Neue Slogans bei Bayern 3


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo Zusammen!

Ich weiß zwar, dass schon ein Thema zu dem "Problem" erstellt
wurde, jedoch hat sich ja heute nochmal etwas verändert! :(

Die Anklagepunkte:

"Bayerns bester Wetterbericht" und "der aktuellste Service"

Was haltet Ihr von beiden Slogans und den Weg, der dadurch
eingeschlagen wird. :confused:

Ich bitte nur um Einträge von Personen, die Bayern 3 hören oder
sich wirklich damit auskennen, um Themaverfehlung zu vermeiden!

Danke sehr!
 
#3
AW: Neue Solagans bei Bayern 3

Man hat jetzt auch in München beim Bayrischen Rundfunk gemerkt, dass es Superlative in der Sprache gibt. Ist das was Neues im Radio?
Nur noch eine Frage der Zeit, dann heißt es auch bei Bayern3 "die beste Musik für Bayern". Mit diesen "Mogelpackungen" geht es weiter bergab, auch beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk!
 

elk

Gesperrter Benutzer
#4
AW: Neue Solagans bei Bayern 3

Der Weg, den Bayern3 damit einschlägt, scheint wohl eine Einbahnstraße zu sein; auch Bayern3 muss sich ja irgendwie nach seinen Mitstreitern/Konkurrenten richten und ihnen "hinterherlaufen", um nicht abgehängt zu werden.
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
#5
AW: Neue Slogans bei Bayern 3

Zitat von domnek:
Man hat auch jetzt in München beim Bayerischen Rundfunk gemerkt, dass es auch Superlative in der Sprache gibt.
Man wollte dort aber anscheinend nicht merken, daß Verkehrshinweise nicht aktueller als aktuell sein können. Wird schon niemandem auffallen :rolleyes:.
 
#6
AW: Neue Solagans bei Bayern 3

Kaum zu glauben, aber in den 60ern wollte der BR Drafi Deutschers "Marmor, Stein und Eisen bricht" nicht senden, weil der Titel grammatikalisch falsch ist, und heute prollen sie mit dämlichsten Superlativen rum.

Daß am Ende immer wieder die Diskussion über die Berechtigung von Rundfunkgebühren aufflammt, haben sich diese Anstalten selber zuzuschreiben.
 

elk

Gesperrter Benutzer
#7
AW: Neue Solagans bei Bayern 3

Zitat von exhörer:
Kaum zu glauben, aber in den 60ern wollte der BR Drafi Deutschers "Marmor, Stein und Eisen bricht" nicht senden, weil der Titel grammatikalisch falsch ist, und heute prollen sie mit dämlichsten Superlativen rum.
Ja, aber das liegt immerhin bereits rund 40 Jahre zurück; nicht, dass ich anfangen will mit "früher war alles besser", aber nenne mir mal beispielsweise einen Radiosender, der früher mehr als 5 Slogans hatte, geschweige denn heute weniger als 5 Rechtschreib- oder Sinnfehler in denselbigen. :rolleyes:
 
#8
AW: Neue Solagans bei Bayern 3

Aber es zeigt doch, daß sich früher der BR als "Hüter der Kultur" gesehen hat, während er jetzt sinn- und gedankenlos jeden Unfug, mit dem die Privatdudler auf sich aufmerksam machen, nachmacht und dabei jeglichen Bildungs- und Kulturauftrag links liegen läßt.

Was die Slogans betrifft, da hast Du recht. Das liegt aber daran, daß sich früher die Sender über ihre Inhalte definierten und nicht über ihre Verpackung.
 
#9
AW: Neue Solagans bei Bayern 3

Da ist doch unser aller Herr Stoiber schuld. Wenn die geplante Gebührenerhöhung von den Ministerpräsidenten so eingekürzt wird, dann muß sich niemand wundern. Es wird doch immer gefordert, daß der öffentlich-rechtliche Rundfunk endlich konkurrenzfähig werden soll. So wird er es vielleicht. Man muß nur so reden, wie die anderen auch. Für ein alternatives/richtiges Programm ist kein Geld mehr da.
 
#10
AW: Neue Solagans bei Bayern 3

Danke für die bisherigen Meinungen!

Meine Meinung ist ja, dass es ein großer Fehler ist wenn es Bayern 3 den Privaten Sendern Nachmacht, nur um evtl. mehr Aufmerksamkeit zu erringen! Ich finde, dass Bayern 3 seine bestimmten Hörer hat und z.B. Antenne Bayern auch! Jeder nach seinem Geschmack, und das ist ja auch richtig so!

Ein großer PlusPunkt, den ich Bayern 3 bisher gegeben habe war eben dies, nicht immer mit dem gleichen trottigen Strom zu schwimmen. Und auf einmal müssten einprägende Begriffe wie "Bayern 3 - Das Wetter" oder "Bayern 3 - Der Service" aufs dämlichste verändert bzw. verunstaltet werden!

Ist das der Anfang vom Ende???
 
#11
AW: Neue Solagans bei Bayern 3

Genau wie powerade sehe ich es auch. Mich stören die neuen Slogans sehr, ich hoffe ja, dass man sie bald wieder aufgibt. :rolleyes:

Mir hat an Bayern 3 auch immer gut gefallen, dass sie es eben nicht nötig hatten, Superlative zu verwenden und wie ein Privatsender zu klingen. Gut, die Jingles waren schon länger nicht mehr überzeugend (v.a. seit "klingt dreimal gut"), aber da scheint sich seit heute ja auch was geändert zu haben. Ich habe nicht lange reingehört, bilde mir aber ein, in der Vormittagssendung neue Jingles gehört zu haben. Ist das noch jemandem aufgefallen?
 
#12
AW: Neue Solagans bei Bayern 3

auch auf die gefahr hin, mich zu wiederholen...

es ist albern und absolut nicht notwendig, bei bayern 3 jetzt auch diese "superlative" zu verwenden, denn genau das fehlen selbiger hat, unter anderen, das programm von b3 persönlich gemacht. es klingt einfach künstlich und doof, wenn ein b3-moderator jetzt plötzlich von "bayerns besten wetterbericht" oder dem "aktuellsten service" spricht. ich frage mich übrigens gerade, wieviel ein berater, von dem so ein schwachsinn wohl kommt, für dieses "programmtuning" in rechnung gestelllt hat.

und das gerade jetzt, wo antenne bayern zum dudelfunk mit minimalstrotation, getarnt als "der beste musikmix für bayern", verkommt und b3 eine echt gute alternative ist......

liebe leute bei b3, hört lieber ganz schnell wieder auf mit diesem mist....es passt einfach nicht!
 
#13
AW: Neue Solagans bei Bayern 3

@Frankie:

Also von neuen Jingles weiß ich ehrlichgesagt nichts! :confused:
Ich finde es aber gut, dass Du meine Meinung teilst!

Vielleicht wäre es angebracht, wenn jeder, den es
wirklich stört eine Mail an Bayern 3 schreibt. Ich habs
schon getan. Aber wenn mehrere etwas sagen, vielleicht
kann man den Schaden ja noch reparieren, den hier
anscheinend ein "netter" Mensch angerichtet hat um
einen sogenannten frischen Wind ins Programm zu bringen.
Ich würde sagen, das ist kräftig nach hinten los gegangen!

Ich als Bayern 3 Hörer und Fan bin regelrecht geschockt! :(
 
#14
AW: Neue Solagans bei Bayern 3

Zitat von Weckruf:
Da ist doch unser aller Herr Stoiber schuld. Wenn die geplante Gebührenerhöhung von den Ministerpräsidenten so eingekürzt wird, dann muß sich niemand wundern. Es wird doch immer gefordert, daß der öffentlich-rechtliche Rundfunk endlich konkurrenzfähig werden soll. So wird er es vielleicht. Man muß nur so reden, wie die anderen auch. Für ein alternatives/richtiges Programm ist kein Geld mehr da.
Nach dieser Logik müssen wir die Öffis nur mit Kohle zusch....., dann werden sie schon ein vernünftige Programm machen.

Was für ein Schwachsinn...
 
#15
AW: Neue Solagans bei Bayern 3

Ja Hallo?

B3 macht das einzig Richtige!
Superlative sind ein probates Mittel der Hörerbindung und mal ehrlich:
Warum machen es 300.000 andere Sender in Deutschland ähnlich???

WEIL ES QUOTE BRINGT!!!
 
#17
AW: Neue Slogans bei Bayern 3

Gerade in "Bayern kompakt" um halb 10:
Kurzer Beitrag über einen Unfall mit Sperrung...danach in etwa O-TON:
"über die Sperrungen in dem Bereich informieren wir Sie alle halbe Stunde in unserem
besten Verkehrsservice "
Bin verwirrt...
Ist der Verkehrsservice jetzt der beste und der Wetterbericht der aktuellste? Sind beide die besten, aber nicht mehr die aktuellsten?
Aktuelle Fragezeichen bei mir??? Mehr vom Besten aktuell wieder um 10.... ;) ;)
 
#18
AW: Neue Slogans bei Bayern 3

Wenn ein Sender seine eigenen Verkehrsmeldungen als "unser bester Verkehrsservice" bewirbt, ist das in etwa so sinnvoll, wie wenn jemand das "nasseste Wasser" bewirbt.

Es sei denn, BR3 hätte noch irgendwo versteckt einen zweiten, weniger guten, Verkehrsservice :)
 
#20
AW: Neue Slogans bei Bayern 3

Eintrag aus dem Bayern3-Gästebuch - 28. Oktober 2004 / 13:53:22


Liebe Bayern 3-Fans, wir verfolgen aufmerksam die Diskussion über unsere neuen Slogans "Bayerns bester Wetterbericht" und "der aktuellste Service". Sie können sich vorstellen, dass wir natürlich vorher lange und intensiv über diese Slogans nachgedacht und diskutiert haben. Wir finden es absolut nicht "flach", sondern sind der Meinung, dass es einfach wichtig ist, unsere Kompetenz sowohl beim Wetter als auch beim Verkehr nicht nur inhaltlich zu zeigen, sondern auch zu betonen. Warum sollte nicht auch ein öffentlich-rechtlicher Sender Werbung für sein Progamm machen? Wir halten's da mit dem Motto "Tu Gutes und sprich drüber!" :) Einen herzlichen Gruß aus der Bayern 3-Redaktion! Ihr Bayern 3-Team.
 

elk

Gesperrter Benutzer
#21
AW: Neue Slogans bei Bayern 3

Ohje! Wenn sogar die Bayern3-Redaktion diese Slogans gut findet, dann geht das Licht hier ja wohl endgültig aus.
Klar, das Motto
Zitat von Bayern3-Gästebuch:
"Tu Gutes und sprich drüber!"
ist doch vollkommen in Ordnung.
Wenn allerdings zuviel über die Taten gesprochen wird, dann, egal ob privat oder öffentlich, mutiert 'gut' nach und nach zu seinem Gegenteil, 'gut gemeint'.
Einen herzlichen Gruß vom Elch.
 

elk

Gesperrter Benutzer
#23
AW: Neue Slogans bei Bayern 3

"...nicht richitg", oder besser: nicht sinnvoller.
Aber der Sinn von Bayern3, ist wohl wieder eine andere Frage.
 
#24
AW: Neue Solagans bei Bayern 3

Zitat von Leon:
Ja Hallo?

B3 macht das einzig Richtige!
Superlative sind ein probates Mittel der Hörerbindung und mal ehrlich:
Warum machen es 300.000 andere Sender in Deutschland ähnlich???

WEIL ES QUOTE BRINGT!!!
Lieber Leon,

mein tapferer Mitstreiter im Geiste :) , es mag schon richtig sein, was Du hier schreibst - nur die, die hier immer ins gleiche Horn tuten, wird dieses Argument eher abschrecken. Doch glücklicherweise ist es nicht das einzige Argument, dass man hier für diesen richtigen Schritt der öffentlich-rechtlichen Kollegen von "bleiern Dry" anführen kann: Sie wollen ihr Produkt im Markt nach vorne bringen und dass funktioniert nur, wenn die Kompetenzwerte beim Hörer steigen. Es ist nun mal eine Tatsache, dass die Werte steigen, wenn man den Hörern nur oft genug zwischen die Augen knallt, dass man eben den besten Verkehrsdienst hat (auch wenns nicht unbedingt so sein muß).
Jaja, die Redundanz ist schon eine starke Waffe in unserem Metier. Wer dass nicht kapiert hat, kann andere Ansätze bei den nichtkommerziellen Radiostationen ausprobieren (wer es sich leisten kann). :)
 
#25
AW: Neue Slogans bei Bayern 3

Liebe Heidi,

es mag Dir auf Deiner Alm entgangen sein, aber Bayern 3 ist ein öffentlich-rechtlicher Sender und mithin per definitionem eine nichtkommerzielle Station. Die finanzieren sich nämlich aus unser aller Gebühren. Nur so am Rande...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben