Ö3 Wecker mit Zeller!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Ich hab héute wiedermal den Ö3 Wecker gehört, und der Einsatz von der Zeller ist echt eine Frechheit, ausser bei jedem Break zu sagen "Guten Morgen" kann sie nix und tut sie nix, ich möchte nicht wissen auf welche Weise sie dort hingekommen ist, wo sie jetzt ist ;-((

Aber allen in allem ist der Wecker sowieso nicht mehr das was er einmal war, aber Zellers Vorstellung ist unter jeder Kritik, und ich versteh nciht ganz wie sie durch diverse Air Checks bei Ö3 kommt!

lieben gruss der mann der rekorde
 

OHRette

Gesperrter Benutzer
#3
AW: Ö3 Wecker mit Zeller!

Es tut mir leid, aber ich muss dem Rekordler recht gegen. Gerüchten zufolge war die Zeller ja eine Rethofersche Entdeckung und er wollte sie - aus unerfindlichen Gründen - unbedingt haben. Ich fand sie nicht gut und find sie nicht gut. Ihre Stimme ist meiner meinung nach weder radiotauglich noch angenehm noch sympatisch, ihre Art kommt ungut rüber und sie macht sich selbst äußerst inkompetent mit dem Zeug das sie so von sich gibt - vielleicht ist sie es ja einfach! Im Gegensatz zu den meinst sehr sympatischen Wettermännern ist sie eher einfach schrill, vorlaut und gibt sich ein bissl zu doof. Aber wie in so vielen Dingen ist auch das einfach Geschmackssache!
 
#6
AW: Ö3 Wecker mit Zeller!

@rekordler : selber schuld (radio hören beim in die arbeit fahren)

kleine anmerkung: die aufgabe der frau zeller beschränkt sich ja darauf die verkehrsmeldungen und manchmal society news zu moderieren.
kratky ist der moderator der sendung. was soll zeller also "tun" ?
 
#7
AW: Ö3 Wecker mit Zeller!

@rekordler: "Der Wecker ist nicht mehr das, was er einmal war..."

Stimmt, keine Brigitte Xander, kein Gotthard Rieger, kein Dieter Dorner mehr. Die Kennmelodie ist nicht mehr 1 Minute lang und der Wasserstand der Donau wird auch nicht mehr verkündet.

PS: Auch die Mittagsglocken auf Radio NÖ sind nicht mehr das, was sie mal waren. Früher hats nämlich länger geläutet... Aber nicht weitersagen.
 
#9
AW: Ö3 Wecker mit Zeller!

danke fessler, aber das meinte ich nicht und wenn du der meinung bist, der wecker hat gute radioqualität dann darf ich dir mal deutsche mo-shows ans herz legen, hör dir das an, dann weisst du wovon ich spreche, wenn du es nicht weisst, isses besser nix zu sagen, wie heissts so schön, manchmal ist schweigen gold!

liegrü

der mann der rekorde
 
#10
AW: Ö3 Wecker mit Zeller!

dann halten wir am besten GANZ schnell ALLE das maul. denn radio ist und bleibt geschmacksache. und wer den weitläufigsten geschmack trifft gewinnt. manche deutsche halten den wecker für das beste deutschsprachige radioprogramm das es gibt und bedauern dass sie das zuhause nicht haben. und, weiter? :) argumente, gegenargumente, meinungen geschmäcker.... wer nicht fähig ist andere geschmäcker zu akzeptieren ist auch nicht wirklich diskussionsfähig
 
#11
AW: Ö3 Wecker mit Zeller!

aber wenn man nach dem grundsatz "geschmäcker sind unterschiedlich, also brauchen wird gar nicht zu diskutieren" lebt.....führt man damit dieses forum ad absurdum.....
 
#12
AW: Ö3 Wecker mit Zeller!

danke gilbert vollkommen korrekt, diskutieren wird man ja dürfen, sonst wirds hier relativ unsinnig, danke,

und heute wieder aufgepasst, vier einsteige hintereinander, ot zeller : guten morgen! + ein lacher
 
#13
AW: Ö3 Wecker mit Zeller!

@rekordler: Nicht beleidigt sein, Rekordler. Ich hab nichts gegen Kritik, kritisier selbst auch sehr gern und finde in jeder Radiosendung, die ich höre, Dinge die mir gefallen und/oder weniger gut gefallen. Ich fand nur deine Bemerkung "Der Wecker ist auch nicht mehr das, was er einmal war" witzig. Der Wecker war nämlich nie das, was er mal war. Und die Jugend war früher auch schon schlecht.

(Und Antenne Bayern war früher auch viel lustiger - als Lehmann und Astor noch zusammengearbeitet haben; und die Radioshow auf Bayern3 mit Thomas Gottschalk, danach das Radiomagazin mit Günther Jauch und anschließend Fritz Egner - das waren halt noch Persönlichkeiten; Und Lollipop - die Nachtsendung auf SWR3 - die war genial früher; und das Talkradio mit Dieter Moor auf Ö3, und und und...)
 
#14
AW: Ö3 Wecker mit Zeller!

passt fessler ist i.o. die bemerkung nehm ich zurück mit dem wecker, mich nervt er halt einfach nur mehr, ich glaub die gscheiten köpfe bei ö3 müssen sich was einfallen lassen! oder was denkt ihr??
 
#15
AW: Ö3 Wecker mit Zeller!

Ö3 ändert laufend sein Programm (sie änderns aber so geschickt, dass es selbst Stammhörer kaum merken). Beispiel Magazin-Beiträge: Die werden auf Ö3 in einer Form gesendet, die sonst kein Sender in Ö hat. Oder Musikselling - klingt 2004 auch ganz anders als noch ein Jahr vorher. Oder...

Das beste, was einem Sender passieren kann, ist, dass sich seine Hörer über Kleinigkeiten ärgern und trotzdem zuhören. Dann wissen sie nämlich ganz genau (falls sie gefragt werden) welchen Sender sie gehört haben.
 
#17
AW: Ö3 Wecker mit Zeller!

ich frage dich fessler:
was sagst du dem radiotest sollte er dich fragen?
schaut der so ähnlich wie der merkur-anonym aus?

ich würde ihm frei nach dagmar koller sagen: "hallo wie geht's?warum gibt es bei dir so unnachvollziehbare marktanteilsschwankungen?frohe weihnachten auch!"
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben