Neue Radiolizenz für Tiroler Welle 1


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Neue Radiolizenz für Tiroler Welle 1
Medienbehörde erteilte Zulassung für Frequenz 92,9 - Noch nicht rechtskräftig


Das Tiroler Privatradio Welle 1 hat eine neue Lizenz: Die Betreibergesellschaft Lokalradio Innsbruck GesmbH hat eine Zulassung für die Innsbrucker Frequenz 92,9 Mhz erhalten. Dies teilt die Medienbehörde KommAustria auf ihrer Homepage (http://www.rtr.at) mit. Die Lizenz ist indes noch nicht rechtskräftig, Lokalradio Innsbruck-Geschäftsführer Maximilian Wild rechnet mit zahlreichen Einsprüchen der Mitbewerber. "Das ist ein kleiner erster Schritt", meinte er am Dienstag gelassen auf APA-Anfrage.

Welle 1 hatte bis zum Sommer des Vorjahres auf der Frequenz 106,5 gesendet. Diese war jedoch in einem Bescheid des Bundeskommunikationssenats der Frau Hitt Radio GmbH - mittlerweile eine Kronehit-Station - zugesprochen worden. Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) bestätigte diese Entscheidung des Senats schließlich, worauf Welle 1 den Sendebetrieb einstellen musste. Wann man in den Innsbrucker Äther zurückkehren wird, sei noch nicht abzusehen, so Wild mit Verweis auf die zu erwarteten Berufungen. "Da mache ich mir noch keine Gedanken." (APA)

Bin gespannt, ob Tirol die Welle 1 wieder zurückbekommt. Wär/ist echt schade drum!
 
#3
AW: Neue Radiolizenz für Tiroler Welle 1

Hmhm, dann her mit Hit FM in Wien und den super mods und Jingleproduzenten.
War der beste Sender in the Town Wien!
 
#4
AW: Neue Radiolizenz für Tiroler Welle 1

@radiomann
wie kommst du jetzt auf wien?

@littlejoe
na um die welle1 wärs schad.
was ich so auf der website gesehen hab, waren allein schon die charts mal was anderes und der sender erschien mir weit flotter als das, was bei uns im osten sendet.
den "jugendsendern" im osten steht ö3 in nichts nach.
im gegenteil...
 
#5
AW: Neue Radiolizenz für Tiroler Welle 1

ich kann nur von der welle 1 sbg/oö reden, die ich regelmäßig hör.
auch die ist sehr empfehlenswert! hebt sich doch von dem einheitsgedudel von ö3&co ab!
 
#8
AW: Neue Radiolizenz für Tiroler Welle 1

http://www.rtr.at/web.nsf/lookuid/02FB3346C3600673C1256FC8005C655C/$file/KOA1544-05-1-ZulassungInnsbruck929.pdf

Kannst ja mal zählen... naja, die Oberländer Welle wird wohl keinen Einspruch einlegen... ;)
 
#11
AW: Neue Radiolizenz für Tiroler Welle 1

Dürfte daran liegen:

Die KommAustria hat mit Bescheid vom 06.05.2005, KOA 1.544/05-03, die aufschiebende Wirkung von Berufungen gegen diesen Bescheid gemäß § 64 Abs. 2 AVG ausgeschlossen. Die Berechtigung kann damit bis zur Entscheidung des Bundeskommunikationssenates vorerst ausgeübt werden.
Gigi
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben