Neues bei R.SH


Es gibt keinen Weihnachtsmann...? :cry:

Schade, früher war das auch alles möglich. Ostendorf zum Beispiel hat neben seinen Mix auch Live-Calls mit Hörern durchgeführt. Damals noch zu Energy und 104.6 RTL-Zeiten. War sehr amüsant und authentisch. Heute wird einem nur noch der Automat hingeklatscht. Ein Dilemma.
 
Zuletzt bearbeitet:
Du weißt aber, dass wir hier über R.SH reden oder?


Vielleicht will er einfach nur, dass der Weihnachtsmann mal mit der Rute zur Regiocast geht und ne Ansage macht.

Es gibt keinen Weihnachtsmann...? :cry:
Doch, doch, habe ihn gestern noch gesehen. Im Sommer übt er seinen Zweitjob im Finanzamt bei uns im Ort aus. Als Busfahrer habe ich ihn auch schon mal gesehen. Stimmte optisch überein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Auch heute ist die Partytime wieder unmoderiert. Ich glaube jetzt schon seit über zwei Monate oder so. Unglaublich!

Aber dafür gab es heute zuvor bei der Barbara Schöneberger Fragen für Junior Hardy Krüger, ob er beim Duschen pinkelt bzw. ob die Schöneberger es beim Duschen auch gerne laufen lässt.

Noch unglaulicher! :wall:

Und so etwas höre ich zufällig an der Tankstelle. :eek:
 
Also wann nun genau diese Partytime bei R.SH anfängt, ist mir persönlich egal. Für mich zählt hauptsächlich das Liveprogramm. Je früher, desto besser. Am liebsten schon um 15 Uhr und dann halt nur bis 21 Uhr. Ab 21 Uhr dann Partymusik Nonstop. Denn diese R.SH - Barba Radio Show davor ist echt für die Tonne. :rolleyes:
Dann kann man lieber die Radioreise im deutlich weniger budgetierten Rundfunk anhören - das ist dann noch gehaltvoller.....
 
Also ich habe das zufällig auch gehört im Auto und jetzt kommt die Auflösung.

Also Sharon Heyn hat noch um 18 Uhr das Wetter vorgelesen und danach fing Martin Putz mit dem Verkehr an. Auf einmal rief er... ey Andrè... du bist doch jetzt dran mit deiner Sendung... warum muss ich denn noch den Verkehr jetzt vorlesen? Dann kam Andrè und er so... bin ich schon dran... jetzt im Ernst? Martin so... ja klar... ich mache jetzt endlich Feierabend.

Andrė Santen hat dann den Verkehr vorgetragen. Die Sendung selber war aber natürlich schon zuvor aufgezeichnet.

Die Übergabe von Martin Putz zu Andrè Santen war echt genial und Radio zum Genießen, aber leider war die Sendung später nicht live.

Ich frage mich nur warum gerade diese 3 Stunden in der Woche von Herrn Santen nicht auch live sind. Diese paar Stunden... nur... naja. :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja, Andrė Santen hat ja noch einen anderen Job und wenn er schon frühmorgens irgendwann anfängt, möchte man abends nicht noch unbedingt bis 21 Uhr im Studio stehen. Das verstehe ich dann auch irgendwie, aber auf der anderen Seite ist er bei R.SH einfach ein Urgestein und nicht mehr wegzudenken.
 
Auch heute ist die Partytime wieder unmoderiert. Ich glaube jetzt schon seit über zwei Monate oder so.
Bis 18uhr bei RSH senden und ab 20.15 Uhr bei RTL auf einer Leiter reiten.
mal wieder ausgefallen.
Eben wurde der Service wieder vom Computer abgespielt.
Die Sendung selber war aber natürlich schon zuvor aufgezeichnet.
leider war die Sendung später nicht live.
er hat zuvor die Hörercharts im Studio B aufgezeichnet.
Was hat das alles noch mit dem Livemedium RADIO zu tun?
SOWAS ist doch kein RADIO mehr! Das ist eine bessere CD!
 
Welche Alternativen haben wir hier in SH. Hört sich vielleicht komisch an, aber die leben immer noch
von den Erfolg vor 33 Jahren, so das es zum Marktführer weiterhin reichen tut. Nein ich höre mir so ein schei... nicht mehr an
 
Ist das nicht bei fast allen Privatsendern so? Früher besonders (mutig) gewesen, eigene kultige Marken/Sendungen und Personalities aufgebaut und nun mangels ernsthafter Konkurrenz immer noch vorn...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben