Neue Internet-Seite von bigFM


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Boah!

Kaum sind die Zahlen da und werden diskutiert, schon arbeitet man(n) statt am Programm und dem on-Air-Gekrächze an der Internet-Seite.

Was herauskommt ist schon mal besser als der Vorgänger. Übersichtlich und nicht mehr so gruselig schrill.

Jetzt muss nur noch ein neues Programm, eine neue Station-Voice, eine neue Frau in die Morning-Show (Nuschel-Carmen nervt doch ziemlich ab) und vielleicht eine etwas breitere Rotation her. Schön könnte es gehen.

Tschuldigung:
Ich habe die neuen Werbepartner vergessen.

Vielleicht klappt's dann bei der nächsten MA.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben