Neues bei R.SH


Mich persönlich reißen aber nicht einmal mehr die Live Sendungen von Bremser vom Hocker. und Das liegt An dem engen Korsett, Dass man dort bekommt.
In Bremsers Live Sendungen darf er nur ins Stadion schalten(Natürlich nur, wenn Holstein Kiel spielt), Comedy ankündigen, Werbung für Gewinnspiele machen oder mit Baumann und Clausen, also teilweise mit sich selbst über die aufgezeichnete Sendung der beiden Dauerkäffchentrinker Reden. Mehr passiert da nicht mehr.
 
Da gebe ich dir völlig Recht.

Bestes Beispiel war der Neujahrstag. Frank Bremser war zwar live zuhören, aber es haute einem nicht vom Hocker, wegen dem engen Korsett. Und zu Silvester gab es kein natürlich kein Bremser. Die Silvestershow habe ich mir übrigens nicht angetan.

Aber ansonsten gehört er einfach zu R.SH.
 
Zuletzt bearbeitet:
Da haut es mich doch aus den Latschen. Das äussert man sich doch mal kritisch auf der FB Seite von R.SH über deren Konserven und Voice Tracking gesende... Und schwupp bekomtm man ne PN von Dirk Klee persöhnlich.

Inhalt:

Sehr geehrter Herr xxx

ich finde es etwas kurios, was Sie auf der Facebookseite von R.SH schreiben und behaupten. Wie kommen Sie bitte auf die Behauptung, am Wochenende - wie auch wochentags am Abend - sei "konsequent nicht mehr live"? Vielleicht lesen Sie zu viel Radioszene?
Dann haben Sie aber scheinbar in den letzten Monaten weder den Abend bei uns gehört - wie einige Strecken am Wochenende.

Mich irritieren scheinbar "fachkundige" Behauptungen wie "konsequent nicht live" - wenn dies komplett falsch ist.
Das ist nicht nur "etwas unglücklich formuliert" - das ist kompletter Schwachsinn und zur vermeintlich "ich kenne mich aus"-Stimmungsmache da.

Sie wollen mir doch nicht jetzt erklären, was eine richtige Reaktion ist - wenn sie scheinbar wider besseren Wissens nachplappern, was 2-3 Leute - zum Teil die selben Leute mit versch. Profilnamen - in der Radioszene diskutieren? Ist es dann die richtige Reaktion etwas zu behauptet, was man nachplappert - aber offensichtlich nicht mal aus persönlicher Erfahrung richtig weiß? Das finde ich schon höchst merkwürdig - und ist bezeichnend für das Niveau der "Diskussionen" in der Radioszene... Übrigens: Es sind nicht die Nachrichten-Kollegen, die bei Voice Tracking-Sendungen den Service präsentieren.
Eure Meinung?
 
was 2-3 Leute - zum Teil die selben Leute mit versch. Profilnamen - in der Radioszene diskutieren
Das ist schon, so wie es da steht, eine ziemlich heftige Tatsachen-Behauptung ohne jeden Beweis, die für den Seitenbetreiber aber leicht zu belegen oder zu entkräften wäre. Dabei regt sich der Absender ja genau über solche pauschalen Behauptungen ohne Beleg auf!

Der aggressive und defensive Tonfall ist für eine Leitungsposition jedenfalls unangemessen! :thumbsdown: Von den Rechtschreibfehlern ("zu behauptet") mal abgesehen. Ob der auch so mit seinen Mitarbeitern redet wenn es da mal Gerüchte im Flurfunk gibt??? Wer im Glashaus sitzt soll sich nicht über den nächsten Shitstorm wundern.

Es ist im ÜBrigen auch nicht OK und rechtlich äußerst fragwürdig, Nachrichten aus privater Kommunikation im Vollzitat an anderer Stelle zu veröffentlichen, Mr. Kult! Damit kann man sich eine Menge Ärger einhandeln. Du weißt wofür das P in PN steht? Eine private Nachricht wird ja nicht umsonst an deinen Account gemailt und nicht öffentlich auf die Pinnwand gepostet!

In einem hat der Absender der oben zitierten Zeilen aber völlig Recht: Der Sender ist es nicht wert noch länger diskutiert zu werden. Alles was R.SH macht, kann die Welle Nord genauso - und viel besser! Sogar mit Beweis/Quelle: ndr.de/sh - "Live hören".
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine Zeitlang hat das, wenn ich mich richtig erinnere, eine Sprachsoftware gemacht, indem vorher eingespeicherte Bausteine in der mehr oder weniger richtigen Reihenfolge abgespielt wurden, oder irre mich da? Stimmt das auch nicht? Und stimmt es auch nicht, dass diese Frauenstimme, die, so habe ich gelesen, L.H. gehört haben soll, häufig verkündet hat "Keine Meldungen, die Straßen sind frei", während man z.B. bei Unwettern in der NDR-Verkehrsredaktion am Rotieren war und gar nicht wusste welche Meldung man als erstes bringen soll? Naja, wahrscheinlich trübt mich da meine Erinnerung, und das ist nur "kompletter Schwachsinn", den ich da schreibe :)

Mag auch so mancher RSH-Hörer inzwischen gealtert und vergesslich geworden sein, aber das Internetarchiv erinnert sich:
https://www.radioforen.de/index.php?threads/r-sh-heute-abend-live.20002/page-2
https://www.radioforen.de/index.php?threads/automation-bei-rsh.1963/
https://www.radioforen.de/index.php?threads/20-jahre-r-sh.16406/page-7

Kennt jemand das Sprichwort: "Getroffene Hunde bellen"? o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
@s.matze: was du schreibst stimmt. Früher hat Leslie die Autofahrer mit Charme durch die Nacht versorgt und das hat sich schrecklich angehört.
Danach haben das aber tatsächlich die Nachrichtensprecher gemacht.
Eigentlich dachte ich, dass das heute immer noch so wäre.
 
Mit Herrn Klee an der Spitze des Senders haben ja schon innerhalb eines Jahres Tim Koschwitz und Dennis Zolk RSH verlassen. Sharon Heyn wird es schwangerschaftsmäßig auch bald machen. Bin mal gespannt ob Martin Putz dann weitermacht bzw. weitermachen darf. Und was Herr Klee sonst noch so aus dem Hut zaubert.
 
Hypothese:
Also nur mal angenommen, das Betriebsklima in einem Unternehmen wäre von einem solchen Umgangston, incl. der Verwendung des Begriffs "Schwachsinn" bei Unstimmigkeiten oder Meinungsverschiedenheiten, sowie gegenseitigen Vorwürfen geprägt, würde mich das auch nicht wundern, wenn Leute da nicht arbeiten wollen.
 
Volker Marczynkowski war übrigens damals als erstes ganz schnell weg!

Das Dennis Zolk nun weg ist, waren ja laut Dr. Dudelfunk andere Gründe.

An Leslies Textbausteine wird sich bestimmt auch noch christan s. erinnern. Ich habe damals fast Tränen gelacht, was er damals dazu geschrieben hat. :D

Aber ja... das war damals wirklich schon sehr traurig bei Schneesturm freie Fahrt auf allen Straßen zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Volker Marczynkowski war übrigens damals als erstes ganz schnell weg!

Das Dennis Zolk nun weg ist, waren ja laut Dr. Dudelfunk andere Gründe.

An Leslies Textbausteine wird sich bestimmt auch noch christan s. erinnern. Ich habe damals fast Tränen gelacht, was er damals dazu geschrieben hat. :D

Aber ja... das war damals wirklich schon sehr traurig bei Schneesturm freie Fahrt auf allen Straßen zu haben.
HAHA ja ich erinnere mich sehr genau , es war sicher witzig und zum lachen , aber als betroffener mit 5 Personen in einem Auto was kaum vorwärts kam im ersten Eindruck eher super ärgerlich.

Aber nun mal zum Brief vom Chef :

Erstens ist es sicher mehr als unvorteilhaft so mit Hörern umzugehen , zu Behaupten das es trotz VT eine Livesendung ist weil ein Redakteur den Service einspricht (ok kein Nachrichtenredakteur sondern ein anderer Redakteur , gut wir haben es begriffen) . Es ist also so das jemand dort abends arbeitet , wie in einem Krankenhaus bei RTL oder im Taxi - normal oder ? Also warum moderiert er die ganze Sendung nicht? Ja stimmt er muß diesen Service natürlich für 3 Radiosender sprechen, denn geht das natürlich nicht , und man bekommt auch kein feeling hin , oder Drive , oder auch nur den Ansatz dazu das mann am Abend unterhalten wird. Stattdessen plappert man nur noch über Rechnungen oder wie toll dieser Sender doch ist. Schrecklich einfach.

Aber liebe Forengemeinde , mit Sicherheit ist es im Gegenzug nicht in Ordnung diese Mail hier so ans Brett auszuhändigen. Ein Text über diese Mail wäre besser. Und im Jahr 2020 dürfen wir doch auch Kritik äußern oder , auch auf FB , Insta oder sonstwo.
Also Chef von RSH , sei auch nett zu Kritikern , sie wollen dir eigendlich helfen , nicht dich zum Rauchen bringen , und viele von Uns sind selber selbstständig und wissen schon was es bedeutet mal eben jemand neuen einzustellen , oder wissen halt das Gesellschafter Geld verdienen möchten und das Werbung dazu nötig ist. Aber am Tage 79 mal ein Gewinnspiel zu erklären ist unnötig , besonders in diesem langen Verfahren. Höre doch mal bitte öfter das Original Gewinnspiel auf 104.6RTL aus Berlin, Onkel Arno und seine Kollegen erklären dieses Spiel in 2 Sekunden und nerven damit einfach nicht. Und wenn sich niemand meldet nach 3 Titeln gibt es auch keine Moderation das niemand angerufen hat , sondern es wird darüber kein Wort mehr verloren .
 
Wobei man bei Arnos Rechnungsspiel mittlerweile eine halbe Stunde Zeit hat, um zurückzurufen. Man kann sich also etwas mehr Zeit nehmen und vorher gemütlich eine Rauchen, bevor man den Telefonhörer an die Hand nimmt.
 
Also der Radiosender 104,6 RTL aus Berlin ist echt der Beste in diesem Gebiet. Den höre ich grundsätzlich immer, wenn ich in Berlin bin.

Das passt jetzt hier zwar nicht so rein, aber im Gegensatz zu R.SH wird bei 104,6 RTL immer live gesendet.
 
Das war wohl ironisch gemeint. 104.6 RTL mag zwar flott klingen, aber das halbe Wochenende ist dort - wie bei R.SH, aufgezeichnet. Weder Arno, noch Hans senden am Samstag live. Selbiges gilt für Julia Porath am Sonntag. Alles nur VT. Selbst die Morgenshow unter der Woche ist zum Teil aufgezeichnet. In der Nacht läuft der Automat.

Von "immer live" kann keine Rede sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alles nur VT. Selbst die Morgenshow unter der Woche ist zum Teil aufgezeichnet.
Erinnert mich an Radio Bob. So läuft das in diesen Verein auch ab.

Eine Zeitlang hat das, wenn ich mich richtig erinnere, eine Sprachsoftware gemacht, indem vorher eingespeicherte Bausteine in der mehr oder weniger richtigen Reihenfolge abgespielt wurden
Genau so war es, noch bis vor 2 oder 3 Jahren. Seitdem machen es die Nachrichtenredakteure wenn kein Moderator Live moderiert.
 
Erinnert mich an Radio Bob. So läuft das in diesen Verein auch ab.



Genau so war es, noch bis vor 2 oder 3 Jahren. Seitdem machen es die Nachrichtenredakteure wenn kein Moderator Live moderiert.
Na eben nicht , keine Nachrichtenredakteure ! Das haben wir doch vom Chef gelernt , es sind nur Redakteure , keine Nachrichtenredakteure. Mann schreib nich sowas , der Chef raucht schon genug , jetzt bekommt er eventuell einen Infarkt :)
 
Bei RTL in Berlin ist das Wochenende aufgezeichnet , selbst ein Hans kann wirklich nicht 6 mal 10 Stunden senden. Das war mir alles bewusst , mein Vergleich galt lediglich dem Umgang mit dem Gewinnspiel , da hat RTL halt mehr Drive und nervt damit halt nicht .
 
Zumindest moderiert Fabian Pede jetzt jeden Abend live. Egal ob Holstein Kiel spielt oder halt nicht. Allerdings wird es wohl solange am Samstagabend keine Partytime geben. Das wäre wohl auch ein bisschen viel für ihm für diese Uhrzeiten.

Fazit: Ich wünsche mir für den Samstagabend einfach nur den Mittmann-Mix wieder zurück. Fertig aus!
 
Oben