Neues Programmkonzept bei WDR 2


Dagobert Duck

Benutzer
Indirekt war das ja schon Kritik am Arbeitgeber, wenn auch passend zur Sendung gut humoristisch verpackt. Allerdings war es auch nicht die erste Kritik, die Abmoderation der Zugabe haben auch schon andere dazu genutzt, um ihr Missfallen an den Streichungsplänen Kund zu tun.
 

Wertham

Benutzer
Local Hoerer

Ich glaube das gilt aber nur,wenn es einen nicht selbsz betrifft und den Arbeitgeber zu kritisieren ist schon etwas was zur Kündigung führen kann.
 

Maschi

Benutzer
Die Aktion "für eine Stadt" macht es wohl möglich, morgen erst Jürgen Mayer zurück im Morgen, danach 4 Stunden Michael Brocker.
WDR 2 11.03.2015.jpg
Und die letzten Gäste am Samstagabend stehen auch fest:
14.03. Ann-Kathrin Kramer (laut wdr2.de)
21.03. Jenke von Wilmsdorff
28.03. Frank Plasberg
(Angaben von thomasbug.de)
Demzufolge ist das "Best of" wohl eher am 4.4.2015 zu erwarten oder sollte man so etwas mit nur einem der 2 Moderatoren und einem Gast durchführen? Glaube ich eher nicht.
Gerüchten zufolge bleibt der Bug am neuen Samstagabend (ab 20 Uhr) erhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dagobert Duck

Benutzer
Wenn der Bug samstags von 18:50 bis 19:30 Uhr die Aktuelle Stunde moderiert, kann er dann ab 20:05 Uhr schon wieder bei WDR 2 senden? Befindet sich das Studio der AKS nicht in Düsseldorf? Oder wechseln sich Bug und Häusler wie bisher samstags ab?
 

Maschi

Benutzer
Jepp, die AKS kommt aus Düsseldorf, mit ganz viel Glück kann man dann um 20 Uhr in Köln sein, aber da kann sich Sven Pistor sicher auf ein paar Zusatzminuten einstellen, sofern der Bug nicht eben ab und an doch durch wen anderes unterstützt wird oder die AKS grundsätzlich am Samstag nicht mehr moderiert. Häusler dürfte dann sicher den modifizierten "MonTalk" moderieren, nachdem man die altbekannten Stimmen dort ja abgeschoben hat bzw. wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dagobert Duck

Benutzer
Könnte man die neue Samstagabendsendung mit Bug denn nicht aus einem Düsseldorfer Hörfunkstudio senden, wenn er wegen der AKS dort ist? Aber erstmal abwarten, ob er überhaupt jeden Samstag bei WDR 2 moderiert.
 

Maschi

Benutzer
Eben, abwarten, im Zweifelsfall bliebe ja auch noch Voicetracking :wall: Oder Jochen Bauer springt ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

ThoRr

Benutzer
Wenn Thomas Bug wirklich bliebe, dann sehe ich gar nicht so schwarz, wie ich es einst tat. Der gibt sich wahrscheinlich nicht für alles her und sein Moderationsstil ist auf jeden Fall eine Bereicherung für den Sender. Ein bisschen Thomas Wosch, für WDR-Verhältnisse zumindest.
 

Dagobert Duck

Benutzer
Hier wird es bestätigt: Thomas Bug wird ab Anfang April immer samstags zwischen 20 und 24 Uhr die Musiksendung Yesterday moderieren und Tobias Häusler montags den Montalk.
 

Raumschiff

Benutzer
WDR 2 - Das Abendmagazin - Yesterday, die Oldieshow (1995-1998)

WDR 2 - Yesterday (1998-2013)

WDR 2 - Zu Gast bei... (2013-2015)

WDR 2 - Bug und Musik (2015-?)

WDR 2 - Der NDR2- und WDR2-Samstag (?)
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Ankündigung, WDR 2 werde künftig mehr Comedy und Kabarett in reichweitenstärkeren Strecken des Tagesprogramms senden, kann nur als Drohung aufgefasst werden. Damit sind vermutlich die von der Leyens im Stundentakt gemeint. Zwischendurch noch ein paar Gewinnspiele, ehrenamtliche Staumeldungen und Hörergrüße - fertig ist das 08/15-Hit-Radio im Stil von SWR 3 oder NDR 2. Noch ist auf der nach unten offenen Niveaulosigkeitsskala ausreichend Luft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Dann kann WDR 4 ja das Programm in dieser Zeit von WDR 2 übernehmen - für ein gutes Gefühl! :wall:
Spaß (nicht ganz) beiseite, der Bug sagte immer, am Ende seiner WDR-Laufbahn ginge er zu WDR 4 und außerdem könnte man mit einer Partysendung ohne Ballermann-Schlager in der Tat beide Wellen bedienen. Und den nachfolgenden "Rhythmus der Nacht" kann man sich sparen, wer weiß?
Tobias Häusler hat sich übrigens auch geäußert wie man den Kommentaren im DWDL.de-Artikel entnehmen kann:
http://tobiashaeusler.de/magazin/die-neuen-ideen-bei-wdr-2-und-warum-ich-leuchte/
Und während der eine T.H. zum MonTalk wechselt, muss der andere T.H. im Team dafür Platz machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben