Neuzugänge und -besetzungen sowie Änderungen bei radioeins


Wenn ich das richtig mitbekommen habe, haben Wosch und Thüring doch schon auf Fritz zusammen moderiert. Hieß die Sendung bereits damals so?
Die hieß "Ab 18". Hübsch zweideutig, denn sie ging ja nicht nur 18 Uhr los, sondern war schon auch manchmal etwas "direkter".

Schluss war damit am glutheißen Freitag, dem 9.7.2010. Erinnere mich gut an diesen Tag, saß da spätnachmittags 3-4 Stunden im ICE südlich von Berlin fest. Bei Teltow hatte es wohl einen Böschungsbrand gegeben, auf der Umleitungsstrecke ab Genshagener Heide über Schönefeld war "Sicherungstechnik" (Kupfer!) gestohlen worden, so dass es da auch massiv beeinträchtigt war. Das war nicht gerade der Tag der Bahn im Großraum Berlin/Brandenburg: vormittags hatte ein ICE schon 2 jugendliche Sprayer auf einer Brücke überfahren und einen von ihnen tödlich verletzt: https://www.zeit.de/news-nt/2010/7/9/iptc-bdt-20100709-83-25498214xml .

Wosch sendete an diesem Tag mit seinen einstigen Wegbegleitern von Fritz bis Mitternacht (6 Stunden lang!) eine Art "Best Of" (liegt vor), bevor er zu Energy weiterzog.

Lange her...
 
Schluss war damit am glutheißen Freitag, dem 9.7.2010. Erinnere mich gut an diesen Tag, saß da spätnachmittags 3-4 Stunden im ICE südlich von Berlin fest. Bei Teltow hatte es wohl einen Böschungsbrand gegeben, auf der Umleitungsstrecke ab Genshagener Heide über Schönefeld war "Sicherungstechnik" (Kupfer!) gestohlen worden, so dass es da auch massiv beeinträchtigt war.
Ich meine, es wäre auch der Tag gewesen, an dem in China dieser Sack mit Reis umgefallen ist...
 
Hallo,
ich möchte auch mal was zu diesem Faden dazu beitragen.
Ist euch aufgefallen,dass Holger Klein derzeit alleine Moderiert?
Ich hoffe Katja Weber bleibt dem Sender erhalten und ist nur im Urlaub.

Ja zu Tommy Wosch kann man vieles sagen,
ich kann die Sendungen mit Ihm auch nicht jedes Mal hören,
da muss man schon in der Stimmung dazu sein.
Das Kneipenquiz mit Ihm war aber wirklich eine gute Sache.

Ich bin wirklich glücklich,dass man Jürgen Kuttner wieder hören kann.


Radio Eins ist ein wirklich toller Radiosender,den ich seit fast 10 Jahren höre.
Davor hab ich weitere 10 Jahre Fritz gehört.

Der Sandmann nur für Erwachsene ist auch wirklich gut gemacht.


Ich bin immer nur traurig,wenn dann ab und zu Moderatoren fast sang
und klanglos untergehen und dann verschwinden.

Ich bin auch generell immer wieder fasziniert,wie groß das Radio sich beim Hören anhört,
obwohl es meist auf einer recht überschaubaren Fläche Produziert wird.

K800_Bei Radio Eins.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hoffe, dass Katja Weber sehr lange ihren Urlaub genießt :p

Mal ehrlich: Die Sendungen mit Holger Klein sind sehr schön kritisch und dazu schön bunt anzuhören. Holger Klein hat immer etwas zu sagen.
Katja Weber wirkt eher einschläfernd. Sie ist gut vorbereitet, leiert aber ihre Texte einfach langweilig runter.

Wer Holger Klein noch aus seinen Fritz-Zeiten mit Steffen Hallschka kennt (ich sage nur: "... das ist Rock´n Roll!), der weiß, was ich meine und wozu Holger Klein eigentlich fähig ist.
Hat jemand die Silverstersendung mit Holger Klein gehört? Feinste Sahne!

Neben Volker Wieprecht ist für mich Max Spalleck der Stern bei radioeins.
Er kann alle Formate und ist ein Moderationstalent.

Holger Klein sollte mit Sonja Koppitz moderieren. Das wäre sicher der Hammer!
Max Spalleck sollte dagegen mit Katja Weber (wenn es dann schon sein muss) moderieren. Er würde sicherlich aus Katja Weber etwas rausholen.
 
Oben