MTV 90s-Takeover


s.matze

Benutzer

Anhänge

  • MTV_DE_2020-08-25_02.00.00.MP3
    938 KB · Aufrufe: 6
Zuletzt bearbeitet:

Gutmensch

Gesperrter Benutzer
Aha, Rechtschreib-Taliban unter sich. :)

Für mich ist obiges Komma ein Musthave. :)

Wie läuft denn so der Nineties-Takeover? Aus meiner Sicht das letzte gute Musikjahrzehnt. Wobei es zum Ende hin deutlich nachläßt.

Die Neunziger sind für mich die Übergangsperiode ins Zeitalter des Trashs.

Habe "leider" keinen Fernseher mehr, sodaß ich nicht partizipieren kann.

Läuft "Unfinished sympathy" von Massive Attack?
 

s.matze

Benutzer
Läuft "Unfinished sympathy" von Massive Attack?

Habe ich bisher noch nicht gesichtet. (was aber nicht heißt, dass es nicht vll. doch schon dran kam)

Bezauberndes Lied.
Und eins der wenigen One-shot-Videos die in einem Take durchgedreht sind.

Letzte Nacht lief aber "Kabeljau-Inferno" von Deichkind und Reimemonster von Afrob und Ferris :wow:
 

s.matze

Benutzer
An diesem Wochenende laufen auf MTV die Top 40-Charts der Jahre 1990 bis 1999 mit ausgewählten Titeln (nicht komplett).
Im Moment sind sie bei 1993 (Platz 26: Captain Hollywood - Only with you).
Wer den Anfang verpasst hat: Auch kein Problem!
Die ersten Jahre werden morgen Abend im Anschluss an 1999 noch mal wiederholt.

Unter der Woche waren seit einigen Tagen auch Lieder aus der ersten Hälfte der 2000er dabei, etwa 50cent und OutKast (beide aus 2003).
 
Zuletzt bearbeitet:

Gutmensch

Gesperrter Benutzer
Jahrescharts? Oder Lieder, die irgendwann in den Neunzigern mal in der Top 40 waren?

Die erste Hälfte der Neunziger ist erstaunlich gut. Danach ebbt es dann ab. Die Neunziger waren irgendwie das letzte Jahrzehnt mit Drive. Die Nuller und Zehner haben für mich keinen Charakter mehr und liefern nur noch vereinzelt mal gute Lieder ab. Irgendwie ist aus dem Thema Popmusik die Luft raus.
 

Dr.Chaos

Benutzer
Kommt darauf an was man hören will. Von dem was in den Charts läuft, kenn ich so gut wie keinen. Jenseits des Mainstreams gibt es immer noch gute Pop-Musik.
 

Gutmensch

Gesperrter Benutzer
Na ja. Mir gefällt ab und an mal etwas in den Charts. Dieses "Blinding lights" finde ich ganz okay. Und es gab ja durchaus insgesamt recht viele gute Lieder in den Nullern und Zehnern. Aber "viel" heißt bei diesen Jahrzehnten vielleicht 50, maximal 100 gute Lieder pro Dekade. Das hat sich praktisch um den Faktor 10 verkleinert im Vergleich zu früher.

Fallen dir denn spontan drei gute Nicht-Mainstreamlieder aus den Nullern und Zehnern ein? Ich bilde mich da gerne fort, weil ich davon praktisch nichts mitbekomme. :)
 

Dr.Chaos

Benutzer
Spontan fallen mir aus den 00er nur Peaches, The Knife und A Perfect Circle ein.

D.h. nicht, dass es die Künstler nicht in die Charts geschafft hätten.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Auffällig:
Rednex - Cotton eye Joe lief doppelt (das eine Mal offenbar fälschlicherweise statt "Old Pop in an oak")

Bei 1998 wurde das Originale 84-er Video von Modern Talking gespielt,
und nicht die (korrekte) Neuauflage "You`re my heart, you´re my soul 98 remix" mit dem Rapper.
 

s.matze

Benutzer
Unfinished Sympathy lief dann übrigens doch noch.

Randnotiz:

Ich habe heute festgestellt, dass VH1 Classic (Europe) jetzt "MTV 80s" heißt und nur noch Musik aus diesem Jahrzehnt spielt.
70er und 90er laufen keine mehr.
 

Radiokult

Benutzer
Nö, auf mehreren Orbitalpositionen wurde VH1 durch MTV 80s ersetzt. Warum weiß keiner so richtig. Bei Viacom ist das aber nicht so neu, das man mal von heute auf morgen ohne Ankündigung Sender ersetzt oder ganz verschwinden läßt. Relevantestes Beispiel für D dürfte vor einigen Monaten die ersatzlose Streichung der deutschen HD-Version von Nickelodeon auf dem Astra gewesen sein, welche durch Comedy Central HD ersetzt wurde. Kurzum: VH1 gibt es weiter, aber eben nicht mehr auf dieser Position.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
@ Radiokult, das ist nicht richtig.


VH1 existiert weiter. VH1 Classic wurde als Marke eingestellt. Und das offenbar weltweit. Die Briten waren ja schon vor 10 Jahren dran und haben VH1 Classic in MTV Classic umbenannt.
Auch dieses MTV Classic wurde jetzt in UK durch MTV 80s ersetzt.
Aber die Version VH1 Classic Europe gab es bis vor 2 Tagen noch.


Ich hatte beide in der Liste:
VH1 und direkt darunter VH1 Classic

VH1 wurde nirgendswo ersetzt außer damals in Deutschland durch MTV (2) Pop.

Das ist zusammen mit MTV Music der letzte verbliebene Rest von MTV Unlimited nach der Abschaltung von MTV Rock (ehem. MTV 2 UK), MTV Hits (ehm. MTV Base) und MTV Dance.

VH1 ist weiterhin da (mit Schwerpunkt auf 90er) und beim darunter liegenden VH1 Classic wurde die Kennung bei der Anwahl automatisch auf MTV 80s geändert.

Da laufen jetzt keine Titel mehr die neuer oder älter sind als 1980 bis 1989.

Konsequent ist Viacom mal wieder nicht: In New Zealand hat man das bisherige MTV Classic (bis 2009 auch dort VH1 Classic) diese Woche durch das neue MTV 80s aus London ersetzt, in Australien läuft die Marke MTV Classic aber weiter, bringt jedoch auch dort nur 80er Musik.
 
Zuletzt bearbeitet:

Radiokult

Benutzer
Blödsinn. VH1 Classic ist weg und wurde durch MTV 80s ersetzt und das nicht nur auf Astra 19,2 Grad Ost. Insofern gibt es auf genau diesen Satellitenpositionen nun eben kein VH1 mehr, sondern MTV. Das war meine eigentliche Aussage. Demnächst werde ich mich bemühen immer die kompletten Senderkennungen zu benutzen, damit der sonst so schlaue Matze sich nicht unnötig aufregt. Es dürfte ohnehin nur noch eine Frage der Zeit sein, bis MTV seinen schon immer ungeliebten VH1-Ableger endgültig rasiert. Das US-Original hat man Musikfernsehen schon seit geraumer Zeit nichts mehr zu tun. Und von den zahlreichen weltweiten Ablegern haben schon einige das zeitliche gesegnet. Und jetzt leg dich wieder hin. So wichtig ist VH1 nun auch wieder nicht, das man da jetzt stundenlang sinnfrei drüber streiten müßte.
 

s.matze

Benutzer
Insofern gibt es auf genau diesen Satellitenpositionen nun eben kein VH1 mehr,

Du willst es wohl nicht verstehen!
VH1 existiert weiter.
Nur VH1 Classics wurde eingestellt.

VH1 und VH1 Classics sind zwei eigenständige Programme.

VH1 gibt es weiter, auch wenn du es noch 3x behauptest.

Es gab vorher beide auf Astra: VH1 und VH1Classics, jetzt gibt es statt VH1 Classics eben MTV80s, aber VH1 gibt es trotzdem weiterhin.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
MTV hat heute toll reagiert und in einer Sondersendung "RIP Eddie van Halen" den verstorbenen Musiker und seine Band (bzw. deren künstlerisches Schaffen) mit jeder Menge alter Clips, darunter auch Live-Aufnahmen von Konzerten, angemessen gewürdigt.

(Rechtschreibfehler korrigiert)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben