Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Moin,

in Plate tut sich mal wieder etwas:

DER NEUE MORGEN auf ANTENNE MECKLENBURG-VORPOMMERN
täglich von 5 bis 10. Aufstehen und Spaß haben mit Jens Herrmann, Kathrin Feistner und WetterWerner


Holen Sie sich
100 EURO Begrüßungsgeld

Begrüßen Sie DEN NEUEN MORGEN auf
ANTENNE MECKLENBURG-VORPOMMER
und holen Sie sich 100 EURO Begrüßungsgeld
Wie? GANZ einfach

1. ANTENNE MECKLENBURG-VORPOMMERN einschalten
Jens Herrmann hören wenn er einen Song aus den 80ern spielt

2. Begrüßungshotline: 01805 - 740474 anrufen

3. der 10te Anrufer bekommt die 100 EURO Begrüßungsgeld

DER NEUE MORGEN auf
ANTENNE MECKLENBURG-VORPOMMER

täglich von 5 bis 10 heißt es, DER NEUE MORGEN auf
ANTENNE MECKLENBURG-VORPOMMER
mit Jens Herrmann, Kathrin Feistner und WETTER WERNER

Quelle: Antenne MV-Newsletter

Was wird aus Steffen Holz? Wer ist Jens Herrmann? Weiß jemand mehr?

Gruß,
Phil
 
#2
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Diese 100 Euro Begrüßungsgeld sind doch auch ein alter Hut, oder?
Ich erinnere:
1990 hat das schon die Bundesregierung gemacht und 2003 R.SA in Sachsen...
 
#3
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Habe eben mal auf die Homepage von Antenne MV gesehen. Dort gibt es schon mehr Infos über Jens Herrmann. Er hat eine eigene Homepage: jens-herrmann.net .
Er ist bislang bei BB Radio gewesen.
Wer ist aber WetterWerner? Kathrin Feistner ist ja schon bekannt bei AMV. Sie hat ja bislang am WE den Morgen moderiert. Finde es gut, daß sie nun jeden Morgen zu hören ist.
 
#5
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

den "lieben" wetterwerner darf in plate christian grahl spielen. bisher war er moderator der single-parade, nun also schmeißt krischi wetternews... na dann viel spaß dabei ! die herrschaften in plate scheinen ja endlich ein bisschen aufgewacht zu sein, gut das man jetzt endlich jungen talenten wie kathrin ne chance gibt. romy hiller sollte man in plate auch mehr einspannen, sie kann nämlich auch ne ganze menge. bin ja mal gespannt, wie das nun in mv-land wird, zwei alte bb-kollegen der alten (und damals noch erfolgreichen) schule, die sich in und auswendig kennen als moshow konkurrenten...
 
#7
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Wetter-Werner... das hört sich mir aber stark abgekupfert an. Die Ostseewelle nennt ihre Wetterfrau Andrea Sparmann nämlich "Wetter-Erna" und kündigt sie dazu passend mit Wolfgang Lipperts Song "Erna kommt" an.
 
#8
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

@phil
Hast du die Meldung 1:1 aus dem Newsletter kopiert?
Wenn ja, haben sie dreimal das N bei Vorpommern vergessen, sehr peinlich.

Bin ja mal gespannt wie "Der Neue Morgen" gegen "Der Gute Morgen" versuchen wird zu punkten. Laut der letzten MA waren beide Morgensendungen bei den Zuhörerzahlen gleich auf. Wenn man es negativ ausdrücken will, kann man sagen: Steffen Holz hat die Antenne MV-Morgenshow quotenmäßig herabgewirtschaftet. Wenn man es positiv ausdrücken will, kann man sagen: Marcus Japke hat die Osteewelle-Morgenshow quotenmäßig an Antenne herangeführt.
 
#9
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

@ Mailman,

ja, ich habe die PM 1:1 kopiert. Ich schenke Antenne MV nachträglich zum Fest der Liebe 3xN und einen vergammelten Lebkuchen von Muttis Weihnachtsteller!

Guten Rutsch!

Phil
 
#10
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Ich gehe davon aus, dass die meisten User hier im Beitrag Radiospezis sind. Ich frage mich, als anscheinend unbedeutender Hörer dann doch sehr, warum ständig alles Neue kritisiert oder heruntergespielt wird? Ist das Neid?
Klar gab es bestimmt schon Fehlgriffe in der Morgenshow eines jeden (!) Senders.
Allgemein gesagt, wenn die meisten sich hier über Arbeitsweisen von anderen auslassen, einfach besser machen.

Ihr in der Radioszene solltet vielleicht mal darüber nachdenken, FÜR die Hörer zu arbeiten und euch nicht gegenseitig fertigzumachen. Konkurrenz hin oder her, denn immer mehr schalten doch jetzt schon ab.
 
#11
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Aber Zeit wurde es doch aber nun wirklich, dass sich da morgens was ändert. In den letzten Wochen und Monaten war die Lustlosigkeit nicht mehr zu überhören. Was mit Steffen Holz passiert würde mich aber auch interessieren. Hat jemand seine letzte Sendung gehört? Der Sender kann dem Mann ja nun wirklich viel verdanken, ohne Steffen Holz wäre Antenne MV nie soweit hier in MV gekommen.

Auf jeden Fall bin ich gespannt, wie die neue Morgensendung hier angenommen wird.

Weiß jemand, ob es noch weitere Veränderungen bei der Antenne geben wird? Jingles? Musik? Moderatoren?

Endlich mal wieder was los hier in MV! Mal sehen, wie die Ostseewelle darauf reagieren wird!
 
#12
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

"Endlich mal wieder was los hier in MV! Mal sehen, wie die Ostseewelle darauf reagieren wird!"

Da die beiden Sender inzwischen zusammengehören, wird es bei der Ostseewelle keinerlei überraschende Reaktionen geben. ;)
 
#13
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Inwieweit beide Sender zusammengehören, das würde mich schon interessieren. Es gibt eine gemeinsame Vermarktung über "MV Marketing" und es gab sogar eine gemeinsame Weihnachtsfeier der Mitarbeiter. Aber wie sieht das Gesellschaftermäßig aus. Bei Antenne MV hängt RTL ganz kräftig drin, bei der Ostseewelle Burda. Deshalb glaube ich, dass beide weiterhin ihr eigenes Süppchen kochen werden.
Einzige Veränderung (meines Wissens) die es bei der Ostseewelle ab Januar geben wird, ist eine neue Nachrichten-Redakteurin, -sprecherin, was aber keine Reaktion auf die neue Morgenshow von Antenne ist. Sie soll Ina Maria Kwiatkowski heißen (wurde in einem anderen Thread schon kurz thematisiert). Kennt die Irgendjemand? Bei Google und anderen Suchmaschinen habe ich nicht einen einzigen Eintrag zu dieser Namenskonstellation gefunden.
 
#14
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Ina kommt für Klaus Arbeit. Hängt wirklich Burda noch bei der OW drin? Ich dahcte, die wären vor Jahren ausgestiegen?

Mich wundert sowieso, wie in MV 2 Radiosender mit der gleichen konzeptionellen Ausrichtung überleben können?
 
#15
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Sie haben verschiedene konzeptionelle Ausrichtungen. Antenne MV will die Älteren der werberelevanten Zielgruppe erreichen, Ostseewelle die Jüngeren. Nicht umsonst spielt Antenne auch mal Pur und Klaus Lage, während bei der Ostseewelle desöfteren Scooter oder Dancemusik zu hören ist. Der Markt ist schon abgesteckt, nicht umsonst gibt es eine Vermartungsgesellschaft.
 
#16
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Anbei einige Mitschnitte vom ersten Arbeitstag von Ina Maria Kwiatkowski. Marcus Japke, Klaus Arbeit und André Schneider stellen ihre neue Kollegin mehr oder weniger charmant vor... und nebenbei outet sich Herr Japke als begeisterter 9Live-Mitspieler.


IM Kwiatkowski ist Jahrgang 67 / 1,66m / blonde Haare / grau-blaue Augen und hat in München bei Radio Gong zusammen mit Bully Herbig gearbeitet. Jetzt wohnt sie nahe "Dummersdorf" bei Rostock...
 
#17
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Also laut Bild vom 26. oder 27. wandert Steffen Holz ins Wochenende.

Außerdem verschwindet Marko Vogts zu NDR 1 und Maik Ross bekommt ne tägliche Abendshow
 
#19
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Verändert hat sich einiges in der Antenne Morningshow, nach holprigem Start (angeblich Mikro kaputt und Kabel mussten erst gelötet werden) und nem ewig langen Opener, ist mir besonders aufgefallen, dass antenne anscheinend ne neue Station Voice hat, die verdammt nach NDR 1 klingt (die Stimme ist beinahe zu verwechseln), kein ulli potofski mehr. Das Ding um 7.10 Uhr hat mich ganz schön an den Treuetest erinnert, na ja mal sehen wie es wird.

gestört hat mich Wetterwerner, denn der klang doch ziemlich aufgezeichnet und hat nicht mit den Mods interagiert.

Sehr schön finde ich, dass die Verkehrsinsel, von der die Blitzzentrale gesendet hat, ancheinend planiert wurde und die Verkehrs und Blitzerinfos nun endlich wieder mit verständlicher Stimme aus dem Studio kommen.

Jens Herrmann und Herr Japke kenn sich ja noch aus Potsdam, mal schauen wie das wird, der eine dürfte die Schwächen des anderen ja kennen.


Ich bin echt gespannt auf die neue Konkurrenzsituation (auch wenn sie nur gespielt sein sollte).
 
#20
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Herr Japke hat heute morgen zu jeder zweiten Wettersendung verkündet, dass Andrea Sparmann nun nicht mehr "Wetter-Erna" heiße. Den Titel habe er patentieren lassen und angeblich für viel Geld verkauft... ;)
 
#22
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

nun hab ich mir die Show mal über mehrere Stunden angehört und kann nur folgendes sagen:

Wetterwerner könnte auch ne Wetterwiener sein, denn sein Wetter kommt anscheinend aus der Konserve. Kann man dann noch von aktuellem Wetter sprechen? Es gibt keine Interaktion, nur Wetter runterrasseln. Dann sollte man ihn doch lieber wirklich durchs Land fahren lassen und ans Telefon holen, das wäre glaubwürdiger.

Feistner/Herrmann: Mögen die sich nicht? Kaum Feistner, fast nur Herrmann und miteinander reden, dass funktioniert (noch) nicht so ganz. Um den heißen Brei reden, dass geht aber schon ganz gut. Bei vielen Moderationen brauchen die beiden ewig um auf den Punkt zu kommen, wenn sie ihn denn überhaupt treffen.

Phillip von Senftleben: Treuetestverschnitt. Hörbar zusammengeschnitten und nicht anzuhören. Heutzutage muss man die Schnitte nicht mehr hören.

Service: Wenn man schon verspricht, dass man alle 15min Service macht, dann bitte auch pünktlich. Ständig aus dem Schema auszubrechen macht das Programm nicht besser.

Alles in allem: Die Show klingt (noch) nicht rund und die Mods müssen sich erst noch auf einander einspielen.

Achso: Die Blitzerhotline ist jetzt mit einer 01805 Rufnummer ausgestattet und Antenne verdient an jedem Anrufer.

Muss nicht eigentlich drauf hingewiesen werden, dass pro Minute 12 Cent fällig werden?
 
#23
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Bei 0180-Nummern ist kein Kostenhinweis notwendig. Übrigens: Wählt man die 0180er vom Handy, kostet das weit mehr als 12 Cent pro Minute, weil T-Mobile & Co. noch was draufschlagen. (Und die meisten Blitzer werden ja von unterwegs per Handy gemeldet.)

Neues von der Ostseewelle: Japke hat heute 3 Roland-Kaiser-Titel in voller Länge hintereinander gespielt. Am Vormittag des 22. Januars soll Roland Kaiser bei der Ostseewelle Studiogast sein. Nachmittags folgen ihm Sperke + Konsorten dann in die Rostocker Stadthalle zum Konzert; die 1. Reihe ist bereits reserviert.
 
#24
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

Hmmm, eine Woche neue Morgenshow und viel besser sind sie in den vergangenen Tagen nicht geworden. Jetzt schon von einem Fehlschlag zu sprechen scheint verfrüht, aber einen Bilderbuchstart haben die Kollegen in Plate nicht hingelegt. Ich habe noch immer den Eindruck, dass hier ein mit heißer Nadel gestrickter Relaunch in kürzester Zeit umgesetzt wurde. Für den Marktführer spricht das nicht gerade und die Wortblöcke zur vollen Stunde sind unerträglich lang. Bis zu zehn Minuten Wort (inklusive Werbung), mit Dauergeclaime und Infos die nicht direkt auf den Punkt gebracht werden. Umschaltgründe ohne Ende.

Viel spannender finde ich jedoch, dass mittlerweile das Gesamtprogramm ziemlich unrund klingt. Die Musikmischung ist gewöhnungsbedürftig, denn sie variiert zwischen NDR1-kompatibel und njoy-mäßig und entspricht nach meinem Dafürhalten nicht mehr dem Sound von Antenne. Die Stationvoices sind neu, klingen verdammt nach NDR1 und haben eine superweiche-freundlich-sympathisch-schleimige Anmutung.

Besonders gruselig finde ich die sog. "HitShow" mit Mike Ross am Abend. Rossi moderiert wie mit angezogener Handbremse und implantierten Linercards, ohne Pepp und Druck. Das kennt man eigentlich anders von ihm. Die Musikmische stimmt überhaupt nicht, da rumpelts nur im Radio. Von supersoft bis dancelastig und alles innerhalb weniger Minuten. Wer hat eigentlich die Idee beim Hittipp gehabt alle(!!!) Titel der neuen Platte von Max Mutzke zu hooken und dann noch ne Mod hintendranzuhängen. Das klang als sei die CD gesprungen.
 
#25
AW: Neue Morningshow bei Antenne Mecklenburg-Vorpommern

@nordfunk

im großen und ganzen stimme ich dir zu. das ganze wirkt keineswegs locker, alles scheint abgelesen zu werden und das wetter ist irgendwie peinlich... meiner meinung nach können die aber noch ne menge drauß machen und sie müssen auch noch was machen. ansonsten sind die hier die marktführerschaft schnell los, ndr1 war bei der letzten ma nur noch ganz knapp auf platz 2.

hat jemand bei euch die woche bei der ostseewelle mal reingehört? ziemlich komische musikmischung..heute morgen ließ elvis presley nach gwen stefani, dann einige male abba im programm und sonst noch ein paar titel aus den 70er.

kann es sein, dass sich ab montag da auch was im programm tun wird? morgensendung geht schon um 4.50uhr los, neue nils-folgen, neue musikbetten waren auch schon zu hören, money-hits laufen wieder und und und...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben