Neues bei 104.6 RTL


Der Abend bei 104.6 RTL scheint nicht mehr Live moderiert zu werden. Aus den Top 7 um 7 wurden spontan die Top 6 um 6, die ab sofort noch in der Drive Time bei Hans Blomberg zu hören sind (da werden sich wenigstens die bundesweiten RTL-Fans freuen). Abendmoderator Peter Christ wurde dagegen von der Homepage entfernt. Die zweite Abendmoderatorin, Verena Thiedtke, moderiert seit Ende November durchgehend am Vormittag und ist neuerdings auch als weibliche SV auf dem Sender wahrzunehmen. Keine Ahnung, wo Juliane Rasche abgeblieben ist, auf der Homepage steht sie noch.

Für den Abend bleibt jedenfalls nur noch Chris Hartmann übrig, der moderiert aber auch am Wochenende. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass er ab sofort täglich, 7 Tage am Stück, Live moderiert.

Es wird also weiter ausgedünnt. Aber hey, wir sind ja auch Audio, und kein Radiounternehmen mehr.....
 

berlintuner

Benutzer
Ja sehr schade, dass der Abend seit Jahresbeginn scheinbar dauerhaft nicht mehr moderiert ist. Nun läuft auch schon ab 19:50 RTL Aktuell der Tag und diese merkwürdige Verkehrsvorhersage. Das Wetter liest der Nachrichtenmann - alles wie sonst erst nach Mitternacht.
Gibt es denn sonst in Berlin und Brandenburg noch private Sender, die nach 19 Uhr Live-Moderationen haben?

Das RTL Audiocenter ist wohl auch seit Jahresanfang in neuen Studios an der Uhlandstraße.
 

Maschi

Benutzer
Der Abend bei 104.6 RTL scheint nicht mehr Live moderiert zu werden. Aus den Top 7 um 7 wurden spontan die Top 6 um 6, die ab sofort noch in der Drive Time bei Hans Blomberg zu hören sind (da werden sich wenigstens die bundesweiten RTL-Fans freuen).
Korrekt:
Abendmoderator Peter Christ
war doch auch mal bei Radio Paloma, da ist er aber auch schon etwas länger nicht mehr.
 
So etwas gab es mal bei 104.6 RTL. Mitte der 90er. Nick bei Nacht Maloney stellte einen neuen Song vor und wollte dann von den Hörern wissen: Hot oder Schrott? 😁
 

Maschi

Benutzer
Und später hat es "Sven (Tietzer) von ffn" in seiner Abendsendung übernommen, wobei es bei "Hit oder Shit" meist irgendein Nonsens a la Mickie Krause war der zur Abstimmung stand.
 

berlintuner

Benutzer
Vielleicht wird ja der Abend auch wieder moderiert, wenn Juliane wieder da ist. Auf der Homepage steht bei Chris Hartmann nur noch, dass er am Wochenende zu hören wäre und bei Verena Thiedtke dass sie am Wochenende oder am Abend senden würde. Zuvor stand bei beiden, sie würden die Top 7 um 7 moderieren - die Infos wurden also kürzlich aktualisiert...
 
Gegen eine Live-Moderation am Abend spricht aber, dass sie die Charts nun in die letzte Blomberg-Stunde vorgezogen haben. Oder sie machen das nur, damit die Platzierungen auch auf RTL Deutschland laufen. Dann bliebe der Abend zumindest beim bundesweiten RTL auf jeden Fall weiterhin unmoderiert.

Bei Chris Hartmann steht sogar explizit, dass er am Samstagnachmittag moderiert. Der Samstagnachmittag war bisher auch durch Hans Blomberg (VT) belegt. Das würde ja bedeuten, das samstags tagsüber wieder Live moderiert wird. Immerhin etwas.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olfa93

Benutzer
Ja sehr schade, dass der Abend seit Jahresbeginn scheinbar dauerhaft nicht mehr moderiert ist. Nun läuft auch schon ab 19:50 RTL Aktuell der Tag und diese merkwürdige Verkehrsvorhersage. Das Wetter liest der Nachrichtenmann - alles wie sonst erst nach Mitternacht.
Gibt es denn sonst in Berlin und Brandenburg noch private Sender, die nach 19 Uhr Live-Moderationen haben?

Das RTL Audiocenter ist wohl auch seit Jahresanfang in neuen Studios an der Uhlandstraße.
Wahrscheinlich nur noch sehr wenige oder kaum Sender. Auch der Konkurrent-Sender 94,3 RS2 hat im Laufe der letzten Jahre immer mehr gespart. Die letzte Live-Moderation ist nun auch bis 18 Uhr. Danach folgen aufgezeichnete „Kiez-Charts“ mit Frau Schifelbein. Auch im Bereich Info-Service wurde gespart. Das Wetter ab 18 Uhr ist aufgezeichnet. Der Sprecher für den Verkehr macht nun die Meldungen sowohl für RS2 als auch für BRF 91,4. Um 18:00 Uhr laufen soweit ich weiß auch die letzten Verkehrsmeldungen. Als ob es in Berlin und Brandenburg nach 18 Uhr keine Staus mehr gibt....
 

Prix_Radio

Benutzer
diese merkwürdige Verkehrsvorhersage
Was hat es damit eigentlich auf sich?
Ich habe es mir gestern mal angehört und dort wurden zwar Baustellen der nächsten Tage (Vorproduktion?) - aaaber auch die "neuesten Blitzer" verkündet (Live?).

Wieso hat man sich für die tatsächlich "merkwürdige" Verkehrsprognose entschieden. Wäre der Verkehrsservice schlechter, wenn um 20/21 Uhr keine Staus mehr verlesen werden, weil es schlichtweg keine mehr gibt? Oder ist das reine Sparmaßnahme? ["Baustellen für morgen lassen sich schon heute vorproduzieren und die Blitzer von heute Nachmittag ("die neuesten") stehen heute Abend doch bestimmt noch da."]
 

TS2010

Benutzer
Wahrscheinlich nur noch sehr wenige oder kaum Sender. Auch der Konkurrent-Sender 94,3 RS2 hat im Laufe der letzten Jahre immer mehr gespart.
Jupp, und auch der Schlossnachbar Kiss FM hatte sich all die Jahre noch eine live moderierte Abendsendung geleistet. Irgendwann in den letzten zwei Jahren muss BJ Barry sang- und klanglos abgesägt worden sein und die frühere Praktikantin Karolina übernahm den Slot nochmal kurz, bevor sie ihren kometenhaften Aufstieg Richtung Morningshow fortsetzte. Seit ungefähr einem Jahr ist jedenfalls auch dort ab 18:00 Schicht im Schacht. Das wirkt halt schon alles sehr tot, zumal Nachrichten und Serviceelemente bei Kiss FM seit vielen Jahren auch nur sporadisch bis gar nicht gesendet werden.
 

Olfa93

Benutzer
Ich verstehe auch nicht wieso die Jugendsender in Berlin und Brandenburg der Meinung sind, dass Nachrichten und Service-Informationen unwichtig für den Hörer sind. Energy Sachsen beispielsweise legt auch großen Werf auf Nachrichten und Service Informationen. Vormittags sind die Nachrichten sogar halbstündlich. Die Jam FM Nachrichten kann man fast schon gar nicht als Nachrichten bezeichnen. 90% Gossip.
 

Yannick91

Benutzer
Das Programmschema wurde offenbar aktualisiert und da steht Verena als alleinige Abendmoderatorin drin. Vielleicht gibt’s in den Weihnachtsferien nur keine Abendsendung.
 
....In Berlin sind die regulären "Weihnachtsferien" vorbei. Okay, es gibt teilweise verlängerter Schulausfall wegen der Pandemie. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

berlintuner

Benutzer
Zu dieser Verkehrsvorhersage: Ich gehe davon aus, dass die Meldungen und Blitzer genauso wie die Nachrichten vorproduziert sind. Unwahrscheinlich, dass im RTL/Spreeradio Verkehrslagezentrum 24 Stunden mit nur 2 Moderatoren gearbeitet wird.

Bisher lief das erst nach Mitternacht, aber diese Vorhersage bereits um kurz vor 20 Uhr zu bringen, finde ich unsinnig. Dann lieber ganz darauf verzichten.

War dieser BJ Barry nicht vor einigen Jahren auch mal kurz bei RTL am Abend zu hören?

Mit der Aktualisierung des Programmschemas sieht es also nun so aus, als würde Verena an 6 Tagen den Abend moderieren oder ist Samstag dann VT? Vorher hatte sie sich ja mit Chris und Peter abgewechselt.

Vielleicht liegt die fehlende Abendmoderation ja auch einfach daran, dass Juliane Rasche derzeit nicht da ist und Verena daher den Vormittag übernimmt, also mal abwarten...

Bei Spreeradio war gestern Abend George Zampounides zu hören, bin mir aber nicht sicher, ob das live war.

Bei BB Radio läuft die Drivetime bis 20 Uhr, danach gibt es aber keine Moderation mehr, oder?
 

berlintuner

Benutzer
Heute Abend ist Chris Hartmann wieder live zu hören samt aktuellem Verkehrsreport mit Uhrzeit und live Wetter.

Scheint also nur ein vorübergehender Engpass gewesen zu sein, dass der Abend nicht mehr moderiert ist. Somit ist 104.6 RTL einer der wenigen Sender mit Live-Moderation bis Mitternacht.

Und das mit den Top 6 um 6 war vielleicht wirklich nur, um für 104.6 und RTL Deutschland nur eine Version produzieren zu müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja, wenn Peter Christ nicht ersetzt wird, dann dürfte es auch unter der Woche keine tägliche Live-Moderation am Abend mehr geben. Die Vorverlegung der Top 6 um 6 spielt in diesem Zusammenhang sicherlich auch eine Rolle. Trotzdem besser als gar nichts. Und wenn der Samstagnachmittag dafür live ist, solls mir auch recht sein. Tagsüber hören sicherlich mehr Menschen zu, als abends.
 
Zuletzt bearbeitet:

modrow

Benutzer
Korrekt. In Berlin war er zunächst bei Kiss in der Drive Time, danach folgten RTL am Abend, JAM FM in der Drive Time und schließlich Kiss FM am Abend mit kurzem Nachmittagsintermezzo bei Sunshine Live.
mMn kein Verlust, dass er nun nirgendwo mehr zu hören ist. Unsäglich.

Bei BB Radio läuft die Drivetime bis 20 Uhr, danach gibt es aber keine Moderation mehr, oder?
Danach manchmal noch VT. Evtl. sogar live um Volos oder Praktikanten zu testen. Außerdem läuft immer zwischen 00-02 Uhr der "BB Radio Mitternachtstalk". Sind glaub ich immer wieder die gleichen Sendungen die wiederholt werden. Auch hier wieder der klassische Trick um den Wortanteil am Programm zu erhöhen (für die GEMA).

Wahrscheinlich nur noch sehr wenige oder kaum Sender. Auch der Konkurrent-Sender 94,3 RS2 hat im Laufe der letzten Jahre immer mehr gespart. Die letzte Live-Moderation ist nun auch bis 18 Uhr. Danach folgen aufgezeichnete „Kiez-Charts“ mit Frau Schifelbein. Auch im Bereich Info-Service wurde gespart. Das Wetter ab 18 Uhr ist aufgezeichnet. Der Sprecher für den Verkehr macht nun die Meldungen sowohl für RS2 als auch für BRF 91,4. Um 18:00 Uhr laufen soweit ich weiß auch die letzten Verkehrsmeldungen. Als ob es in Berlin und Brandenburg nach 18 Uhr keine Staus mehr gibt....
Auch beim BRF 91.4 ist spätestens ab 20 Uhr Schluss. Trotzdem heißt es im Nachrichtenopener rund um die Uhr "live aus dem Hauptstadtstudio":D
 

black2white

Benutzer

Früher hätte man vermutlich noch RTL Radio Center gesagt oder einfach das neue Studio, aber RTL ist inzwischen nicht mehr nur Radio, sondern auch Streaming & Podcast. Gerade der Podcast scheint der Fokus in dem neuen Audio-Center zu sein, deshalb spricht man auch lieber von Audio statt nur von Radio.
Jetzt frage ich mich, lässt sich mit Podcast inzwischen Geld verdienen? Das war doch letztes Jahr noch nicht der Fall, oder? Obgleich die Dinger ungemein beliebt sind und deshalb fährt RTL ja auch auf diesem Zug mit.
 
Oben