denen niemand sitzt.
 
#7
AW: Mehr Regionales auf FFH

Soweit ich das Programm verfolgt habe, sind Skyradio Reporter die nervigen Typen, die einem für 100 Euro das Aufsagen des Claims abnötigen.

Wenn das regionale Berichterstattung ist, nun gut ....
 
#8
AW: Mehr Regionales auf FFH

Zitat von Hessenfan 03:
und den "Skyradio Reporter"
also haben Sie - wie erwartet - auch den Rest des Hitradio-Antenne-1-Programmkonzepts übernommen/gekauft/gemietet....
Der "Antenne-1-Baden-Württemberg-Reporter sowie die zahlreichen anderen Überschneidungen mit den Stuttgartern (z.B. (nahezu) identischer Verkehrsjingle) wurde ja schon im SkyRadio-Nachbarthread angesprochen.
 
#9
AW: Mehr Regionales auf FFH

...könnten wir das vielleicht im Skyradio-Thread belassen und stattdessen weiter über das eigentliche Thema diskutieren? ;)

Glaubt ihr, dass die Hörer regionale Informationen wollen - oder mehr noch: honorieren, indem sie zuhören bzw. das Programm weiterempfehlen?

Und wenn man bedenkt, dass hr3 z.B. überhaupt keine Regio-Infos bringt (zumindest nicht speziell für jede Region durch Auseinanderschalten der Frequenzen), drängt sich mir die Frage auf: Hat FFH vielleicht gerade wegen seiner Regionalkapazitäten einen solchen Erfolg in der MA? An der Musikmischung kanns schließlich kaum liegen, die war bei FFH und hr3 selten so deckungsgleich.
 

Prodotto

Gesperrter Benutzer
#10
AW: Mehr Regionales auf FFH

Ich glaube der Erfolg eines Höfunksenders hängt im Wesentlichen von der Größe der Sender-Hotline-Abteilung ab. Je größer hier der Mitarbeiter-Stamm ist, desto besser fühlen sich Hörerinnen und Hörer aufgehoben, desto explosionsartiger schießen die Stundenreichweiten in die Höhe.
 
#11
AW: Mehr Regionales auf FFH

Zitat von Prodotto:
Ich glaube der Erfolg eines Höfunksenders hängt im Wesentlichen von der Größe der Sender-Hotline-Abteilung ab. Je größer hier der Mitarbeiter-Stamm ist, desto besser fühlen sich Hörerinnen und Hörer aufgehoben, desto explosionsartiger schießen die Stundenreichweiten in die Höhe.
Abenteuerlich, sehr abenteuerlich.
 
#13
AW: Mehr Regionales auf FFH

Zitat von Prodotto:
Ich glaube der Erfolg eines Höfunksenders hängt im Wesentlichen von der Größe der Sender-Hotline-Abteilung ab. Je größer hier der Mitarbeiter-Stamm ist, desto besser fühlen sich Hörerinnen und Hörer aufgehoben, desto explosionsartiger schießen die Stundenreichweiten in die Höhe.

Na so ein hanebüchener Unsinn!
Bei allen kleinen und auch den meisten großen Sendern sitzen doch eh nur Praktikanten am "Stau-Telefon" oder der "Verkehrs-Hotline"...wenn es also viele Praktis gibt, die naturgemäß häufig wechseln, kann der Programmchef seine Hörerzahlen in die Höhe katapultieren? Alles klar!

Allerdings: bei FFH gibt es tatsächlich Mitarbeiter (keine Praktis) an der Hotline, die dort einen guten Job machen.
 
#14
AW: Mehr Regionales auf FFH

Mehr Regional-News - Glückwunsch, FFH! So kommen die noch besser "rüber", sind eben wirklich "näher dran"! Ich frage mich nur, warum die mit diesem Pfund nicht in der PrimeTime am Morgen wuchern????
 
#15
AW: Mehr Regionales auf FFH

Zitat von radiopuppe:
Mehr Regional-News - Glückwunsch, FFH! So kommen die noch besser "rüber", sind eben wirklich "näher dran"! Ich frage mich nur, warum die mit diesem Pfund nicht in der PrimeTime am Morgen wuchern????
Den Hörens am Morgen mit Wortberichten am Tage drohen.? Davor warnen doch alle Hörfunkberater! Der Radiokonsument könnte doch vor Angst, nicht seine ordentliche Portion Robbie Williams zu bekommen glatt zu den Kasselern rüberschalten!
 
#16
AW: Mehr Regionales auf FFH

Nein, freiwild! Die Hörfunkberater raten einem doch gerade, alles, aber auch wirklich alles in den Morgen zu stecken - und darauf dann den ganzen restlichen Tag über hinzuweisen. Ehrlich gesagt kenne ich so gut wie keinen Sender (privat wie ö-r), der am Tage auseinanderschaltet und dies nicht auch am Morgen macht. FFH ist da meines Wissens die Ausnahme! Aber warum nur?
 
#17
AW: Mehr Regionales auf FFH

Eine weitere Ausnahme ist möglicherweise BB-Radio. Könnte evtl. jemand bestätigen oder dementieren, daß bzw. ob es dort morgens Regionalnachrichten gibt, wie es nachmittags der Fall ist?
 
#18
AW: Mehr Regionales auf FFH

Zitat von radiopuppe:
Nein, freiwild! Die Hörfunkberater raten einem doch gerade, alles, aber auch wirklich alles in den Morgen zu stecken - und darauf dann den ganzen restlichen Tag über hinzuweisen. Ehrlich gesagt kenne ich so gut wie keinen Sender (privat wie ö-r), der am Tage auseinanderschaltet und dies nicht auch am Morgen macht. FFH ist da meines Wissens die Ausnahme! Aber warum nur?
dann habe ich Deinen Post vorhin leider falsch verstanden..... und kann Dir dann doch nicht weiterhelfen. Scusi!
 
#19
AW: Mehr Regionales auf FFH

Zitat von Dandyshore:
Schön, dass FFH sich und den Hörern diesen Luxus noch leistet...
Andere wie R.SH haben ihre Regionalstudios zugemacht (2001) und andere wie FFN unterhalten nur Pseudo-Regionalstudios, in denen niemand sitzt.
Moment! ffn sendet von 06.30-18.30 täglich Regionales und ich konnte mich selbst schon davon überzeugen dass in den Regionalstudios immer jemand arbeitet (z.B. in Osnabrück)
 
#20
AW: Mehr Regionales auf FFH

@Maschi

1. Werden Regionalnachichten sogar bis 20.30 Uhr gesendet un
2. sind diese alle in Hannover produziert. Falls du mir nicht glauben willst, dann erkläre mir bitte, warum z.B. Anke Weber gleichzeitig die Regionalnachichten für Osnabrück, Oldenburg, Hannover und Lüneburg spricht.
Sicher werden einige Beiträge in den Außenstudios produziert. Trotzdem würd ich dies als "Pseudoregionalnachichten" bezeichnen. :rolleyes:
 
#21
AW: Mehr Regionales auf FFH

Zitat von dopw:
@Maschi

1. Werden Regionalnachichten sogar bis 20.30 Uhr gesendet un
2. sind diese alle in Hannover produziert. Falls du mir nicht glauben willst, dann erkläre mir bitte, warum z.B. Anke Weber gleichzeitig die Regionalnachichten für Osnabrück, Oldenburg, Hannover und Lüneburg spricht.
Sicher werden einige Beiträge in den Außenstudios produziert. Trotzdem würd ich dies als "Pseudoregionalnachichten" bezeichnen. :rolleyes:
Ja, 20.30 meinte ich. Aber ich war auch schon mal in Osnabrück und da war Philipp Wedelich, der Studioleiter. Wenn der nicht senden würde, für die paar Beiträge würden auch die Hilfskräfte und Praktikanten reichen ;)
Und in Hannover und Umgebung kann man ja nur die Regionalnachrichten für Hannover hören. Morgens gibt es regionales Wetter von Susan für alle-das war mir schon klar, wusste nicht dass der Rest (anscheinend) genauso läuft.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben