Optimod FM 8200


#1
Hallo, ich muß bei meinem Optimod Fm 8200 die Backupbatterie tauschen. Kann mir hier jemand einen Tipp geben wie ich dabei am Besten vorgehe ohne die Gefahr den Speicherinhalt zu verlieren. Besten Dank im Voraus ! M.f.G. Processorfreak
 
#2
Hallo!
Wenn Du die Möglichkeit hast, den Optimod mit einem PC zu verbinden, kannst Du vorher alle Einstellungen und Presets als Backup speichern.

Der Optimod wird dir nach dem Tausch eine Fehlermeldung ausspucken, dass entweder das Controlboard oder das Softwaremodul getauscht wurden. Du sollst nun auswählen welches, da in beiden Komponenten die Einstellungen gespeichert werden. Der Opti schreibt dann von Einem ins Andere. Nach meinem Verständnis ist hier nun also "Control Board" die richtige Wahl.

Ich meine, das steht auch irgendwo im Manual, hab es aber spontan nicht wiedergefunden. Daher ist die sicherste Methode, vorher ein Backup auf einem PC zu machen.

Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Hallo HectorPascal,Danke für Deine Antwort. Diese Meldung wird mir seit kurzen immer nach dem Einschalten angezeigt. Ich drück dann erst Softwaremodul und dann Controlboard dann sind alle Presets wieder vorhanden. Nur die Datumsanzeige steht auf null. Auf meinem Laptop hab ich leider keine Software von Orban um einen Backup zu machen.Ich weiß nicht ob es für mein Windows 10 noch ne Software für meinen 8200 gibt. Gibt es da vielleicht noch ne andere Möglichkeit ?
 
#4
Die Software gibt's schon, läuft bei mir auch. Du brauchst allerdings einen com-Port, die sind heute leider selten geworden.

Die einzige Möglichkeit, die mir sonst noch einfällt, wäre alles aufzuschreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
#7
Wie gesagt, bei mir läuft die Software problemlos und den Port hab ich nachgerüstet. Als Slotblende. Ob so ein Adapterstecker funktioniert, kann ich nicht sagen.
 
#8
Hallo, den Com-Port und den Nullmodem-Adapter habe ich jetzt bei Amazone bestellt. Aber was muß ich auf der Orban Website herunterladen? Ich hab es mit 8200PC 30.exe versucht,aber da kam die Meldung : diese App kann auf ihren PC nicht ausgeführt werden ? Hab ich da was falsch gemacht ?
 
#13
Und wieso nicht? Den "Selbstenpacker" hast Du doch schon gestartet, oder scheiterst Du jetzt an ihm?
Ein wenig mehr Informationen wären schon hilfreich.

Ich hab diese Software schon mehrfach runtergeladen und auf verschiedenen Rechnern installiert, nie gab es Probleme ...
 
#14
Hallo, ich habe es mit "File extraction und Image File probiert und bin dann auf OK gegangen. Aber es passiert gar nichts. Writing on Floppy scheidet ja wohl aus. Danke für Deine Hilfe :)
 
#17
Ich habs gerade unter Windows 10 probiert. Hat sich einwandfrei installieren lassen.
Sicher dass, wenn du einen Haken bei "File extraction" setzt und dann im gleichnamigen Feld über "Browse" einen Ordner auswählst, den du dann auch wieder findest, dort dann die entpackten Dateien nicht erscheinen?
Das wären nämlich die eigentlichen Installationsdateien. Von denen musst du einfach nur noch die Setup.exe ausführen und das Programm installiert sich.
 
#18
Wie ich schon oben schrieb läuft Vers. 3.01 problemlos. Ich verstehe die Probleme vom Freak nicht, aber zur Lösung hat er auch nicht viel geliefert.
Dass jemand an einem Win-Selfextractor scheitert, ist mir auch noch nicht untergekommen.
 
Oben