Neues bei BB RADIO


DJ Ricardo W.

Benutzer
Um den geht es tatsächlich nicht. Durch die ganze 80s80s Geschichte ist mir das durch die Lappen gegangen. Danke für die Info. Schade, ich dachte, endlich bleibt mal eine Morningshow länger dort als sonst.

BB Radio gehört neben Ostseewelle zu meinen absoluten Favoritensendern.
 

s.matze

Benutzer
BB Radio ist für mich das langweiligste und überflüssigste Radioprogramm Deutschlands.
Auf dem Land hören die Leute Antenne Brandenburg und in Berlin sicher nicht BB Radio.

Völlig unbedeutend dieser Sender. Und der flache Klang(Sound) ist eine mittlere Katastrophe.
Nachts läuft da stundenlanges Gelaber statt Musik, ohne jeden Bezug zum Sendegebiet.
Minus 11einhalb Prozent bei den 14-49jährigen Hörern in der letzten MA sprechen Bände.
 

DJ Ricardo W.

Benutzer
Die Musikauswahl ist meiner Meinung nach sehr abwechslungsreich. Es gibt keine 80er oder 90er mehr, was nicht jedem gefallen mag, aber mir schon. In der Woche gibt es immer um kurz vor Voll den Streaminghit der Stunde und da gibt es allerdings mal Ausnahmen, dass dort doch ein Klassiker läuft. Deutsche Klassiker, aber auch neue deutsche Songs gibt es Donnerstagabend in der "knappen Stunde" mit Alexander Knappe. Freitagabend gibt es auch eine tolle Show mit Steffi Landerer, dort wurde ich letzte Woche mit "Lordi - Hard Rock Hallelujah" und einigen Remixen von einigen Chart Songs überrascht. Am Vormittag finde ich Marlitt sehr gut und der Kaiser am Nachmittag ist mir sehr sympathisch.

Die gute Beziehung zu der Ostseewelle fällt mir häufig auf, zum Beispiel durch die gemeinsamen Osterbeats letztes Jahr, ihre App und Webseite ist 1 zu 1 und beide Sender gefallen mir.

Denn gehöre ich eben zu den wenigen, die glauben, dass der Sender sehr wohl eine Daseinsberechtigung hat und einfach gut ist. Der BB RADIO - Mitternachtstalk von 0 - 2 Uhr sorgt für sehr gute Unterhaltung. Da verstehe ich das Argument von Herrn Reim schon wieder nicht. Es gibt etliche Hörspielnächte, Podcastnächte und die haben auch weder Musik noch regionalen Bezug. Warum denn keine spannenden Geschichten über Promis mit dem sehr tollen und ebenfalls sympatischen Moderator Jens Herrmann?

Eine Podcast-Nacht haben sie auch. Von Audio Now...das RTL da mitmacht, ist mir ein Rätsel. Genau so wie mit dem Aufbau der Homepage. Ihr habt mir ja immer nach der Neugestaltung bei der Ostseewelle gesagt, es dauert nicht mehr lange, bis BB RADIO auch die neue Seite hat. Da sagte ich, dass es nicht geht, da 104.6 RTL, Spreeradio und Jam FM ins Gehege kommen werden, die diese Seite haben. Aber nein, zu meiner absoluten Überraschung geht das tatsächlich. Tja, man lernt nie aus.

Und ich habe mich mal blamiert, als ich nicht wahr haben wollte, dass BB für BrandenBurg steht. Es sollte ein Brandenburger Sender sein. Nun ist es aber so, dass die Macher sagen, BB steht für Berlin-Brandenburg. Mag ja sein, dass es einfach nur geändert wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe neulich mal an einem Wochenende tagsüber BB Radio eingeschaltet. Es lief ein 9 Live Programm. Saudumme Fragen sollen beantwortet werden. Es wurde penetrant aufgefordert, eine teure Nummer anzurufen. Das wurde so aufgezogen wie beim Sport1 Quiz. Ohne Worte. Seitdem interessiert mich nicht, was sonst noch dort läuft.

Und ja, MC Pu ist sicherlich kein schlechter Mod. Nur hoffentlich demnächst wieder bei einem besseren Sender.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJ Ricardo W.

Benutzer
Für dich machen also nur 15 Minuten Cash-Quiz, nur einmal die Woche zur Mittagszeit, das gesamte Programm aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
1. Es waren damals keine 15 Minuten.
2. Habe ich bei BB Radio auch zu anderen Zeiten mehrmals reingehört. Mir gefällt die Verpackung nicht, die Art der Präsentation auch nicht. Das Musikformat bekomme ich in ähnlicher Weise auch bei RTL. Es gibt für mich keinen Grund, dort einzuschalten. Die lokale Berichterstattung bevorzuge ich bei Antenne Brandenburg. Nichts für Ungut.
 

DJ Ricardo W.

Benutzer
Ja, na gut, aber es ist trotzdem eine kurze Quizsendung, die nur einmal läuft.

Na, das klingt natürlich schon überzeugender. Es gibt genug Leute, die hören nur einen Titel, den sie nicht mögen und finden den gesamten Sender gleich besch***en. Ich dachte erst, du gehörst auch dazu. Nur kurz hören und schon urteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJ Ricardo W.

Benutzer
Man muss ja bei der betrügerischen [Melone] nicht mitmachen. :D Antenne MV hatte übrigens dasselbe Cash-Quiz mit den selben "Moderatoren"... Also da bin ich aber tatsächlich bei euch. Das kann man gerne streichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Die Musikauswahl ist meiner Meinung nach sehr abwechslungsreich. Es gibt keine 80er oder 90er mehr

Das widerspricht sich doch schon von selbst.
Wenn nur noch Titel aus den letzten 20 Jahren laufen (mit Schwerpunkt 2011 bis 2021), kann das Programm gar nicht abwechslungsreicher sein als z.B. das der Ostseewelle wo alles von 1980 bis 2021 läuft.
Denn auch das wird ja auf ein paar wenige Hits aus den Charts der letzten Jahre reduziert.

Musikalisch ist das wie bei Radio Hamburg. Leider zu wenig wirklich Frisches, Neues, Aktuelles dabei.
Und zuviel Gejaule und belangloses Geklimper für meinen Geschmack.

Da klingt 104,6 RTL deutlich flotter. Und die haben auch keine 80er oder 90er mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJ Ricardo W.

Benutzer
Naja, das ist natürlich wieder eher eine Geschmackssache. Widerspruch sehe ich da recht wenig. Man kriegt auch ein gutes Programm ohne 80er und 90er hin. Es kann sogar abwechslungsreich sein. Aber wie gesagt, das ist schon wieder eine Geschmacksfrage, da mag ich ungern streiten. Außerdem sind ja die 80er und 90er, wie ich geschrieben habe, nicht komplett verschwunden. Aber selbst wenn...
 

s.matze

Benutzer
Ach, da gibt es einige: Klassikradio, Bayern 2, Deutschlandfunk, NDR Info...

Mal im Ernst: m2o aus Italien z.B. oder Studio Brussel oder Los40 aus Spanien oder P3 Din gata aus Schweden.
 
Hättest du da eventuell ein Beispiel? Ich kenne so ein Programm nämlich nicht, aber vielleicht werde ich ja von dir eines Besseren belehrt.😉
Es ist durchaus möglich. SWR 3 streut ja auch nur 80er und 90er ein. Denken wir uns diese noch weg, ist das Programm nicht weniger abwechslungsreich als eine Station mit Oldies in der Rotation. Die Playlist von Radio HH ist nicht kleiner, nur weil dort ein 00er mehr läuft als bei ffn, wo stattdessen lieber ein altbekannter 80er abgenudelt wird.

Hier liegt wohl eher das Problem, dass bei den meisten Sendern nur die am besten getesteten Songs gespielt werden - aus welchem Jahrzehnt auch immer. Das du kaum eine Station mit Abwechslung in Deutschland kennst, hat nix mit der Dekade zu tun, die eine Station spielt oder eben nicht spielt.

Ausgenommen sind reine Top 40 Stationen (CHR), die ausschließlich die Songs aus den aktuellen Charts spielen. Hier kann man tatsächlich spätestens nach 1,5 Stunden abschalten. Aber davon war ja jetzt nicht die Rede.
 
Zuletzt bearbeitet:

Annsophie

Benutzer
Nur mal zur Veranschaulichung. Wir sind in den 2020s. Heute Songs der 80s spielen ist so als hätte man in den 80s die Songs der 40er gespielt! So gesehen finde ich BB Radio oder auch Radio HH echt vernünftig und konsequent. Alle Sender die sich an ihre immer gleichen Oldies klammern und dass dann als Marken-DNA verkaufen, verschlafen den Schritt in die Zukunft.
 

s.matze

Benutzer
Heute Songs der 80s spielen ist so als hätte man in den 80s die Songs der 40er gespielt!
Sag das mal denen von 80s80s die im Nachbarbundesland eine landesweite Kette dafür freigeschaufelt haben, dass sie den ganten Tag lang nur 80er-Jahre-Titel spielen.

Sicher ist das konsequent, wenn es sich bei den 80ern und 90ern um die ewig gleichen Lieder handelt.
Dann lieber weglassen. Also sowas wie Don't speak, Narcotic, Tell it to my heart oder Great commandment.
 
Nö. Habe gerade die Playlist überflogen. In der vergangenen Stunde liefen sechs Songs aus dem aktuellen Jahrzehnt, weitere sieben aus den 10ern und drei aus den 00ern. Das ist eindeutig Hot AC. Für CHR wären das zu viele Songs der letzten Jahre. Aber eben auch keine Alibi 80er Oldies vorhanden, für das jüngste AC-Format absolut in Ordnung

Ja, man könnte auch einen 00er mehr spielen und einen 10er weniger. Aber das ist nun wirklich Erbsenzählerei.
 
Zu der Zeit lief dort auch eine WunschsSendung. Da laufen tatsächlich auch manchmal ein paar 0er. Im normalen Tagesprogramm finden diese aber kaum noch statt.
 
Zu der Zeit lief dort auch eine WunschsSendung. Da laufen tatsächlich auch manchmal ein paar 0er. Im normalen Tagesprogramm finden diese aber kaum noch statt.
Wieder nö. Die Anzahl der 00er hält sich die Waage, auch tagsüber. Bei zwei, maximal drei die Stunde. Ist aber auch egal, CHR ist das jedenfalls nicht. Sind genügend 10er in der Stunde dabei. Damit meine ich nicht nur Blinding Lights aus 2019. Nicht wenige Songs sind älter als 5 Jahre.

Und damit zurück zu BB Radio.
 
Oben