Musikprogramm bei ANTENNE BAYERN


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Außerdem ist es einfach eine Wohltat, nicht den grausamen Klang von ABY hören zu müssen, sondern den klaren Sound von B3.
Das ist natürlich auch so ein Thema.
Dem Durchschnittsradiohörer wird das kaum auffallen, aber hier im Forum wurde sich schon zuhauf über das Processing von Antenne Bayern negativ geäußert.
Diesen Klangmatsch mit ständigen Verzerrungen im Hochtonbereich kann zumindest ich mir nicht lange antun. Dazu Moderatoren, die klingen, als hätten sie die Mikrofonkapsel direkt im Mundwerk verbaut.
Das muss doch mal jemandem auffallen. Kein Programm in Deutschland, das ich bisher hören durfte, klang dermaßen schlimm. (Gut, Radio21 war auch hart an der Grenze)
Dagegen klingen die Programme des BR schon fast lupenrein.
Anstatt ständig das Programm umzustellen, sollte man lieber mal daran arbeiten, den Klang zu verbessern.
Durch Simulcasting auf den verschiedensten Verbreitungswegen ist der Loudness War ja eigentlich kein Thema mehr.
 
Das ist natürlich auch so ein Thema.
Dem Durchschnittsradiohörer wird das kaum auffallen, aber hier im Forum wurde sich schon zuhauf über das Processing von Antenne Bayern negativ geäußert.
Diesen Klangmatsch mit ständigen Verzerrungen im Hochtonbereich kann zumindest ich mir nicht lange antun. Dazu Moderatoren, die klingen, als hätten sie die Mikrofonkapsel direkt im Mundwerk verbaut.
Das muss doch mal jemandem auffallen. Kein Programm in Deutschland, das ich bisher hören durfte, klang dermaßen schlimm. (Gut, Radio21 war auch hart an der Grenze)
Dagegen klingen die Programme des BR schon fast lupenrein.
Anstatt ständig das Programm umzustellen, sollte man lieber mal daran arbeiten, den Klang zu verbessern.
Durch Simulcasting auf den verschiedensten Verbreitungswegen ist der Loudness War ja eigentlich kein Thema mehr.
Sicher im Mundwerk....manchmal klingt es wie aus dem A****
 
aber so wird weltweit Radio gemacht
Dem kann ich so nicht ganz zustimmen. Bereits im benachbarten Ausland gibt es schon genug Sender die sich auf eine breite Rotation spezialisiert haben, und die es dennoch geschafft haben zu beliebten Sendern zu werden. Man schaue nach NL, Belgien, Polen oder Frankreich. Und woanders auf der Welt ticken die Radiouhren auch nochmal ganz anders. Was in Europa funktioniert, muss noch lange nicht im Rest der Welt klappen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben