oli harrington is back!


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
hi leute!

olli harrington is back auf energy! schlatet mal rein, war wohl alles nur ne urlaubsüberbrückung mit tokessa und co! hätte mich auch stark verwundert, wenn man einen der besten moderatoren, die ich in der radiolandschaft kenne, einfach so abschiesst!

generell find ich energy, nicht von der musik her, aber vom on air design, verpackung und den jingles, seitdem die berliner energy und frühere sputnikstimme, die jingles spricht richtig gut gelungen, ausser das manche jingles, schon nerven, weils alles immer doppelt gesagt wird, da sollte man schon noch versuchen, die ganze sache zu strecken!

auch die ganze geschichte mit der clubnight, dancehall, housenight, sprich was mi., fr. und sa. nacht läuft, find ich ganz passend zum neuen image, was ja einen auf cool macht!
 
#2
Olli war NICHT im Urlaub, sondern ist gefeuert worden! Nun haben sie ihn zurückgeholt, warum auch immer.
Tokessa war KEINE Urlaubsvertretung, sondern ist einfach nur gründlich in die Hose gegangen!
Ich finde es gut, dass er zurück ist, auch wenn ich an seiner Stelle nicht zurückgekommen wäre.
Das Programm nervt immernoch, auch wenn die Jingles besser klingen.
Die Rotation nervt, vor allem, weil zum Teil Musik kommt, die nicht jugendgemäß ist. Und mehr Geclaime geht fast nicht.
Also das Grundproblem bleibt!

*seufz*
 
#3
Scheisse, du warst 10 Minuten schneller!!!

Aber trotzdem ist´s gut Oli wiederzuhören, auch wenn er nicht mehr zu sagen hat als ein paar Claims, Service und ... achja das war´s ja schon.

Übrigens ist NRJ mit der neuen Verpackung und annähernd "Hits" schon wieder ein ganzes Stück besser geworden.

Aber eines der Grundübel bleibt: Die ganze Nacht und das Wochenende ist und bleibt vorpruduziert. Die melden fleißig Blitzer ind Dresden obwohl die ganze City abgesoffen ist - UNGLAUBWÜRDIG!!!!
 
#4
sie haben auch dringend bei energy nach ersatz für o.h. gesucht. nur leider waren die angesprochenen mods nicht bereit zu nrj zu gehen, weil es eben ein scheißladen ist ;). so musste man, wohl oder übel, o.h. wieder nehmen!!!

energy-less money only!
 
#5
Au, Peinlich, Oli !
Sicher haben Dir Deine Chefs das doppelte Geld und 80 Tage Urlaub im Jahr geboten. Nur deshalb bist Du zurück. Ich an Deiner Stelle würde den Laden jetzt richtig ausnehmen und dann zu GZSZ gehen... <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
 
#7
Wenn Saxenradio/Volume II recht hat, dann spricht das sehr für die Geschäftsleitung/Programmdirektion des Senders. Jemand rauszuwerfen, das als Fehler zu erkennen und dann tatsächlich auch zurückzunehmen, das nenne ich Selbstbewußtsein.

Und das is ooch dor richtjche Wääch.
 
#9
die wahrheit ist, ich betone nochmal, daß sie einige moderatoren als ersatz für torte kessa haben wollten, keine fanden und auf den sicherlich noch einigermaßen passablen o.h. zurückgreifen mussten. es ist eher aus der not geboren ;)
 
#11
1. du meinst WEN sie haben wollten!

2.natürlich nenne ich keine namen, aber eine bekannte frau aus dem sendegebiet oder ein bekannter mann aus dem sendegebiet sollten eingekauft werden. aus finanziellen(energy zahlt ja nur ein handgeld)und technischen Gründen(das know how, also eine unterstützende redaktion fehlen dort) haben die moderatoren abgelehnt.

p.s
wer jung ist sollte bei energy schön üben und darf dann später mal bei einem richtigen sender arbeiten!
 
#15
@K6

Na, O.H. fängt schon an, seinen Urlaub (s.o. 80 Tage) abzufaulenzen <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />

Und irgendwann muss ja auch das grosse Geld ausgegeben werden, das er jetzt zusätzlich kriegt, weil er doch wieder senden muss, weil es keinen anderen gibt. Lächerlich !!!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben