• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Neuvorstellungen jenseits des Mainstreams, aber gut: hier rein!


Robin Hitchcock ist ein englischer Sänger und Songschreiber. Ob solo, zusammen mit den Soft Boys oder den Egyptians - das Radio nimmt keine Notiz von ihm.
Von seinem aktuellen Album der Titel Mad Shelley´s Letterbox.
 
Das ist ein schöner Thread.... "Jenseits des Mainstreams" - das bedeutet für mich auch immer Titel in anderer Sprache. Die können noch so gut sein, aber im Radio werden sie wohl nie gespielt. So gibt es einen klasse Titel aus Albanien. Der Titel "U harrum" vom Singer- Songwriter Ledri Vula ist im Moment mein persönlicher Sommerhit 2017 und hat einen guten "Drive". Das Video wurde augenscheinlich in Portugal gedreht und verbreitet gute Laune. Das könnte ein internationaler Hit werden, auch wenn die Sprache nicht englisch ist.

 
"Jenseits des Mainstreams" und "Sommerhit" schließen sich gegenseitig aus! Nur weil wir den Text nicht verstehen (was mir hier Glücksfall zu sein scheint), muss er noch lange nicht abseits des Mainstreams sein.
An anderer Stelle haben wir im Übrigen die albanische Musik ausreichend gelobt.
IMHO ist Rap leider inzwischen tatsächlich zu Mainstream verkommen (zumindest muss man seine "Perlen" laaange suchen) woher er auch sein mag...
 
Ja, ich hatte ja auch geschrieben "mein persönlicher Sommerhit".....

Mainstream bedeutet für mich eben nicht nur den musikalischen Einheitsbrei, sondern vor allem Titel in englischer oder deutscher Sprache. Trotz allem war für mich zum Beispiel Ofra Haza damals abseits des Mainstreams....

Aber wie so oft: alles Interpretationssache..... ;)
 
Auch wenn das nicht der Thread ist, in dem ich große Entdeckungen erwarte, mich auch sonstige Hits selten ansprechen, so doch hier ein Link den ich für radiotauglich halte. Gefällt mir sogar. Sol Heilo ist unter Katzenjammer-Fans nicht nur das multiinstrumentalste Nesthäkchen sondern auch die kreativste Frau mit immer neuen Ideen. (Laut ihrer Homepage entstammt die Melodie einem Traum.) Ihr aktuelles Video aus Oslo ist eine Woche alt und - was sonst - komplett selbst gemacht.

 
Im Schwedenurlaub gehört, für gut befunden und mitgebracht. Keep on rockin' !!! :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


WDR2 könnte das hier doch durchaus spielen, nicht wahr?

Das Album "Heart of a lion" gehört in jede Rockersammlung.

Diese Singleauskopplung ist auch nicht von schlechten Eltern:


Ich wünsche der Band einen guten "Roxette"-Effekt und empfehle sie gerne weiter!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin immer wieder begeistert von der unspektakulären Schlichtheit und doch verspielten Vielfalt norwegischer Musik. Kam am 27.07.2017 raus, Melange aus Country, Rock und Groove und hört nicht nach 3:30 min auf. Johny Aasgaard - Collecting

 
Zuletzt bearbeitet:
Zwar schon etwas älter, aber hier ein paar Perlen:

Das erste Lied habe ich zufällig mal bei WDR4 (!) gehört. Einfach nur hypnotisch und großartig!!! :)


Und das habe ich vorgestern bei Deutschlandfunk Kultur gehört. Jazzig und klasse!!! :)

 
Gestern auf DLF Kultur gehört. "Food for thought" und das Album ist schon auf meiner Xmas Wishlist gelandet. :thumbsup: Ich werde aber nach den weiteren YT Videos von Rhiannon Giddens mal den Backkatalog erschließen.

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben