Neue Moderatoren bei JUMP???


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Vor einiger Zeit war hier einmal die Rede davon, dass Moderatoren bei Jump nur einen 2-Jahresvertrag bekommen.
Nun sendet JUMP fast 2 Jahre. Das würde bedeuten, dass einige Mods gehen müßten und neue kommen.
Weiß irgendjemand, ob dem so ist oder ob die Verträge verlängert werden?

Wird jemals ein Mod aus dem Jump-Verkehrszentrum das normale Programm moderieren? (Bsp. Axel Metz, früher MDR life; Bert Braito, ebenfalls früher MDR life)

Sachsenradio2

[Dieser Beitrag wurde von Sachsenradio2 am 18.12.2001 editiert.]
 
#2
Ach das waren noch Zeiten...

... Bert Braito bei NRJ mit seiner Samstag-Abend Show Extra-Brait-O. Da hat man gemerkt, daß der Mann vor Spontanität nur so (ge-)sprüt (hat).

Und jetzt versauert er im Jump-Verkehrszentrum. So kriegt man auch Talente kaputt.

... das gleiche gilt für Ex-NRJ-Morningman Jörg Schröder, der jetzt auch Staus und Blitzer von Aaaahhh bis Zettttt präsentiert.

-> DANKE JUMP <-
 
#3
...aber jeder kann seine zukunft selbst gestalten. wenn jemand im verkehrszentrum alles von z bis a präsentieren möchte - bitteschön. wenn jemand sein talent verschenkt, hat er doch auch bischen selbst schuld. wenn dat geld stimmt is es ja auch vielleicht als wettergirl ganz nett!?
 
#4
was für eine frage!!!??? warum sollte einer der den verkehr liesst später das programm moderieren? jeder wird so eingesetzt, was er kann oder WILL.
braito und metz sind bei jump halt nicht erste wahl und schröder auch nicht.
wenn die weiterkommen möchten müssen sie schon von jump weggehen!!!!
 
#8
in den letzten zwei Jahren sind bei jump so viele Leute gekommen und gegangen, dass es ziemlich unerheblich ist, ob jemand 2-Jahresverträge hat oder nicht. Aber so weit ich weiss, sind da viele frei.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben