Neue Digitalpulte beim Hessischen Rundfunk...


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
und weiteren ARD-Anstalten wurden geliefert von der schweizer Firma Mandozzi SA vom Typ Serix.

Hier ein Video der Pulte in Betrieb bei Radio Sport Schweden:

 
#2
Ich kann diesen Mandozzi Dingern nix abgewinnen. Weder dem G-Mix mit seiner Platzverschwendung durch unzählige, aber nötige Bedien- und Anzeigeelemente, noch dem Serix. Ich denke, es gibt andere Hersteller, die gezeigt haben, dass man gute Pulte bauen kann, die platzsparend und leicht bedienbar sind bei voller Funktionsvielfalt.
 
#5
Das ist der Schaumstoff-Poppschirm P 110, der typischerweise mit dem Gefell M 930 eingesetzt wird. Gefällt mir persönlich nicht, daher habe ich einen von Pauly.

Matthias
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben