Nowak: FM4 und Ö3 sollen abgeschaltet werden


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Der Radiotor

Benutzer
Florian Novak hat im Standard gefordert, dass Ö3 und FM4 ihre Programme einstellen sollen, damit der Privatfunk bundesweite Frequenzen bekommt. Was haltet ihr von Nowaks Aussage?
 

-=M@rio=-

Benutzer
Ö3 abschalten? und FM4? Ö2 kann ich mir ja noch vorstellen, aber FM4? Was wird da die Zielgruppe sagen? zumindest in meinem Bekanntenkreis, der sich eigentlich Österreichweit erstreckt, ist FM4 spitzenreiter; kann man keine zusätzlichen Frequenzen freigeben? Wir sind ja nicht mehr im Mittelalter der FM-Radios, eine Frequenztrennung von 0,5 MHz wäre ausreichend, und schwupp, hätten wir genügend Frequenzen zur Verfügung.

Was ist eigentlich mit Planet Austria? Soll wegen eines neuen - zugegeben sehr viel versprechenden - Projektes ein eingesottener bzw 2 eingesottene Sender (mir persöhnlich schon lange ein (2) Dorn(en) im Auge abschalten? Ich bin gespannt,
wäre kein Fehler!!!

Liebe Grüße Mario

PS: Was passiert dann mit WELLE1? Ich dachte die bekommen auch eine Bundesweite Frequenz?
 

Radiocat

Benutzer
Jaaa jaaa,
in Deutschland wurde auch schon gefordert, ARD und ZDF abzuschalten und die Öffis nur noch Minderheitenprogramme machen zu lassen.
Lass ihn mal fordern :)))
und Mario: Keine Angst! iwrd sowieso nicht passieren...
warum auch? Wenn sich die Privaten mit den vorhandenen Frequenzen nicht behaupten können, können sie's mit den ORF-Ketten auch nicht.
Andererseits hört sich Ö 3 ja schon ziemlich Privatfunkig an...das tun aber auch die meisten deutschen Popwellen der ARD-Sender.
 

Pirni

Benutzer
@M@rio

Wie kann man sich nur vorstellen, Ö2 einzustellen!? Die Ö2 - Kette ist nach Ö3 das quotenmäßig zweitstärkste Radio (über 30% MA !)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben