Nachrichten bei RTL RADIO


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#3
AW: RTL RADIO-Die Besten Hits Aller Zeiten

Jaja, so ging es bergab mit Luxemburg.
Es gab eine Zeit, anfang der 90er, da hatten sie selbst noch eine eigene Tochterfirma NSR, die Nachrichten für zahlreiche (Lokal)Stationen lieferte, und die waren IMHO um Meilen besser als die der BLR.

Ausser ein bissl rummoderieren tun die da gar nix mehr in good old LUX. Mein Eindruck!
 
#5
AW: Nachrichten bei RTL RADIO

Zitat von Radiocat:
Es gab eine Zeit, anfang der 90er, da hatten sie selbst noch eine eigene Tochterfirma NSR, die Nachrichten für zahlreiche (Lokal)Stationen lieferte, und die waren IMHO um Meilen besser als die der BLR.
Und denoch haben sie Pleite gemacht...
 
#6
AW: Nachrichten bei RTL RADIO

Was war an den Nachrichten früher besser als bei der BLR-Zuspielung jetzt?
Was klingt an den BLR-Nachrichten schlecht, oder wer klingt schlecht?
 
#7
AW: Nachrichten bei RTL RADIO

*mal wieder hochkram, da ich gerade RTL höre*

Von der technischen Qualität sind natürlich die BLR-Nachrichten besser, die ehemaligen NSR-Nachrichten zu Oldiesender-Zeiten haben sich ja selbst über DSR (die "Alten" wissen noch, was das ist) wie in den 70ern über Mittelwelle angehört.

Ansonsten ist es schon schade, was aus den "fröhlichen Wellen" von damals geworden ist. Ich möchte nicht wissen, mit welcher Geschwindigkeit Camillo Felgen im Grab rotiert, wenn der heute anhören müsste, was aus seinem "Radio Luxemburg" geworden ist: Unmoderiertes Abend- und Nachtprogramm, Nachrichten und Wetter aus der Konserve, miserable technische Qualität. Mit dem Oldiesender-Konzept hat ein Verfall eingesetzt, den leider bis heute niemand aufgehalten hat...obwohl der Oldiesender immerhin noch einen Pützenbacher hatte!
 
#8
AW: Nachrichten bei RTL RADIO

Die NSR-Nachrichten der frühen 90er waren mit das Beste, was in Sachen Nachrichten jemals über den Privatfunk ging. Sie haben damals mit den O-Ton in den stündlichen Nachrichten eingeführt! Die Sprecher waren alle erste Riege!
Heute ist da vermutlich Radio NRW wegweisend. Die BLR-Nachrichten wirken lahm, im schlimmsten Falle einschläfernd (wie auch der Rest des BLR-Programmes)
 
#9
AW: Nachrichten bei RTL RADIO

Nun ja, als ich in meinen jüngeren Jahren noch Radiomoderator gespielt hatte, hab ich zunächst für mein "Programm" auch immer die NSR-Nachrichten bei RTL-Radio analog über Astra abgenommen, weil sie mir zwar besser gefielen, sich über Kopfhörer aber stellenweise grausig angehört haben. Später habe ich dann aber lieber die BLR-Nachrichten von Radio Campanile bzw. ERF übernommen, weil da auch immer noch das Wetter mitgesprochen wurde. Als dann aber Power-Radio über ADR kam, bin ich dann schließlich auf die Radio-NRW Nachrichten umgestiegen, zumal ich das Glück hatte, auf Antenne Münster ein neutrales Radio-NRW Nachrichtenjingle mitschneiden zu können und jetzt auch noch einen neutralen Verkehrsfunk gleich mit übernehmen konnte *g* Ja, das waren noch Zeiten damals....
 
#11
AW: Nachrichten bei RTL RADIO

Die NSR-Nachrichten der frühen 90er waren mit das Beste, was in Sachen Nachrichten jemals über den Privatfunk ging. Sie haben damals mit den O-Ton in den stündlichen Nachrichten eingeführt! Die Sprecher waren alle erste Riege!
Heute ist da vermutlich Radio NRW wegweisend. Die BLR-Nachrichten wirken lahm, im schlimmsten Falle einschläfernd (wie auch der Rest des BLR-Programmes)
Ja, und die NSR hat ja auch noch "damals" ein paar andere Sender (in Baden-Württemberg) beliefert - aus Berlin mit einem News Redakteur aus dem Ländle, der in Berlin lebte.

Schade, daß RTL sich aus diesem Geschäft zurück gezogen hat. Jetzt teilen sich die BLR, die NRW-Mantelnachrichten und das neue AudioNewsNetwork aus Kiel den Markt auf. (Falls das noch nicht aufgefallen ist - aus Kiel gehen die Nachrichten an die Sender PSR, RSA und sunshine live). Ach ja - für Thüringen macht die Tochter von RS2 die Nachrichten.

Gruß
 
#13
AW: Nachrichten bei RTL RADIO

NSR wurde in Sachsen auch, zwischen der Phase der eigenproduzierten und der BLR, an die SLP geliefert. Ich hab noch irgendwo auf Tape einen Mitschnitt, in dem es ein kurzes Bett gab, das mit der Newsfanfare los ging, auf der der Mod. für die nächste Stunde teasen konnte (denn damals gab es noch was zum Teasen!), um danach dann die Nachrichten einzuspielen.
 
#14
AW: Nachrichten bei RTL RADIO

Nun ja, als ich in meinen jüngeren Jahren noch Radiomoderator gespielt hatte, hab ich zunächst für mein "Programm" auch immer die NSR-Nachrichten bei RTL-Radio analog über Astra abgenommen, weil sie mir zwar besser gefielen, sich über Kopfhörer aber stellenweise grausig angehört haben. Später habe ich dann aber lieber die BLR-Nachrichten von Radio Campanile bzw. ERF übernommen, weil da auch immer noch das Wetter mitgesprochen wurde. Als dann aber Power-Radio über ADR kam, bin ich dann schließlich auf die Radio-NRW Nachrichten umgestiegen, zumal ich das Glück hatte, auf Antenne Münster ein neutrales Radio-NRW Nachrichtenjingle mitschneiden zu können und jetzt auch noch einen neutralen Verkehrsfunk gleich mit übernehmen konnte *g* Ja, das waren noch Zeiten damals....
Ich hab mal eine Frage: kannst du mir diesen Nachrichtenjingle von Radio NRW (blank) an meine E-Mail-Addy schicken? Ich hätte da im gegenzug auch noch etwas anzubieten: den blanken Verkehrunterleger (2006)!!!!!
Meine E-Mail-Addy: tdrhforum@freenet.de

mfg
thomas
 
#15
AW: Nachrichten bei RTL RADIO

Ich hab mal eine Frage: kannst du mir diesen Nachrichtenjingle von Radio NRW (blank) an meine E-Mail-Addy schicken?
Und dafür musstest Du nun diesen alten Thread nochmal hochschieben :confused:
Eine PN an hr1-Hoerer hätte es doch auch gemacht.

Ein von der Hitze genervter und darum etwas meckriger Cora-Radio wünscht ein schönes Wochenende.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben