Neues bei BB RADIO


DJ Ricardo W.

Benutzer
Hättest du da eventuell ein Beispiel? Ich kenne so ein Programm nämlich nicht, aber vielleicht werde ich ja von dir eines Besseren belehrt.😉
Eigentlich habe ich schon oft gesagt, dass Beispielsweise BB RADIO gerne für Überraschungen aus den 2000ern sorgt. Sogar Ostseewelle lässt gerne mal seltene 2000er einfließen. Aber das ist ein schlechtes Beispiel, da dort 80er und 90er stattfinden. Also möglich ist alles. Habe ich aber alles schon erzählt. Außerdem macht Radio Hamburg es ebenfalls gar nicht mal so verkehrt.

Glückwunsch. Bekanntermaßen wird die Musik von IR-Media geplant.

Ich weiß nun nicht was das Glückwunsch soll, aber es fällt mir eben auf. Das nennt man Begeisterung.

Wieder nö. Die Anzahl der 00er hält sich die Waage, auch tagsüber. Bei zwei, maximal drei die Stunde. Ist aber auch egal, CHR ist das jedenfalls nicht. Sind genügend 10er in der Stunde dabei. Damit meine ich nicht nur Blinding Lights aus 2019. Nicht wenige Songs sind älter als 5 Jahre.

Und damit zurück zu BB Radio.

Ja, habe auch gerade nach geschaut bei Radio Hamburg. Es ist ganz okay. 2000er sind mir jetzt nicht zu sehr aufgefallen, aber ansonsten ist die Musik dort legitim.

Genau, zurück zu BB RADIO. Ich bin ja mal gespannt, wer die Morningshow nun macht. Ich tippe, dass Marcus Kaiser erst einmal übernimmt.
 

Olf Reden

Benutzer
@count down Nach „Glückwunsch." an @DJ Ricardo W. und „Bekanntermaßen wird die Musik von IR-Media geplant.“ kam ich mir richtig dumm vor, wusste das nicht. Interessant, danke! Auf die Schnelle nichts auf deren Internetseite gefunden, außer zu Werbung und Teddy. Zählen noch mehr Sender dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:

DJ Ricardo W.

Benutzer
@count down Nach „Glückwunsch." an @DJ Ricardo W. und „Bekanntermaßen wird die Musik von IR-Media geplant.“ kam ich mir richtig dumm vor, wusste das nicht. Interessant, danke! Auf die Schnelle nichts auf deren Internetseite gefunden, außer zu Werbung und Teddy. Zählen noch mehr Sender dazu?

Ich habe bisher immer gesagt, dass Bernhard Hiller zuständig ist. Ist er denn der Geschäftsführer?

Ja, also ich kenne da Teddy, BB RADIO und die Ostseewelle. Ach, ob man das so dringend wissen muss, ist die nächste Frage.
 

count down

Benutzer
Hiller ... Ist er denn der Geschäftsführer?
Nein, Geschäftführerin IR-Media ist Katrin Helmschrott, Geschäftsführer Ostseewelle ist Tino Sperke. Musik für BB-Radio, Teddy und Ostseewelle plant IR-Media. Irgendwann 2017 habe ich das schon mal geschrieben. Finde ich grad nicht. Zuvor war Michael Peter aus Berlin für die übrigens auch hier immer wieder mal gelobte Musik für OSW zuständig. Michael ist leider mit jungen 50 viel zu früh gestorben.
 

s.matze

Benutzer
Zuvor war Michael Peter aus Berlin für die übrigens auch hier immer wieder mal gelobte Musik für OSW zuständig.
Unter ihm war die Musik wirklich außergewöhnlich. Eine wahre Wohltat!
Da liefen Titel wie "Los niños del parque" oder "The Chase", in den Jahren 2004 (?) bis 2010 etwa war das.
An diese Ära ist kein anderer deutscher Sender jemals wieder rangekommen!

Auch 90er-Jahre-Titel liefen damals dort, die es nirgendwo sonst gab oder gibt.
Stellar Project, U96, IceMC, M.R., Milk Inc., Ian van Dahl, Chicane, Masterboy, Scooter, Fun Factory, 2 Brothers on the 4th floor, Twenty4seven, Double Vision, 3-o-Matic, Three drives on a Vinyl, Da Hool, Westbam, Blank&Jones, Milk&Sugar, Antoine Clamaran, Laurent Wolf, Paul van Dyk, Sash, DJ Bobo, Dune, Fragma, Culture Beat, Jam and Spoon, Marusha uv.m.

Diese Vielfalt ist bis heute unerreicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

RadioBrB

Benutzer
Antenne Brandenburg ist ja eher ein Programm des gesetzten Alters. Ich kenne jedenfalls keinen unter 70 der die Antenne hört. BB Radio ist ein gut gemachtes Programm das auch Nachrichten aus Brandenburg bietet. Die Musikauswahl ist keine Offenbarung aber das erwartet von einem Begleitprogramm auch keiner.
 

s.matze

Benutzer
Antenne BB ist schon lange kein Rentner-Schlagersender mehr. Das ist ein modernes Popradio mit Oldies und Deutschpop aus den letzten 40 Jahren. Und "nachrichten aus Brandenburg" bekomme ich beim Inforadio. Und das um einiges besser, schneller und aktueller als im Privatfunk.
 

RadioBrB

Benutzer
@Berlinerradio Das hat doch keiner behauptet. Ich habe ja nur von meinen Erfahrungen erzählt. Meine Nachbarin und mein Großvater hören die Antenne. Beide jenseits der 80 Jahre. Sonst kenne ICH niemand der zuhört und trotzdem ist der Sender ja Marktführer. Die Bevölkerung in Brandenburg ist ja auch überdurchschnittlich alt. Und BB Radio hat eine deutlich jüngere Zielgruppe und machen es für einen privaten Anbieter ordentlich, auch wenn es nicht meine Musik ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sieber

Benutzer
Heißt es in Ffo nicht korrekt Datsche statt (Garten-) Laube? Wenn jemand dort mit BB-Radio-Beschallung ein Hähnchen/Hühnchen/Hendl am Campingplatz grillt, ist das ja auch ein Broiler.
 

s.matze

Benutzer
Warum müssen die eigentlich so verdammt flach und dumpf klingen, kaum Stereoverbreiterung, total langweilig. Keine Dynamik. Kaum Höhen und Tiefen.
Die Ostseewelle hat vor einigen Monaten (ca. vor einem Jahr) den Klang auf "glockenhell" umgestellt, gefällt mir auch nicht mehr. Ist aber wenigstens laut und markant.

Aber vom Klang hört sich BB einfach nur total fad an. 104,6 RTL und Energy oder die RBB-Musikprogramme sind zwar totkomprimiert aber die bekommen wenigstens ein bisschen Dynamik und kraftvolles Stereo hin.
 

DJ Ricardo W.

Benutzer
Da muss ich aber auch sagen, dass mir BB Radio auch so leise vorkommt, gerade beim Umschalten merkt man es. Ich höre über UKW 104,3 MHz.
 
Oben