Mittelwellensender in Heusweiler gesprengt!


#2
Keine Angst: Die Mittelwelle gibt es zum Glück noch :)
Gibts hier eigentlich jemanden, der für Kleinstsender a la Nederland "kämpft"?
Ich wäre bereit zur Mitarbeit!
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Es gab meines Wissens schon einige Petitionen mit dem Ziel, zumindest zwei Mittelwellenfrequenzen für den lizenzfreien, allgemeinen Gebrauch freizugeben, aber viel mehr als 500 Mitzeichner wurden da leider nicht erreicht. Das öffentliche Interesse für so etwas ist bedeuerlicherweise verschwindend gering.
 
#5
Früher haben wir jeden Samstagabend über den Mittelwellensender Heusweiler die Hits der Woche mit Dieter Exter gehört. Kann mich noch dran erinnern, wie sich Paul McCartney mit Hope of deliverance 25 Wochen auf Platz 1 hielt. Meine Schwester hatte in der Sendung gleich zweimal das Sparbuch in Höhe von 300 DM gewonnen. Da werden Erinnerungen wach... Aber gut, die Mittelwelle ist ohnehin so gut wie tot und dank des Internets hört man sich die entfernten Sender heutzutage einfach via Livestream an, insofern ist das Aussterben der Mittelwelle für den Hörer kein großer Verlust. War halt eine ganz andere (Radio-)Zeit damals.
 
Oben