Neues bei R.SH


Stimmt, die Hörercharts hat er letzten Freitag auch schon in Vertretung moderiert. Er macht das gut, allerdings auch nicht live.

Abends darf Dennis Zolk irgendwie gar nicht mehr live ans Mikro. Warum auch immer...
Für mich klingt er wie ein Fremdkörper in den Charts. Als ich vor 12 Jahren auf der Suche nach Radio-Kuschelrock auf RSH-Relax stieß, lief davor immer die Hitparade mit Andre Santen. Seitdem ist Andre für mich mit der Hitparade untrennbar verbunden. Selbst York Lange, der ihn damals vertrat, kam nicht so toll rüber. Der konnte gerne bei seinen Retro-Charts bleiben ;).
Damals sagte Andre Santen, bevor er Platz 1 spielte: "... und damit bin ich weg. Bis dann!" Das fand ich lustig und super.
 
Dann bleiben wohl auch erst einmal alle Moderatoren und Sendungen so, wie die aktuell sind.

Sehr schade, dann gibt es auch weiterhin keine Themenabende ab 21 Uhr, wie damals R.SH Relax oder die R.SH Classic-Hit-Night.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben