Morgenmod Mathias Priebe von Ant. Brandenburg zu JUMP !!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Grad im Forum von Antenne Brandenburg gelesen: Mathias Priebe, seit 13 Jahren bei Antenne und jahrelang der Morgenmann geht jetzt zu JUMP. Schade, seine Art war sehr natürlich und seine Stimme recht unaufdringlich. Jump kann sich freuen !

Wer wird Nachfolger von Priebe ? Wird interessant, schließlich wurde die Morgensendung unter Priebe zur meistgehörten in Berlin - Brandenburg...
 
#3
Na nun mal cool bleiben. Jeder von uns (oder von denen, die mit ihm was erlebt haben) weiß, dass Onkel S. zimelich irre ist und auch seine Leute austauscht, wie es dem Herrscher des Senders gerade passt. Aber selbstverständlich hat Matthias sicherlich länger Zeit sich zu beweisen. Das er für Chris Derer kommt, ist allerdings schon länger klar. Gespannt dürfen wir alle sein. Ich werde jedenfalls neben 89.0rtl immer Jump hören, wenn ich mal wieder im Sendegebiet bin.
 
#5
13 jahre bei antenne und einen bekanntheitsgrad auch von 13 denke ich - da geht halt ein namenloser Moderator den weg, den viele gehen. Den, des geringsten widerstandes, nach Halle.
und oh je, jörn bastian wird die brandenburger wecken.
 
#6
@ zehnuhr:
priebe ist etwas zu Unrecht namenlos - wahrscheinlich, weil er kein Schreihals is wie andere

Ich hab das mit Jörn Bastian schon befürchtet :((((((((((((((((((

da is ja die momentane Vertretung Mike Täschner noch besser....
 
#7
priebe ist ein klasse moderator beim seniorensender "Antenne BB" gewesen - zweifellos.
was ich nicht verstehe: was soll so jemand bei jump?
veraltern statt verjüngen?

komische personalpolitik in halle, oder?
 
#8
Manchmal müßt Ihr aber aufpassen, dass persönliche Vorlieben und Kommentare nicht Rückschlüsse auf Eure Telefonnummer erlauben ;)

Laßt doch Bastian, Täschner & Co erstmal machen.
Hab bei Antenne im Forum noch diesen Link entdeckt: Matthias Priebe
 
#10
ooooooooooooooh, wie spannend herr generalsekretär.
naja , herr priebe wird mit onkel s. noch so seinen spaß haben. ich will zwar keinen "zeitkorridor" vorgeben, aber wenn er gut ist, dann schafft er unter onkel s. auch ein jahr, egal ob er gut ist oder nicht;)
 
#12
@ Generalsekretär : machst es ja wirklich spannend ! Nicht mal n Hinweis ????

Womöglich will Antenne die MoShow völlig neu aufstellen, gewissermaßen zum Neugierigmachen während der nächsten MA-Abfrage ???
 
#13
neuer mo-man bei antenne bb:

na dann zählen wir mal 1+1 zusammen:
da es hierzulande nie wirklich zu personellen innovationen bei der moderation von morningshows kommt und personalwechsel lediglich wie auf verschiebebahnhöfen stattfinden, tippe ich: taräääää: herr engelke ist der neue für priebe
 
#14
gehört ja eigentlich zu nem anderen Thread, aber BB-Radio scheint ganz schön auszubluten. Engelke is ja nicht der Schlechteste, nachdem nun auch J.Lürding zu 91.4 ist, siehts bei Karney´s Vielfalt gar nicht mehr so gut aus.

Und wenn wirklich Engelke zu Antenne geht, werden sicher auch noch n paar Brandenburger wieder von BB zu AB wechseln, oder ?

Ein Schelm, wer da Schlechtes denkt :)
 
#18
Vielleicht steht ja der RBB insgesamt kurz vor der Übernahme durch Polskije Radio. ;) und Priebe hat's gewußt. Nimmt lieber kleine Euronen in Halle als Zloty in Potsdam ...

Vielleicht hätten AB und BB einfach die Hosts für ein Jahr tauschen sollen, das wäre wirklich mal eine Radionews geworden.
 
#19
@unwissender
Jan Lüttke, oh nein, schon lange nicht mehr gehört, und lange nicht mehr so gelacht, als ich mich gerade an den halben tag erinner, an dem Lüttke bei BBRadio war und innerhalb kürzester Zeit als MajorLeagueSchaumschläger entlarvt wurde. Aber jetzt hat BB radio ja wieder einen Schaumschläger... ach mensch, dass muss ja woanders reinschreiben...
aber danke für das erinnern an jan Lüttke!
 
#23
Urlaub?

Nach allem, was ich aus Halle gehört habe, ist Priebe dort bislang nur einen Tag gewesen und hat dann erstmal Urlaub gemacht.

Liegt der noch am Strand, während hier schon wieder ein Gespenst umgeht, das Gespenst der Mediaanalyse...?

Wer kennt den Starttermin?
 
#24
Montag geht es jetzt wohl endgültig los. Und alle hocken angeblich derzeit auf der gebührenfinanzierten Übungsfarm von Onkel S.. Sicher in einem dunklen Keller in Halle, wo sie bei Wasser und Brot Knöpfchen drücken üben. Man darf gespannt sein.... Denn was sie nicht wissen, da kommen sie auch wieder rein, wenn Onkel S. die Sendung nicht gefällt. Und davon ist bei ihm spätestens nach 6 Monaten auszugehen.
 
#25
Original geschrieben von Unwissender
Und alle hocken angeblich derzeit auf der gebührenfinanzierten Übungsfarm von Onkel S.. Sicher in einem dunklen Keller in Halle.... da kommen sie auch wieder rein, wenn Onkel S. die Sendung nicht gefällt. Und davon ist bei ihm spätestens nach 6 Monaten auszugehen.
Mensch Unwissender! Dir haben sie in Halle aber übel mitgespielt. Wann hast Du die Morningshow nochmal moderiert? Tipp: Spring in die Saale! Schiewack kann angeblich nicht schwimmen. Dort läßt er Dich in Ruhe.


ZITAT aus dem CHRIS-DERER-Posting:

Unwissender: Ja, angeblich gab es da wohl ein paar Probleme in ihren wochenlangen Trainingssendungen. Und nun soll es wohl nächste Woche losgehen. Wenn jucken schon MA-Zeiträume? Ist es nicht schade, dass sich private Sender nicht leisten können, neben der agierenden Morgenshow eine zweite über Wochen trocken funken zu lassen?

Was meint Ihr, was bringt der neue Quickstart bei JUMP?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben