Nürnberg zittert


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Wie im Gerüchte-Ticker nachzulesen, beginnt in der mittelfränkischen Radiolandschaft das große Krabbeln... äh... Zittern. Grund: Das Funkhaus Nürnberg stellt die Vermarktung um. Bei - auch nur grober - Betrachtung der Hörerzahlenentwicklung stellt sich mir schon die Frage, wer zittern sollte.
 
#2
</font><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana, Arial"> Bei - auch nur grober - Betrachtung der Hörerzahlenentwicklung stellt sich mir schon die Frage, wer zittern sollte.
</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Arial">wie meinste denn das jetzt?
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben