Original-Presets für Yellowtec VIP digital gesucht


ueleu

Benutzer
Mir ist ein gut erhaltener, funktionierender Yellowtec VIP digital vor die Füße gefallen, den ich natürlich aufgehoben hab.

Ich weiß, dass die Dinger uralt sind ...

So weit, so schön. Allerdings sind da nur 3 Presets drauf die ich nicht so prickelnd finde.
Da mich der Thum&Mahr Support nur auf die Software von 2004 verwiesen hat, hier meine Frage:

Hat annodazumal zufälig jemand die jungfräulichen Presets vom Auslieferungszustand gesichert und besitzt diese Datei noch?

Wenn ich die Firmware neu installiere, werden nur leere Presets erzeugt und nicht einmal die vorhandenen überschrieben.

Danke für’s lesen :)
 

Hinztriller

Benutzer
Beim original VIP war es so, wenn keine Karte drin steckt, und du lange auf einen der Preset Buttons drückst, wird das Factory Preset geladen. Obs beim digital auch so ist, keine Ahnung
 

Cavemaen

Benutzer
Das Teil taugt nix und zerlegt sich von selbst.

Mein VIP-1 der ersten Generation hat nie eine Woche am Stück funktioniert, Speichern auf Karte nicht möglich, Presets jeden Tag erneuern und miese Kontakte im Multifunktional-Jogwheel ohne "Funktionierung".

Zurück zu T&M kam die Stellungnahme:

kein Fehler feststellbar!

Wer braucht solche Produkte??

R.
 

DelToro

Benutzer
Dafür, dass die VIPs angeblich Schrott sind, haben sie sich ganz schön lange gehalten - vor allem bei Privatsendern, von denen wir ja wissen, dass sie nicht besonders zimperlich im Umgang mit Technik sind.
Mein eigener VIP digital tut hier auch brav seit vielen Jahren seinen Dienst, ohne Gezicke. Habe einmal die Plastik-Rackohren getauscht, weil es die mal geknackt hat beim Umschrauben, aber sonst...
 
  • Like
Reaktionen: U87
Oben