Natalie Putsche bei hr3


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Heute morgen hatte sie ihre erste Sendung bei hr3, im Sonntag von 6:00 - 9:00.
Ich finde sie hat etwas verkrampft gewirkt, was aber denke ich bei der 1. Sendung ohne Hilfe und ohne richtigen Moderator selbstverständlich ist.
Insgesamt fand ich ihren Einstieg aber wirklich gelungen und sie hat eine richtig angenehme Stimme.
Da könnte wirklich noch mehr draus werden als das übliche Wetteransagen in der Morningshow "Pop&Weck".
 
#2
Naja, die ersten paar Ansagen wirkten tatsächlich etwas verkrampft. Ein paar hm... und ähh... zuviel. Das hat sie wohl auch selber gemerkt. Hatte teilweise den Eindruck, sie würde sich denken "hilfe, warum bin ich nicht im Bett geblieben". Entsprechend hat sie auch ziemlich viel Musik gespielt. Beim ablesen der Verkehrsmeldungen klang sie allerdings ziemlich locker und entspannt. Mit der Zeit wurden auch die "freien" Ansagen immer besser. Hab sie dabei über die Webcam beobachtet. Dass sie nervös war, zeigt nur, dass sie wirklich Interesse daran hat, gut zu sein... Weiter so! Hat mir gefallen...
 

mistoseb

Gesperrter Benutzer
#3
Habe sie nicht hören können aber aus Pop und Weck Erfahrunegn sag ich nicht übel und neue Talente kann das Land immer gebra <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" /> uchen!
Also viel Glück!
 
#5
Das klang heute morgen schon ganz passabel. Auch wenn manche Jingles eine Sekunde länger als sonst brauchten, bis sie dann endlich kamen. Aber wenigstens waren es jedes Mal die richtigen Jingles, was ja bekanntlich nicht jeder Mod zustande bringt...
 
#6
Ja, ich denke sie kann ein Mischpult bedienen... Man konnte sie in letzter Zeit öfters abends im Studio beobachten, als ihr Jürgen Rasper das wohl beigebracht hat. Und wie man an Werner Reinke, Minou und Jensemann sehen kann, ist Jürgen ein guter "Lehrmeister"! Ich hatte mir heute morgen extra den Wecker gestellt, um Natalie´s Debüt zu hören, aber dann leider doch verschlafen... :( Naja, so wie hier zu lesen ist, muss es ja erträglich gewesen sein, somit wird es auch kein einmaliges Erlebnis bleiben und ich werde es auch mal hören können! Bin für jede Neuerung auf hr3 dankbar. So langsam ist das gesamte Wochengeschehen sehr vorhersehbar und man freut sich regelrecht auf jede Abwechslung! Gruss in die Runde der Neugierigen... ;)
De Winkelhause
 
#7
Also einer der schlechetesten Moderatorinnen im HR ist Anja Backhaus von xxl....

Dauernd "hm ja" und sie hat so eine langweilige Stimme..Zum Einschlafen!

Musste gesagt werden!

Hessenfan 03
 
#8
Ja, Natalie kann ein Mischpult bedienen, das hat sie ja schliesslich bei Radio Siegen schon mal gemacht.

Freut mich, das sie jetzt bei einem richtigen Radio Platz gefunden hat.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben