Offenes Singen im WDR wird eingestellt


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Singen im Mai
50 Jahre hat der WDR mit der Reihe „Offenes Singen“ mit dafür gesorgt, dass das alte und auch neue Liedgut gepflegt werden konnte; vor allem aber ungezählte Menschen animiert, mit anderen die schönen Lieder des Mai und der Adventszeit zu singen. Jan Reichow, der dieser Reihe viele Jahre mit Ulrike Willms betreut hat: „Man wusste, dass die Bedeutung des Singens für die musikalische Kultur eines Landes nicht zu unterschätzen ist.“ Mit der Mai-Ausgabe 2005 beendet der WDR diese Reihe. Zuvor gibt es aber noch – jeden Sonntag ab 16:00 – Gelegenheit, die Lieder zum Mai in WDR 4 oder jeweils in den unten genannten Orten mitzusingen, und zwar am 1. Mai in der Goetheschule in Essen-Bredeney; am 8. Mai in Bielefeld in der Alterstädter Nicolaikirche; am 22. Mai in Bergisch Born in der Rudolf-Steiner-Schule und am
29. Mai in der Aula des Gymnasiums in Korschenbroich.
Aus der neuen WDR Print.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben