Mischpultschaltung mit VCA (Voltage Controlled Audio)


#1
Hallo,

bin auf der Suche nach einer guten, rauscharmen Mischpultschaltung.

Brauche nur Line Eingänge und soll mit VCA arbeiten. (Voltage Controlled Audio)

Hat jemand Erfahrung mit dem TDA8199, das eigentlich zur Lautstärke-Einstellung in TV-Empfängern gedacht ist.

Gibt es vielleicht noch bessere ICs, was Qualität angeht, z.B. SSM2024?


Danke
 
#2
Zum Thema VCA fällt mir nur ein: http://thatcorp.com/THAT_IC_Selection_Guide.shtml#VCAs

Und ich wundere mich, dass das immer noch existiert, nach all den Jahren und im digitalen Zeitalter.

Bitte die vielen Schaltungshinweise beachten: http://thatcorp.com/2180-series_Pre-Trimmed_Blackmer_IC_Voltage-Controlled_Amplifiers.shtml

Nein, Erfahrungen habe ich gar keine. Ich wollte mir mal ein Mischpult bauen mit abgesetztem Bedienteil. Da wäre sowas ggf. reingekommen. Ich kam nicht dazu - das Leben kam dazwischen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Ich wollte mir mal ein Mischpult bauen mit abgesetztem Bedienteil.
Sowas hatte ich in der Tat auch mal ins Auge gefasst, bis mir ein fertiges Pult zugeflogen ist.
Es gab damals ein Projekt, die eine Audio-Mix-einheit mit Midisteuerung gebaut hatten. Das war galube ich im Umfeld von Midibox?
Ich befürchte ich habe die ganzen links leider nicht mehr in meinem Archiv.
Auf die Schnelle habe ich das hier gefunden: http://midibox.org/forums/topic/564...ple-midi-controlled-audio-mixer-idea-renders/
geht aber irgendwie über in: Wir machen das digital mit FPGA.... :-/

Während ich hier schreibe, noch mal weiter gegoogelt. Tadaa:
http://www.midibox.org/dokuwiki/doku.php?id=midiboxmixer
Irgendwo lagen da auch die ganzen Schaltpläne und Stücklisten offen.
 
#6
Vielen Dank für die Antworten.

Ich gehöre noch zur Gruppe der Tontechniker, die auf einer M10 schneiden und die auf einem Pult mit W88 Reglern sendungsfahren gelernt haben und am MD 21 wurde ein Kabel mit Groß-Tuchel angeschlossen.

Das IC PGA4311 scheint sehr interessant zu sein, nur mit der Ansteuerung bin ich leider überfordert.

Digitaltechnik ist nicht so mein Ding.
 
Oben