Neues Zeitalter für Radio Duisburg


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Für Radio Duisburg, den ältesten Lokalfunksender in NRW ,beginnt am 1. Juli ein neues Zeitalter. Ab 6 Uhr morgens am Donnerstag wir das Programm zum ersten Mal aus den neuen Studios im Medienhaus am Harry Epstein Platz ausgestrahlt.
Es ist der mittlerweile zweite Umzug der Station, aber im Gegensatz zum Standortwechsel 1995 wurden nun komplett neue Studios und Büroräume eingerichtet. Seit Ende Mai war die Firma Audio Data aus Berlin mit dem Aufbau der neuen Studio und Schnittplätze beschäftigt. Seit dem 14.Juni konnten die Mitarbeiter sich mit der komplett neuen Technik anfreunden.Es wurden durch die Bank weg neue Geräte und neue Digitale Programe angeschafft.Kein einziges Möbelstück aus der alten Redaktion wird mitgenommen. Die Telekom wird um 0 Uhr am Do auf das neue Studio umschalten. Die Frequenz 92,2 bleibt erhalten. Für den Hörer wird sich nichts ändern: Telefonnummern, E Mail Adressen, Fax bleiben auch erhalten.
Im neuen Medienhaus am Harry Epstein Platz sind neben Radio Duisburg auch die Lokalredaktionen der Zeitungen WAZ und NRZ untergebracht.
Wer als Hörer den neuen Standort "Im Herzen der Stadt" sucht ,kann sich problemlos an der großen Radio Duisburg Fahne auf dem Dach orientieren.
Viel Glück im neuen Zuhause !
 

radiohelfer

Gesperrter Benutzer
#2
AW: Neues Zeitalter für Radio Duisburg

Sehr informative Information, fast so interessant, wie Hans Eichel hat dieses Jahr wieder Schulden gemacht.

Als ich die Überschrift gelessen habe, dachte ich schon es ist eine Sensation passiert und Radio Duisburg ist aus dem NRW Verband ausgestigen und gründete einen alternativen Sender.

Ich würde dir empfehlen die Überschrift in, Studioumzug von Radio Duisburg umbenennen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben