Mitschnitte Lokalradios Baden-Württemberg


Ja, das war das andere Lokalprogramm für die Region Donau-Iller...wo heute Donau3FM sendet. Radio 7,1 und später Komma1 war Ostwürttemberg, wo mittlerweile schon lange Radio Ton senden darf.
 
Ja, Radio T.O.N. gab es bis 1994 im Sendegebiet Tauber-Odenwald-Neckar, über die Frequenzen 103.5 Bad Mergentheim und 102.1 Mudau. Und auf 103.2 Heilbronn und 100.1 Langenburg gab es Radio Regional.
1994 gingen dann beide in einem neuen Zusammenschluss auf, der ebenfalls Radio Ton hieß (allerdings klein geschrieben und ohne die Punkte). Allerdings fiel die 102.1 an ein anderes Sendegebiet.
Radio Ton gab es in Ostwürttemberg definitiv erst ab dem 1.1.2003
 
Radio T.O.N. Gold hieß das Radio T.O.N. für das Sendegebiet Tauber-Odenwald-Neckar von Januar 1993 bis September 1994. Bis Dezember 1990 hieß dieses Programm Radio 7 T.O.N., in der Zeit dazwischen nur Radio T.O.N..

Radio 7 Melody wurde in Radiowelle Melody umbenannt als das Mantelprogramm von Radio 7 auf Die Welle geändert wurde.
 
Radio 7 Melody wurde in Radiowelle Melody umbenannt als das Mantelprogramm von Radio 7 auf Die Welle geändert wurde.
Übernahm Radio 7 Melody bis dahin tatsächlich Radio 7 als Mantel? Ich erinnere mich nämlich daran, dass Radio (7) Komma 1 und Radio 7 Melody als gemeinsames Nachtprogramm das "Nachttaxi" hatten, und das gab es bei Radio 7 nicht. Dort hatte man das "Nachtstudio".
Radio 7 ES übernahm aber definitiv Radio 7 als Mantel. Das dürfte wohl bis zu den Zeitpunkt der Fall gewesen sein, als aus Radio 7 ES Stadtradio ES wurde. Als Mantel diente dann wohl das Stuttgarter Stadtradio.
 
Das Mantelprogramm für Radio7,1 und Radio 7 Melody kam tatsächlich von Radio 7, war aber nicht identisch mit dem Hauptprogramm (im "Melody-Mantel" liefen ja vorrangig Schlager und Oldies).
 
@Redakteur & @Radiocat:
Zum Thema "Nightlife:
Ab 0 Uhr waren die Nachrichten bei Hit-Radio ANTENNE 1 zur vollen Stunde zu hören. Der darauf folgende Verkehrsservice wurde "Nightlife Verkehrsservice" genannt.
Wie unausgegoren das klang kann man in den angehängten Audiodateien. Die Zeitansage des Nachrichtensprechers wird vom Nachrichtenopener fast komplett übertönt. Außerdem wird das ANTENNE 1-Wetterbett durch den Nightlife-Opener regelrecht abgewürgt.
 

Anhänge

Ein interessanter Faden hier, viele hörenswerte Mitschnitte. :thumbsup: Herzlichen Dank v.a. an @Lord Helmchen für das Hochladen dieser Aufnahmen.

Die beiden "Nightlife"-Auszüge stammen den Nachrichten nach zu urteilen wohl auch aus dem Sommer 99, jedenfalls konvergieren die Meldungen mit denen aus dem neusten Mitschnitt im ABY-Nostalgiethema.
(Hitradio) Antenne 1 übernahm ja damals das Nachtprogramm "Nightlife" von Radio 7, das wurde ja schon in früheren Postings analysiert. Daher ab Mitternacht eben auch die Nachrichten zur vollen Stunde und nicht schon um 55.
In Ulm konnten die Verpackungselemente der angeschlossenen Sender durch Fernsteuerung ausgelöst werden, für die einzelnen Jingles waren bestimmte Längenvorgaben festgelegt. Beim Wetter-Intro klappte das offensichtlich nicht so ganz, das von R7 war etwas länger, weshalb das A1-Wetterbett in der Aufnahme kurz blank zu hören ist.
Die Programmübernahme wurde on air nicht kommuniziert. In den Moderationen nannte man eben nur den Sendungstitel "Nightlife". Neben Antenne 1 hingen noch die Abnehmer des Welle-Mantels am Tropf von Radio 7, allerdings wohl nur für Nachrichten und Service. Sonst müsste dort nachts eine unmoderierte Musikschleife gelaufen sein.
 
Weiter gehts mit:
RADiO 7 (Juli '99)
RADIO REGENBOGEN (August '00)
die Welle (August '00)

RADiO 7 hatte seinen Verkehrsservice nun mit einem Musikbett unterlegt, und bei RADIO REGENBOGEN wurden das Wetter und der Verkehrsservice vor die Nachrichten gelegt.
 

Anhänge

Die Programmübernahme wurde on air nicht kommuniziert. In den Moderationen nannte man eben nur den Sendungstitel "Nightlife". Neben Antenne 1 hingen noch die Abnehmer des Welle-Mantels am Tropf von Radio 7, allerdings wohl nur für Nachrichten und Service. Sonst müsste dort nachts eine unmoderierte Musikschleife gelaufen sein.
Nein, auf der Welle und ihren angeschlossenen Sendern lief auch ''Nightlife''. Ich habe einige Programmausdrucke aus dem Internet von 1999 und das hier irgendwo mindestens schon mal zitiert, eventuell auch fotografiert.
 
Eine Anmerkung zu etwas von vorher: Die NSR-Nachrichten, die 5 vor bei RNO liefen, kamen dann zur vollen Stunde bei Radio Ton. Bescheuert - war aber so. Im Heilbronner Studio lief ein Band an - zur Aufzeichnung - und spulte dann zurück (konkret kann ich mich erinnern, dass das `96 so war). Apropos aufgezeichnet: Das waren sams- und sonntags auch die NSR-Sportnachrichten um 15.30, 16.30 und 17.30, die nicht auf den genannten Sendern liefen (aber auf RMB). Fiel nicht so auf, weil aus der Bundesliga halt eine Halbzeit- und Schluss-Bilanz gesendet wurde.
 
Warum hat Radio Ton dann nicht gleich die NSR-Nachrichten zur vollen Stunde übernommen? Irgendwie eigenartig.

Was diese NSR-Nachrichten um 5 vor angeht würde es mich mal interessieren wer diese noch übernommenen hat.
 
Ich meine mich dunkel daran zu erinnern, dass bei der NSR um 55 Nachrichten mit irgendeinem speziellen BW-Bezug produziert wurden, genauso wie es um 50 ein spezifisches Berlin-Format gab (und um 40 eines für Hamburg?).
Die wenige Male, die ich die NSR-55-News damals gehört habe, glichen die Meldungen zumeist denen, die dann zur vollen Stunde über weitaus mehr Radiostationen (in BW FR1, Filstalwelle, anfänglich Die Welle usw.) ausgestrahlt wurden.
 
Hat denn niemand irgendwelche Jingles oder Mitschnitte vom ehemaligen Rems-Murr-Bürgerradio (RMB) und dem Bürgerradio Stuttgart (BRS). Ich erinnere mich noch an den Testbetrieb von RMB, dieser begann im Juli 1989 (offizieller Sendestart war am 21.08.1989), hab damals die ganzen Jingles auf Kassette mitgeschnitten, aber vor ein paar Jahren gingen diese Mitschnitte unwiderruflich verloren (Bandsalat).
 
Oben