Nils Ebert = Jan Busche


Status
Nicht offen für weitere Antworten.

mistoseb

Gesperrter Benutzer
#1
Hallo
könnt Ihr mir helfen?
Bis vor kurzem war Jan Busche als Moderator und vor allem als Nachrichtensprecher bei rado ffn.Dann im Februar tauchte er in den JUMP Nachrichten auf.Toll dachte ich mir-ist der endlich weg! Aber plötzlich ein paar Wochen höre ich dieselbe Stimme nur gibt er sich als Nils Ebert aus.Was ist davon zu ha <img border="0" title="" alt="[Boah!]" src="eek.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Boah!]" src="eek.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Boah!]" src="eek.gif" /> lten???
 

mistoseb

Gesperrter Benutzer
#3
Das hoffe ichg doch mal im Sinne der Hörer aber ffn ist es zuzutrauen! Bleibt dran!!! <img border="0" title="" alt="[Ver&auml;rgert]" src="redface.gif" />
 

mistoseb

Gesperrter Benutzer
#4
Irren ist menschlich! Vielleicht der selbe Effekt wie bei Othmer und Roell bei Bayern3 .So schlecht ist ffn nun auch nicht dass si sowas machen würden!!! <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
 

mistoseb

Gesperrter Benutzer
#6
Woher weisst du das denn??? Sag mir mehr dazu!!! Also ich fass es nicht-stimmt es also doch!!! <img border="0" title="" alt="[Boah!]" src="eek.gif" />
 
#7
Ich denke, Nils und Jan sollten mal mit Dieter Widera, Maik Adler und Olaf Lara ein Bierchen trinken gehen !
Die 5 haben sich bestimmt ne Menge zu erzählen

Edit:
Warum wird eigentlich der lustige Smilie nicht mehr angezeigt ?



<small>[ 30-04-2003, 21:03: Beitrag editiert von Getränke-Hoffmann ]</small>
 
#9
mistoseb, ich weiß es halt...und so unüblich ist das doch gar nicht, wenn auch nicht wirklich schön...
und getränke-hoffmann *gröööhl* das Bierchen können die "5" dann ja bei Dir schlabbern
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
#12
Das ist ja wohl ein Witz. Gibt's sowas wirklich? Und ich fand es schon immer ziemlich dämlich, daß Detlef Lynen sich Patrick Lynen nennt. Aber der Fritze, von dem Ihr da schreibt, ist ja wohl nicht mehr ernstzunehmen. Kommt sich wohl noch total toll und prominent dabei vor. Typischer Fall von Profil-Neurose, würde ich mal sagen.

Gibt es noch mehr Beispiele, und gibt es sowas auch im ÖR?
 
#14
Denke eher doch. Kenne einen Kollegen, der beim Lokalfunk angefangen ist, später zum konkurrierenden Öffi gewechselt ist.. und seit einiger Zeit unter anderem Namen und parallel wieder beim Lokalfunk arbeitet. Ist doch nur konsequent, da der Öffi meist Exklusivität fordert. Und auf die Kohle will man doch trotzdem nicht verzichten.. so nebenbei..
Die Finka auf Ibiza braucht ja schliesslich auch mal ne neue Schicht Blattgold auf dem Dach.
 

Guess who I am

Moderator
Mitarbeiter
#15
<img border="0" title="" alt="[W&uuml;tend]" src="mad.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Boah!]" src="eek.gif" /> <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" />
 
#16
Es geht noch lauter: Das kommt auch schon mal bei den ach so seriösen Kulturprogrammen vor, denn es kann ja nicht sein, daß ein freier Mitarbeiter einer Landesrundfunkanstalt in seinem "Urlaub" (man bemüht sich nichtmal, die Scheinselbständigkeit zu bemänteln und sowas wie "zeitweilige Nichtannahme von Aufträgen" zu sagen) ein kleines Stückchen für den Sender mit den BinnenLettern macht. Ach so, und von Blattgold auf dem Dach kann dabei keine Rede sein.

So eine feine Gesellschaft ist das.
 
#18
@K6:

freie Mitarbeiter mit Rahmenvertrag beim öff.-rechtlichen bekommen tatsächlich bezahlten Urlaub! Bedingung ist aber, dass sie in der Zeit keine Sozialversicherungspfl. Beschäftigung ausüben. Gleichzeitig auf Honorarbasis als freier bei den Privaten einspringen ist also ok.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben