Mikrofon für UKW-Sender


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Aktuell sind wir in unserm Funkhaus viel am Rumprobieren.. Was nutzt ihr ? Mit welchem Voiceprocessing? Eventuell Hörproben. Wir sind auf der suche Nach neuen Mikrofonen
 
#3
Das stimmt wohl. Den Transmitter kann man auch direkt im Keller mit dem Mikrofonsignal betreiben. Für die größte Sendeleistung wird das eventuell nicht reichen, aber.... Wer weiß, warum das am Ende gut so ist. Günstig wäre sicher ein Röhrenmikrofon, dort kann man die Antenne gleich ohne großen PI-Filter an die Anode klemmen und ist auf allen Frequenzen zu hören.
 
#4
Stimmt, aber wenn die Anode auf die Amplitude überspringt, kann es zu NF-Komplikationen mit der vorgeschalteten Röhrenheizung kommen. Ich würde eher den Weg des geringsten Widerstands gehen, also besser die (eingemessene!) Impedanz-Katode über die Nierenkeule führen. XLR-Kabel reicht ja.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben