Pannen über Pannen! ...am besten alle hier rein!


Wahnsinn.
Das passiert, wenn man der Sprachausgabesoftware eine Audiodatei zum Frühstück 5 Uhr Tee gibt?
Erstaunlich finde ich wieder einmal nicht den Fehler per se, sondern die Zeit bis er bemerkt und behoben wird.
Wenn ich den Dateinamen richtig interpretiere, war das Donnerstag kurz nach 17:00, das kann man nicht direkt Tagesrandlage nennen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich hätte da auch noch den jungen aufstrebenden Sender "Toggo Radio", der am vergangenen Donnerstag ganze 15 Minuten das Wort "Datenbereich" gesendet hat. Die Bestätigung für Alle, die meinen es gäbe zu wenig Abwechslung im privaten Rundfunk
Das klingt aber eher so, als sei es die akustische Unterstützung für PC-Nutzer mit Sehschwäche oder Blindheit. Da sagt der PC Dir dann auch in welchem Eingabefeld Du dich gerade befindest.
 
@Hinztriller Das ist auch im Prinzip gar nicht mal so verkehrt. Es ist aber auch möglich, abseits davon ob man blind ist, oder nicht, die Windows Sprachausgabe zu aktivieren. Wie ich von einem Kollegen hörte, gibt es darüber einen Bug, der dafür sorgt, dass die Sprachausgabe sich aufhängt. So könnte es gewesen sein. Ich kenne diesen Bug nicht, da ich seit einiger Zeit kein Computer mehr habe. Für die nicht Computer Experten ein bug ist ein Fehler, in der Software, in einem Programm, oder einer App.
 
Oh ja, Windows 10 ist da ganz gefährlich bei solchen Sachen. Unsauber programmiert und teilweise nicht mal fertig auf Deutsch übersetzt.
Legt mal eine Audiodatei im MP3-Format lose auf dem Laufwerk ab, wo ihr euer Betriebssystem installiert habt (meistens c:/ oder d:/) und schaut mal was passiert. Da werdet ihr aber staunen, wenn ihr die Datei irgendwann noch mal braucht.

Windows 10 löscht auch gerne mal Audiodateien beim Rüberziehen auf USB. Deshalb immer nur Kopieren und anschließend das Doppel löschen. Niemals ausschneiden und einfügen, sonst ist die Aufnahme schon mal weg. Oder fährt sich einfach mal runter und wieder hoch wegen irgendeinem Update obwohl mehrere Anwendungen aktiv laufen!
 
Ich hätte heute u.a. im Angebot: einen CD-Player mit gutem Musikgeschmack, der sich konsequent weigert, Dieter Bohlen zu spielen :D und eine Interview-Aufzeichnung die live on air geht.

Und was ich richtig witzig finde: Einen Moderator der eine halbe Ewigkeit sein Voicetrack schneidet und dabei pfeift. Und alle hören es! Nur er selber nicht.

Und noch ein Fund in einer alten Aufnahme:
Zu Christi Himmelfahrt dieses Jahr war man sich beim BR wohl nicht ganz einig was nach den Mitternachtsnachrichten laufen soll.
Laut Programmvorschau sollte nach dem Nachmix die Kirche und das Kalenderblatt zum Elton John-Konzert in Leningrad kommen.
Um 0:12 wäre dann die Sendung "Concerto bavarese" drangewesen.
Die startete aber 6 Minuten zu früh und lief mitten in die "Gedanken zum Tag" die dadurch abgebrochen wurde.

@ Radiotroll: Glück gehabt! Hängt aber auch stark von der verwendeten Version ab. Ich sehe z.B. auf C: abgelegte Dateien nur wenn ich sie direkt in einer Anwendung mit "Öffnen" reinlade, in der Ordneransicht (Explorer) bleiben sie unsichtbar (auch bei Setzen des Hakens "Alle Dateien anzeigen").
 

Anhänge

Zu Christi Himmelfahrt dieses Jahr war man sich beim BR wohl nicht ganz einig was nach den Mitternachtsnachrichten laufen soll.
Laut Programmvorschau sollte nach dem Nachmix die Kirche und das Kalenderblatt zum Elton John-Konzert in Leningrad kommen.
Um 0:12 wäre dann die Sendung "Concerto bavarese" drangewesen.
Die startete aber 6 Minuten zu früh und lief mitten in die "Gedanken zum Tag" die dadurch abgebrochen wurde.
Bei der jäh gestarteten Sendung könnte es sich auch um das ARD-Nachtkonzert von BR-Klassik handeln. Schließlich setzt das bajuwarische "Concerto" ja ausschließlich auf Komponisten aus dem Freistaat, wobei zwischen bayerischen (Dienstag + Donnerstag) und fränkischen Musikern (Mittwoch + Freitag) noch mal eine Unterscheidung getroffen wird.
 
Oben