Ö3-Mitschnitte, 60er/70er/80er/90er


hassa0

Benutzer
Hi Leute. Eure Suchmeldungen sind zwar nicht mehr ganz neu. Aber ich will euch die Urmutter aller Wecker-Signations nicht vorenthalten.

Das ist die Original-Kennmelodie aus den 70ern.
MfG - René

Leider nein. Die Version im Video ist eine "aufgemotzte" Version in der zusätzlicher Beat eingearbeitet wurde. Mitnichten genau die Version, die in den 70ern und früher 80ern als ö3-Weckermelodie verwendet wurde. In der angehängten Datei wird ab Sekunde 7 der Unterschied hörbar.
 

Anhänge

  • Orchester Gerhard Narholz - Der fröhliche Wecker 30s.mp3
    1,1 MB · Aufrufe: 23
Zuletzt bearbeitet:

hendrix27

Benutzer
War das nicht Punkt 13? / Mit Punkt 11 auf Ö3 kann ich irgendwie nix anfangen, da war doch eigentlich Hitpanorama-Zeit !!!
Ja, den Nachtexpress habe ich auch sehr geliebt, vermutlich weil ihn KK auch geliebt hatte. Das war halt noch Radio mit Gefühl und Herz und das merkt der Hörer einfach, wenn auch der Moderator seine Sendung "liebt", die er macht. Schon die erste Signation dazu, so was von geil! Danke für die schöne Zeit ... :)

DANKE für die Nachtexpress-Signations! Weißt du zufällig in welchen Jahren die Sendung gelaufen ist? (Ich nehme mal an, dass sie spätestens 95/96 eingstellt wurde?) Und weißt du zufällig auch von wann bis wann die jeweilige von den drei Signations im Einsatz war?

Und weiß hier jemand von euch zufällig wie Signation der regelmäßigen Ö3-Abendjazzsendung "Jazz-Shop" mit Herwig Wurzer gelautet hat? (Dürfte zwischen 1971 und 1981 1x pro Woche gelaufen sein.) Angeblich ein skandinavisches Jazz-Trio...
 
Zuletzt bearbeitet:

Gino Paoli

Benutzer
Leider nein. Die Version im Video ist eine "aufgemotzte" Version in der zusätzlicher Beat eingearbeitet wurde. Mitnichten genau die Version, die in den 70ern und früher 80ern als ö3-Weckermelodie verwendet wurde. In der angehängten Datei wird ab Sekunde 7 der Unterschied hörbar.
Ich schreibe ja auch "Original-Kennmelodie" nicht "Original-Aufnahme." Das Schlagzeug stört aber in keinster Weise. Versuch mal, das Original zu bekommen! Dieses liegt nur als Mehrspur-Tonband beim Narholz Verlag in München auf.
 

hassa0

Benutzer
Alles klar, Gino. Das Original hab ich natürlich auch nicht und werde es auch nicht bekommen, aber von der bei damals bei Radio Bremen vorrätigen Kopie der "Original-Aufnahme", vermutlich auch in Bandform, habe ich einen Mitschnitt in voller Länge aus deren Wunschsendung. Schade, dass sie jene Version nicht auf Sonoton veröffentlicht haben.
 
Oben