Musik-TV-Tipps


#78
Heute 22:25 Uhr auf zdf.kultur zdf@bauhaus BAP, Unplugged
Und für die späten Vögel auf demselbigen Sender um 00:10 Uhr Joe Bonamassa, An Acoustic Evening, live in der Wiener Staatsoper 2012. Wiederholung von heute 21:00 Uhr. Der Junge kann vielleicht Gitarre spielen. Absolut empfehlenswert!
 
#79
ZDF KULTUR zeigt am kommenden Samstag, 21.02.15, von 20.15 bis 21.15 Uhr (Wiederholung um 23.25 Uhr) eine einstündige Konzertaufzeichnung von JOE COCKER anlässlich seiner LP-Präsentation "FIRE IT UP" (Köln, 2013).
 
#81
Wen es interessiert:

Heute Nacht läuft im SWR-Fernsehen

00:15 - 01:00 Deutschland, deine Künstler - Nina Hagen

Bremen Eins hatte heute übrigens statt zum 60. zum 65. Geburtstag gratuliert (sowohl in der Anmoderation als auch im Böhling'schen Beitrag). - Kurz vor 10.00 Uhr sagte dann Herr Albrecht, dass man sich entschuldigt habe, und zum Beweis ertönte eine "Ohrfeige".
 
#83
Über den radikalen Wandel im Musikbusiness, vom guten alten Radio bis hin zu Streaming- und Downloaddiensten, berichtet arte in einer neuen Dokumentation am Samstag, 16.05.2015, von 21.55 bis 22.50 Uhr, in der auch Insider und populäre Musiker zu Wort kommen.
 
#84
arte präsentiert am morgigen Samstag, 13.06.2015, in der Zeit von 23.15 bis 0.35 Uhr ein Konzertmitschnitt von NOEL GALLAGHER und seinen HIGH FLYING BIRDS. Aufgenommen wurde der Gig im März d. J. im Pariser Zenith, als die Band dort ihr aktuelles Album "Chasing Yesterday" vorstellte.
 
Zuletzt bearbeitet:
#86
Am kommenden Samstag, 22.8.15, zeigt VOX in der Zeit von 20.15 bis 0.30 Uhr eine Dokumentation aus diesem Jahr mit dem Titel "Das Phänomen Schlager" (Wiederholung am Sonntag, um 9.00 Uhr).
 
#89
Ich schiebe es einmal in diesen Faden, obwohl es auch in den Bremen Eins-Thread gepasst hätte, dort aber eventuell untergegangen wäre:

Am morgigen Sonntag, 3. April 2016, um 18.45 Uhr (bis 19.30 Uhr) kommt im radiobremen tv (nicht NDR-Fernsehen!!!) die "Bremen-Eins-Radioshow" mit Lena Döring und Dirk Böhling.
 
#93
Vom "Stern" in der Programmbeilage als "Highlight der Woche" bezeichnet, widmet sich "arte" am morgigen Samstag, 25.6. (Todestag vor 7 Jahren), in der Zeit von 21.45 bis 23.15 Uhr in der 90-Minuten-Dokumentation "Michael Jackson's Journey from Motown to Off The Wall" in erster Linie seinem musikalischen Können.
 
Zuletzt bearbeitet:
#96
Hatte mir vorletzten Samstagabend die 4-stündige Doku der Bee Gees auf VOX angesehen und mich auch darauf gefreut. Leider wurde ich schon nach 30 Minuten enttäuscht:

Immer wieder verwirrende Zeitsprünge von den 70ern ins Jahr 2016 oder in die 90er Jahre und wieder zurück, immer wieder die gleichen Cliffhänger und Interviewelemente die dann endlich gegen Ende der Doku auch im vollen Umfang gezeigt wurden. Hinzu immer wieder der Hinweis, dass Barry, der letzte Überlebende der Gibb-Brüder, ein neues Album auf dem Markt hat, in dessen Songs er die Erinnerungen mit seinen Brüdern einfließen ließ. Letztendlich war es quasi eine Werbe-Doku für dieses neue Album, immer wieder gab es einen Bezug zu einem Song des Albums zu einem Ereignis der Bee Gees-Vergangenheit. Vielleicht war das auch der Deal, den Barry Gibb da aushandelte. Nötig hätte er es nicht...

Hinzu noch ca. alle 30 Minuten Werbung mit dem immergleichen Cliffhanger vorher, so macht eine Doku keinen Spaß!


Da hätten 90 Minuten oder von mir aus auch 2 Stunden gereicht, wenn sie vor allem in chronologischer Reihenfolge abgehandelt worden wären. Ich weiß nicht, ob VOX diese Doku selbst produziert hat, oder irgendwo eingekauft wurde. Von der BBC war sie leider definitiv nicht.

Schade!
 
Zuletzt bearbeitet:
#97
Das Highlight von "POP AROUND THE CLOCK" an Silvester auf 3sat zur Prime Time (20.05 bis 22.05 Uhr) dürfte wohl das Konzert der Stones in Havanna sein, das die Band bei freiem Eintritt vor 450.000 Fans in diesem Jahr (Karfreitag) als Zeichen der kulturellen Öffnung bestritt.
 
#98
BOWIE-Fans sollten sich diesen Termin schon einmal dick im neuen Kalender ankreuzen: "David Bowie - Die letzten Jahre" heißt ein Portrait des Regisseurs Francis Whately, der die letzten Jahre des Sängers, mit einem Blick auf sein Album "Blackstar", noch einmal Revue passieren lässt. Gezeigt wird die 90-minütige Doku auf arte am 13.1.17 um 21.45 Uhr.
Im Anschluss daran zeigt der Sender übrigens Ausschnitte aus Bowies Dublin-Konzert im Rahmen seiner "Reality"-Tour (2003).
 
#99
3sat und das restliche deutsche Fernsehen können aber sofort einpacken, wenn man sich ansieht, was seit 2013 bei BBC One rund um den Jahreswechsel üblich ist.
Dort wird in 80 Minuten (fuck u, 5 Stunden Mutantenstadl) rund um den Jahreswechsel ein echtes LIVE-Konzert geboten, dass regelmäßig ein Höhepunkt ist. Es begann mit Gary Barlow, 2014 waren es dann die Reste von Queen, 2015 Bryan Adams und heute Nacht dann Robbie Williams, der (man kann von ihm halten, was man will) absolut grandiose Unterhaltung bot.
 
3sat und das restliche deutsche Fernsehen können aber sofort einpacken, wenn man sich ansieht, was seit 2013 bei BBC One rund um den Jahreswechsel üblich ist.

Reicht dir das Angebot von 3Sat noch nicht, wo am Silvestertag rund um die Uhr viele Konzertmitschnitte großer Künstler gezeigt werden? Auch die Doku auf VOX, 100 Songs und deren Hintergründe, fand ich diesmal recht gut gemacht und interessant. In der ARD wurde ein Klassikkonzert live übertragen. Zudem ist die Silvesternacht nicht unbedingt der Zeitpunkt, dauerhaft vor der Glotze zu verbringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben