1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musikänderungen bei Ö24

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Kurt_Woloch, 17. Februar 2017.

  1. Kurt_Woloch

    Kurt_Woloch Benutzer

    Mir ist in den letzten Wochen bei Ö24 eine deutliche Änderung bei der Musik aufgefallen. Bisher gab es ziemlich viele aktuelle Titel zu hören, nun sind deutlich mehr ältere Titel im Programm, was insgesamt abwechslungsreicher klingt. Bisher dab es eine Top-Rotation mit 7 Titeln, von denen 3 pro Stunde gespielt wurden, was heißt, dass sich diese Titel im Schnitt alle 140 Minuten wiederholt haben. Nun wurde dieser Zeitraum auf mindestens 3 Stunden erweitert, wobei es aber nur 5 Titel gibt, die so oft kommen, die anderen kommen noch etwas seltener. Insgesamt dürfte sich die Rotation deutlich erweitert haben... bei der Umstellung von Antenne Wien auf Ö24 habe ich noch mit einem Rotationseindruck von 200 Titeln gerechnet, nun ist es etwa doppelt so viel, also 400 Titel. Insgesamt klingt das Ganze für mich als erwachsenen Musik-Kenner deutlich angenehmer als vorher.

    Programmdirektor ist bei Ö24 übrigens Alex Nausner, der auch die Morgenshow moderiert. Es war ja zu Zeiten von "Wir spielen, was wir wollen" auch Programmdirektor auf 88.6 und hat auch dort die Morgenshow moderiert.
     
  2. Kurt_Woloch

    Kurt_Woloch Benutzer

    So, auch wenn auf mein letztes Posting niemand geantwortet hat, möchte ich hier wieder meine Beobachtungen mitteilen...

    in den letzten Monaten war ja das Trackservice bei Ö24 defekt (genau seit 11. Mai), wo man immer mitlesen kann, was gerade gespielt wird... nun funktioniert es seit einigen Wochen wieder. Mir ist dabei aufgefallen, dass relativ viel hin- und hergeschoben werden dürfte, zumindest während der moderierten Zeit. Manchmal ändert sich, während oben das gerade laufende Lied angezeigt wird, das unten als nächstes angezeigte Lied. Während ein "Classic Hit" läuft, wird als nächstes Lied oft ein weiterer angezeigt, der aber tatsächlich erst eine halbe Stunde später zu hören ist.

    Ich habe persönlich auch den Eindruck, dass das Musikprogramm wieder etwas reichhaltiger geworden ist, es kann aber auch sein, dass nur etliche auch ältere Titel gegen andere getauscht wurden und die Auswahl insgesamt nicht sehr stark angestiegen ist. Trotzdem, ein Zeichen für mich, dass die Musikauswahl eher groß ist, wäre, dass von einem Lied mehrere verschiedene Versionen im Programm sind... und ich habe in den letzten Tagen z.B. "Total eclipse of the heart" sowohl von Bonnie Tyler als auch von Westlife durchlaufen sehen, "California dreaming" sowohl von den Beach Boys als auch von Mamas & Papas und "I'm a believer" sowohl von den Monkees als auch von Smash Mouth. Es kann aber sein, dass manche dieser Titel gar nicht gespielt wurden, sondern nur als nächstes vorgesehen waren und dann wieder gekippt wurden. So geschehen heute z.B: bei "California dreaming", wo um ca. 18:33 die Version der Beach Boys als nächster Titel angekündigt war, dann aber nicht gespielt wurde... dafür war dann um 18:55 als "Classic Hit" das Original von den Mamas & Papas zu hören.

    Siehe auch hier, wo man immer die noch geplante Playlist des laufenden Tages findet... jetzt sogar schön formatiert:
    http://www.radio-ö24.oe24.at/_getPlaylist/wien/playlist.json

    Werde mir das auf jeden Fall in den nächsten Tagen noch etwas näher ansehen...
     
  3. Radiom

    Radiom Benutzer

    Vielen Dank für den link! Wo hast du den gefunden?
     
  4. Radiom

    Radiom Benutzer

    Das einzige was mir noch fehlt, wäre eine Programmübersicht, wann welche Sendung läuft.

    Aber generell muss man Radio Ö24 wirklich loben, sie haben eine wirklich geniale Abwechslung!
     
  5. Kurt_Woloch

    Kurt_Woloch Benutzer

    So, habe mich etwas mit der Playlist beschäftigt... mein Rotationseindruck hat sich ungefähr von 400 auf 480 Titel, also um 20%, erweitert. Besonders ist mir aufgefallen, dass die Top-Rotation von 2,5 Stunden (5 Titel) auf 3,5 Stunden (7 Titel) erweitert wurde. Es hat sich auch sonst etwas geändert... früher ist kurz nach 12:00 immer eine Auswahl von 3 Titeln, die zur Hitwahl stehen, eines Hörers gespielt worden, nun sind hier die Top 3 des Vortages zu hören. Die Hitwahl-Sendung selbst (wochentags von 19:00-20:00, sonst von 18:00-19:00) besteht nun aus der Nr. 1 des Vortags, den besten 12 Titeln und 2 Classic Hits (früher Top 10, Chartbreaker und je 1 "Flashback" aus den 80ern, 90ern und 2000ern).

    Das mit dem erwähnten Hin- und Hergeschiebe könnte übrigens den Grund haben, dass immer wieder Titel angeteast werden, die nach dem folgenden Stopset (Werbung und Nachrichten bzw. Schlagzeilen) laufen, diese Titel erscheinen aber normal in der Playlist und werden daher auch im Trackservice angezeigt, auch wenn sie eigentlich nur kurz angespielt werden. Sie sind aber in der ursprünglichen Planung auch nicht vorhanden, sondern werden erst im Laufe der Sendung zusätzlich an die Stelle geschoben, wo das Teasen erfolgt.

    Und dass die unbekannteren Cover-Versionen mancher Titeln durch die Originale ersetzt wurden, dürfte eher spontan durch den Moderator passiert sein, da ursprünglich die Cover-Version eingeplant war. Ich kann diese Entscheidung nachvollziehen, da Titel wie "California dreaming" und "Total eclipse of the heart" im Original sehr bekannt sind, in der eigentlich geplanten Cover-Version der Beach Boys bzw. von Westlife aber ziemlich unbekannt sind, auch wenn diese Versionen vielleicht moderner klingen. Überhaupt werden speziell bei den Classic-Hits immer wieder ältere Titel (z.B. von den Beatles) gespielt, die in der geplanten Playlist davor kaum vorkommen. Was aber auch daran liegen kann, dass diese für manche Stunden nicht die komplette Planung anzeigt, weil alle ursprünglich geplanten Songs und Betten, in voller Länge gespielt, die Zeit weit überschreiten würden, so dass nur 10-11 Songs vorher sichtbar sind, tatsächlich dann aber meist 14 gespielt werden.

    Die URL für die Playlist habe ich, soweit ich mich erinnern kann, kurz nach dem Start von Ö24 aufgeschnappt, weil sie damals im HTML-Text des Players auf der Homepage enthalten war. Dort finde ich sie mittlerweile nicht mehr, aber sie funktioniert noch.

    Werde noch näher untersuchen, wie es längerfristig mit der Vielfalt aussieht, es kann aber nicht so genau werden wie auf Ö3, weil man nirgendwo im Nachhinein die tatsächlich gespielte Playlist findet, die sich doch in einigen Punkten von der urspünglichen Planung unterscheidet.
     
    bobby_johnson gefällt das.

Diese Seite empfehlen