Nervige Präsentationen im lokalen Rundfunk


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
hallo liebe radiomacher und -hörer!

heute ist mir mal wieder extrem was aufgefallen.
zur vollen stunde spielte sich in etwa folgendes szenario ab:

- letzter song am ende der stunde
- "das wetter wird ihnen präsentiert von der firma xyz, dem tollsten laden in der ganzen stadt..."
- moderator liest das wetter vor
- "das war das wetter - präsentiert von der firma xyz, beachten sie jetzt unsere supertollen sonderangebote und profitieren sie von den supergünstigen preisen - firma xyz, die geilste firma der stadt in der max mustermann straße gelich hinter dem bahnhof, denn sie wissen ja, bla bla bla bla.....
- nachrichten
- "der verkehr wird ihnen präsentiert vom autohaus sowieso, ihrem vw-händler im süden der stadt...."
-moderator liest den verkehr vor
- "das war der verkehr -präsentiert vom autohaus sowieso. beachten sie unsere neuen angebote an tollen gebrauchtwagen mit garantie und service. autohaus sowieso, in der bla bla bla straße 88.....
- "die blitzer der stadt, präsentiert von........

also ich habe da mal ne wirklich ernstgemeinte frage: denkt eigentlich keiner daran, daß es dem hörer irgendwann mal auf den sack geht, diese nummer stunde um stunde vorgeleiert zu bekommen? und dem nicht genug - bei manchen sendern bekommt er das brett sogar alle halbe stunde (lokalnachrichten)

was meint ihr dazu?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben