[OT:] Arbeiten bei 40 Grad


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#2
Naja - Hitze ist so weit ok - denn wir haben eine Klimaanlage.Und da zieht man sich auch nicht wirklich weiter aus, also sonst.
Und Hitzefrei gibt´s beim Radio eh nicht!
Weiterhin frohes Schaffen - liebe Kollegen !
 
#3
System läuft. PD sitzt. Kleidung vorhanden. Alles halb so wild. Bekannte arbeitet in Wäscherei. Bei vollem Ventilatoreneinsatz nicht unter 43 Grad, auch ohne Hochsommer. Ball flach halten.
 
#6
Denkt mal bitte ein paar Minuten lang an die armen Leute bei der Deutschen Welle. Im Gegensatz zum Hochhaus am Raderberggürtel in Köln (seit 4.8. 11 Uhr funkt von dort gar nix mehr) haben sie aus Kostengründen im neuen Funkhaus (Schürmannbau Bonn) keine Klimaanlage. Naja, vielleicht gibts ja Wasser im Keller für eine kleine Erfrischung, im Intranet der DW schwirren jedenfalls Fotos von Schimmelflecken und Luftentfeuchtern herum.
 
#7
Ok, hab ein paar Minuten dran gedacht. Da gehts aber den Kollegen von DW-TV im Wedding erheblich besser.

Aber gibt es eigentlich überhaupt noch Sender, wo nur der Serverraum klimatisiert ist?
 
#9
endlich werden hier mal die wirklich wichtigen themen erörtert...aber mal ehrlich: auf die birne und die konzentration geht die hitze schon, da ist man als newsman schon dankbar für frühdienst und klimaanlage. aber langsam werden die hitzethemen knapp wie das wasser in den bächen. (bitte hier neue hitzenthemen posten!!!) wir werden alle an der legionärskrankheit sterben!!!:D :D :D
 
#10
@ ari

Du, uns macht die Hitze nichts aus, wir spielen das ganze Jahr über Hits mit mehr als 140 bpm - und sind deshalb Schwitzen gewöhnt! Oder kannst Du zu Phil Collins abgehen?

Let the sun shine in your heart ...

Aber mal im Ernst. Was wären wir ohne einen immer-leeren-Colaautomat und eine rauschende Klima? :)
 
#13
Alles rennt, außer die Mods ;)

"Bei uns läuft alles glatt, die Server + Rechner (klimatisiert) halten 1A durch, nur die Mods klagen über den angesifften Kühlschrank mit chronischem Pilsmangel." So ein Sprecher ;)

muted :cool:
 
#14
wie verkauft ihr die hitze eigentlich in den sendungen? immer nur "boah is das heiß" stöhnen? das machen irgendwie alle. und solangsam sollte wirklich der letzte ... gemerkt haben, dass es warm ist. muss man das noch immer erwähnen, dass man gerade am schmelzen is?
 
#15
AW: [OT] Arbeiten bei 40 Grad

Wie schön war das Wetter im letzten Jahr. Bei uns im Norden sind es grade 22° C. Ich wäre froh wenn wir mal endlich wieder heißen Wetter hätten. Ist langsam an der Zeit diese Jahr war leider nich so heiß. Hoffen wir mal das es bald richtig warm wird.
 
#17
AW: [OT:] Arbeiten bei 40 Grad

Ich habe ein Außenthermometer und der zeigt aktuell 22,9° an. Dieser Sommer ist viel zu kalt.

bei über 30 könnte man das Radio abschaltern oder weil ja alle Hörer draußen sind und die Sonne genießsen.
 
#18
AW: [OT:] Arbeiten bei 40 Grad

bei über 30 könnte man das Radio abschaltern oder weil ja alle Hörer draußen sind und die Sonne genießsen.
Schon mal was von Walkmans, Autoradios und anderen tragbaren "Krachmachern" gehört, welche dann vorzugweise irgendwo am Strand jaulen, in aller Regel mit dem Sender, den man absolut nicht abkann ? :D ;)
 
#19
AW: [OT:] Arbeiten bei 40 Grad

Eine Frage an Radiokkult.

Wenn du bei dem Sommerwetter auf der Terasse liegst die warme Sonne genießt und ein kleines Getränk zu sich nimmst hörst du dann Radio. Ich glaube bei diesem Wetter kann man nur eine Chillige CD einlegen oder Regga Musik hören. Radio ist zum Sommerwetter ziemlich unpassend.
 
#20
AW: [OT:] Arbeiten bei 40 Grad

frage an unseren Hannover-Fan: Dir is bei der Hitze wohl auch langweilig? Pflügst das ganze Forum um und holst uralte Threads raus, zu denen du eh nix zu sagen hast.

Dabei fällt mir ein: Es gab noch jemd., der sehr gern alte Threads ausgegraben hat! Ich sag aber jetzt nicht, wer! ;) :p :D
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben