Netzclub nicht mit Tablet nutzbar?


Mäuseturm

Benutzer
In meinem Tablet nutzte ich einen Datentarif der Telekom mit 2,5 GB im Monat und in meinem Smartphone als Zweit-SIM einen Prepaid Tarif von Netzclub, meistens das kostenlose, werbefinanzierte Datenvolumen. Da ich aber bei meinem Tablet auch unterwegs kaum Datenvolumen benötige, aber jetzt in meinem neuen Auto via Android Auto oft Internetradio höre, tauschte ich die zwei Karten aus.
Die Telekom Karte funktioniert einwandfrei auf dem Smartphone (klar, ohne Telefonie, aber dafür habe ich ja als Haupt SIM-Karte eine von Vodafone mit Flatrate drin). Doch die Netzclub Karte wurde von meinem Tablet nicht akzeptiert, es kam nur ganz kurz zu einer Verbindung, aber anschließend wurde sogar angezeigt, dass keine SIM Karte eingesetzt wäre. Ein kurzer Test in einem alten Smartphone zeigte aber, dass die Karte in Ordnung ist. Ich fürchtete schon, der Kartenslot wäre kaputt.
Doch Recherchen im Internet ergaben, dass anscheinend tatsächlich Netzclub nicht immer auf Tablets funktioniert, es soll sogar in den AGBs stehen, dass die Karte nur in Smartphones betrieben werden darf, was ich aber nicht bestätigen kann. Nun habe ich mir eine Karte von ja! Mobil gekauft und die läuft einwandfrei auf meinem Tablet. Zum Preis von 2,92 € in vier Wochen bekomme ich 500 MB, das müsste dicke reichen. Und die Netzclub Karte steckt in meinem betagten HTC Desire S.
Hatte jemand von Euch auch schon ein solches Problem mit Netzclub?
 
Hatte jemand von Euch auch schon ein solches Problem mit Netzclub?
Mit dem Anbieter Netzclub habe ich persönlich zwar keine ehrfahrungen, aber solche probleme sind mir sehr wohl bekannt.
Provider können anscheinend schon seit längerem, festlegen welche Tarife für welche Geräte "zulässig" sind.
Beispiel Telekom : Wenn ich meine Telekom-SIM (mit Tarif), aus meinem iPhone XS in ein altes Nokia Tastenhandy umstecke, kann das Nokia mit der SIM zwar etwas anfangen, aber die empfangs-Leiste zeigt "kein Service", zuerst habe ich vermuted es sei ein Mobilfunkstandart Problem, da das Nokia nur EDGE unterstützt, ein blick in den Vertrag verriet allerdings das EDGE ebenfalls unterstützt sei, dann habe ich noch versucht die APN einstellungen der SIM zu verändern, alles vergebens!
Mit einem alten Samsung Handy gab es das gleiche Problem.
Schlussfolgerung : Neue SIM Karten sind nicht abwärtskompatibel zu alten Handys (oder sollen es nicht sein?).

Noch ein Tipp zu deinem Problem : Nutze doch einfach die WLAN-Hotspot funktion von deinem Smartphone, dann kannst du dir die extra SIM fürs Tablet ersparen.
 

Mäuseturm

Benutzer
Noch ein Tipp zu deinem Problem : Nutze doch einfach die WLAN-Hotspot funktion von deinem Smartphone, dann kannst du dir die extra SIM fürs Tablet ersparen.

Ist natürlich auch eine Möglichkeit, aber ich will nicht immer den WLAN Hotspot einschalten, wenn ich unterwegs etwas online auf dem Tablet nachsehen will. Mit der jetzigen Lösung bin ich ja zufrieden.

Die APN Einstellungen hatte ich übrigens auch ausprobiert, jedoch ohne Erfolg.
 

iro

Benutzer
Meine Frau benutzt seit Jahren eine kostenlose netzclub-SIM in einem Galaxy Tab, ohne Probleme. Das ging sogar in den Niederlanden.
 

Mäuseturm

Benutzer
Ich habe jetzt aus der Not eine Tugend gemacht und mir ein sehr günstiges Dual-SIM Smartphone gekauft und nutze dort die SIM Karte meines Rufbereitschaftshandys (das war ein ganz simples Nokia) und als zweite Karte die Netzclub SIM. Und im Tablet steckt ja die neue ja! Mobil Karte.
 

iro

Benutzer
Nachtrag: meine Frau hat Post von netzclub bekommen. Noch 3 Monate geht es kostenlos auf dem Tablet, danach soll es damit vorbei sein.
 

Tweety

Benutzer
Die Hauptanwendungen für Tablets wie z.B. streamen, zocken oder Videotelefonie sind für unterwegs sowieso eher ungeeignet und fürs normale Surfen reicht ein Handy ja völlig aus.
 

Tweety

Benutzer
Das ist möglich. Andererseits halten Tablets ja auch meist sehr lange. Da bringt nicht die kaputte Technik das aus, sondern das Betriebssystem.
 
Ich meinte es eher auf die größe bezogen, ich Persönlich benutze mein kleines 7.9 Zoll Tablet kaum noch, seit dem ich auf ein 5.8 Zoll Smartphone umgestiegen bin.

Mit der haltbarkeit kann ich auch so bestätigen, mein erstes Tablet hat 5 Jahre gehalten, mein zweites ist jetzt im 4.ten Jahr ;)
 
Oben