Musikbetten


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

JK_th

Gelöschter Benutzer
#1
Hallo,
viele Musikbetten der Radiostationen sind ja selbst produziert, manche Stationen verwenden aber auch Instrumentalstücke. Kann mir jemand solche Stücke nennen? Oder weiß jemand, wo man Musikbetten downloaden kann?

Danke
 
#6
Lucifer vom A.P.P war doch die Musik von "Monitor" im Ersten. Welcher Radiosender hat das denn verwendet? Und dann noch als Bett zum draufquatschen? Mir gruselt...
 
#10
Also die Zurück in die Zukunft-Musik lief des öfteren in der kultigen ARD-Popnacht mit Erik Förster bei Bremen4...

Lucifer war übrigens nicht bei Monitor sondern bei Aus Forschung und Technik mit Kammerad Joachim Bubladt!
 
#15
@DrSound/Mfkne
Stimmt, Lucifer war die Musik bei Monitor. Weiss einer von Euch aber zufällig wie der Titel von Aus Forschung und Technik heisst? Den suche ich auch schon ewig.

@pisa74
Schon, vom Namen her, kanns nur leider in Berlin nicht hören und Webradio geht noch nicht bei denen


@alle
Was auch ganz nett als Unterleger ist: ein Teil vom Intro von Spiller - Groovejet, entsprechend geloopt oder z.B. Human League - Human, Supermax - Lovemachine u.v.m. Man kann ziemlich viele Intros von Titeln als Unterleger loopen. Hab da so einiges auf Lager

Habe ich auch schon gehört: Bill Wyman's Rhythm Kings - Groovin geloopt.
Rob Green verwendet bei FFH viele verschiedene Instrumentalstücke, ich finde das kurioseste ist die Titelmusik zu Star Trek - The Next Generation


... und was ging Ihnen heute auf den Wecker? Sagen Sie's mir, rufen Sie mich an unter...
 
#16
* Koto - Jabdah

wurde eine zeitlang als Unterleger bei "Hey Music" auf SFB 2 verwendet.

Schwierig ist es, herauszufinden nach Titel und Interpreten bei
"Instrumentalstücken", die zum Beispiel bei den ARD-Radiostationen
überwiegend Nachts "kurz vor den Nachrichten" laufen.

Allerdings, ob sie auch für "Unterleger" geeignet sind, wage ich zu
bezweifeln.
Vielleicht, sollte man dennoch ein Thema öffnen, für "unbekannte"
Intrumentalstücke die manchmal im Radio laufen...

u.a. auch interessante Stücke so '81-'83 die auf AFN vor den
"AP-Network News" liefen. Hab aber diese noch NIE auf deutschen
Sendern gehört.

Frage: Was sind das für Unterleger, die der AFN benutzt für
die vielen "Announcement's" (Infos für die Amerikanischen-Soldaten?

Vielleicht kennt sich einer in Sachen AFN besser aus...
 
#19
bei big-fm gibts meines wissens 2-3 hintergründe und einer davon ist der anfang von Robbie Williams & Kylie Minogue " Kids".

ist nicht schwer zu schneiden, ich habs schon geschafft auf knapp 3 minuten zu verlängern.

den einen, der immer nach den nachrichten bei big.fm kommt den kenne ich nicht, ist warscheinlich eigens produziert.
 
#20
Brauchbare Instrumentalstücke findest Du häufig auch auf Single CD´s. Beispiel: Santana / Maria Maria - wohlgemerkt auf der Single CD!
Manchmal sind´s leider auch Karaoe Versionen die den Background Chor enthalten und damit nicht verwendbar sind...
Mezzoforte hat sehr viel schöne Instrumentals gemacht
 
#22
weiß jemand, von wem das musikbett ist, daß bayern3 immer für "auf ein wort" benutzt??? obwohl ich ja total unreligiös bin, freue ich mich immer total auf diese rubrik, denn die mucke ist einfach obergeil!!! <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />
 

WDR2FREAK

Gesperrter Benutzer
#25
Nochmal zu der alten Quintessenz-Melodie :
Die lief von 1972 bis 1995 auf WDR 2, als Intro um 14.45 Uhr und als Outro bis 15.00 Uhr.
Das Stück ist eine instrumentale Bearbeitung des 1964er-Beatles-Songs "All My Loving" und ist ebenfalls 1964 auf der LP "Herb Alpert's Tijuana Brass" (A&M-Records Nr. 212015) - SOUTH OF THE BORDER - erschienen.

Ich fand es super, hab mir deshalb auch die LP gekauft und alte Sendungsmitschnitte aufbewahrt. Ein mehrsekündiges Intro hat WDR 2 damals übrigens weggeschnitten, damit die Musik sofort richtig loslegt. Klang super-nostalgisch, wenn zuvor die MiMa-Schlußmelodie lief. Weiß jemand, woher die stammte?

<small>[ 31-08-2002, 20:11: Beitrag editiert von WDR2FREAK ]</small>
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben