Niederländische ÖR-Rundfunkanstalt macht sich unsichtbar


Dr. Fu Man Chu

Benutzer
Hmm, interessant wäre mal zu wissen, wer greift die holländischen Medienvertreter denn so an? Empören ist immer ganz einfach. Aber, vielleicht hat jemand valide Hintergrundinfos?
Ansonsten, wir haben Meinungsfreiheit. Allerdings, das heißt nicht, dass jede Meinung ernstgenommen werden muss. Wer hier von DDR 2.0 redet, der outet sich als eine ahistorischer Zeitgenoss*in. Bis wir DDR-Verhältnisse haben, muss wirklich noch einiges passieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

stereo

Benutzer
... Wobei in dem Film konkret nur ein kleiner Konflikt mit störenden Landwirten gezeigt wird, an dem auch neutrale Ü-Wagen oder Mikrofone nichts geändert hätten.
 

stereo

Benutzer
Bezieht sich das auf #33? Es stand die Frage im Raum, von wem die Aggressionen und Bedrohungen ausgehen, aufgrund derer die Aufkleber von den Fahrzeugen entfernt werden. Der daraufhin verlinkte Film beantwortet das kaum.
Dass es die Angriffe, Beleidigungen etc. gibt, bezweifle ich nicht, und dass sie inakzeptabel sind, steht außer Frage.
 

chapri

Benutzer
Zu #33, bevor ich mir mit dem Minister einen Eimer teilen muss:
1. Es sind keine kleinen Konflikte.
2. Es werden 3 (i. W. drei) Aufreger gezeigt.
3. Neutrale Hilfsmittel hätten DIREKTE Angriffe zumindest verringert.
Den Grund für die Aggressionen hat Neper in #32 gut zusammengefasst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben