Pannen über Pannen! ...am besten alle hier rein!


Funkminister

Benutzer
Okay, das ist naheliegend (und hätte dann auch Donald Fagen oder Mezzoforte sein können).
In der Tat habe ich die Scofield-Nummer schonmal im regulären Programm gehört.
Wenn der Interview-Gast spontan ein Ramp-Talk machen muss, kann das nur schief gehen...
Das ist aber auch eine etwas seltsame Blende zum Texteinsatz - wenn die Antwort noch nicht beendet ist, dann muss die Musik halt erstmal unten bleiben. Das klingt irgendwie, als hätte der Moderator darüber keine Gewalt gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:

DigiAndi

Benutzer
Hier noch eine Kuriosität vorhin aus dem Hause Deutschlandradio.
Wenn der Interview-Gast spontan ein Ramp-Talk machen muss, kann das nur schief gehen... - gehört bei DLF Kultur, kurz vor 15 Uhr.
So etwas ist schlicht und ergreifend... dumm, kann nur schiefgehen und lässt den Otto-Normal-Hörer sich fragen, was das jetzt sein sollte (naja, mich irgendwie auch :wow:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Wenn die Sprachnachrichten einfach nicht in der richtigen Reihenfolge laufen wollen :wow:

Gewohnt souveran von Michael Spleth gelöst:
 

Anhänge

  • ARD-Popnacht 08.02.2021.mp3
    862,9 KB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: EMC

Funkminister

Benutzer
Wenn der Kollege am Pult (also ich) einen nervösen Finger hat...
(aus Gründen der Länge inhaltlich gekürzt)
 

Anhänge

  • 20210202_1905_PanneNDR1MV.mp3
    668,8 KB · Aufrufe: 9

EMC

Benutzer
Fast schon passend zur vorigen Panne von Festnetzfreak gepostet, eine Panne, ach ein Pännchen das gestern Marcus Barsch widerfahren ist: Das jähe Ende der Musik von Gloria Estefan führte zu einem kleinen Sendeloch, das den Moderator, der sich kurz zuvor mit seiner "Barsch'schen Filosophie" bereits verabschiedet hat, zum Handeln nötigte - kleiner Nebeneffekt: man wurde gesiezt... ;.-)
 

Anhänge

  • 20210211-1754-SWR3-Pännchen.mp3
    1,6 MB · Aufrufe: 0

s.matze

Benutzer
...
 

Anhänge

  • Welle Nord Panne nanu.mp3
    540,3 KB · Aufrufe: 1
  • sr 1 wo kommt der Ton her.mp3
    742 KB · Aufrufe: 0
  • re Kanal feht - NDR.mp3
    1,8 MB · Aufrufe: 0
  • hr3 - falscher Titel.mp3
    1,3 MB · Aufrufe: 2
  • hr3 - reinsingen.mp3
    682,4 KB · Aufrufe: 2
  • NDR kein Wetter.mp3
    758,6 KB · Aufrufe: 1
  • hr3 Mikro war noch aus.mp3
    604,9 KB · Aufrufe: 3
  • 903 das sollte jetzt nicht.mp3
    808,2 KB · Aufrufe: 1
  • Fritz- was mach ich denn.mp3
    4,3 MB · Aufrufe: 0

EMC

Benutzer
Wer die Sendung kennt und gelegentlich auch hört, weiß, daß Einiges dort zu hören ist, was nicht im "System" ist - manchmal sind es Ausschnitte aus YouTube-Clips oder vom Mobiltelefon des Hauptmoderatoren (Constantin Zöller).
Normalerweise wird dann so etwas in der Playlist gar nicht aufgeführt, neuerdings werden solche manuellen Hinzufügungen wie diese beiden Stücke, die themenbezogen sinnvoll waren (denn dazwischen lief von Bernd Lechler ein Abriß über die Entwicklung von akustischen zu den Variationen von E-Gitarren in der Rock-Musik), offensichtlich auf diese Art eingepflegt.
Die Kategorisierung "low quality file" ist meines Erachtens ja auch nicht ganz doof: der sonst die Musik ins System Einpflegende macht das sicher nach festgelegten Qualitätskriterien, die hier für die einmalige Nutzung nicht überprüft wird / werden kann. Und: falls es jemand einmal entdeckt und verwenden will, gilt das vielleicht als Warnung, dieses nicht zu tun, da das den allgemeinen Qualitätsansprüchen nicht genügt und nur in solchen Sendungen mit "gewissen Freiräumen" vorkommen darf. Das ist jetzt aber reiner Spekulatius von mir...

Gesehen habe ich das jedenfalls auch vorhin zum allerersten Mal...

Und: für eine Panne halte ich das nicht.
 

Maschi

Benutzer
Jein, da ist halt der Hinweis der für den internen Gebrauch gedacht war durchgerutscht, so wie bei anderen Sendern schon mal Hinweise auf die (Länge der) Ramp oder das Outro versehentlich in der öffentlichen Playlist erschienen.

Kein Beinbruch und natürlich interessant.

Und ich nehme mal an, dass Low Quality sich auf den Klang (Bitrate) bezieht und nicht auf den Anspruch des Titels.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: EMC

EMC

Benutzer
ich nehme mal an, dass Low Quality sich auf den Klang (Bitrate) bezieht
Davon ging ich natürlich auch aus (weshalb ich das nicht extra erwähnte), als ich von "Qualität" schrieb, daß es nicht um irgendeine inhaltliche Bewertung geht, sondern diese Dateien mit niedrigeren Bitraten im System nun sind (weil eben nicht - wie sonst üblich - von CD oder MPN eingespielt).

Hinweis der für den internen Gebrauch gedacht war durchgerutscht
Was auch für mich dafür spricht, ist die Verwendung von eckigen Klammern. Bei einer anderen Datenbank (die weder etwas mit Musikverwaltung noch Rundfunk zu tun hatte), mit der ich einmal arbeitete, wurden Einschübe in eckigen Klammern für interne Zwecke verwendet, die dann beim (virtuellen) Ausdruck für Dritte automatisch ignoriert wurden. Vielleicht war das hier ähnlich und die Einstellung ist verloren gegangen.
Jedenfalls bin ich mir weiterhin sicher, daß DAS nicht der Grund ist:
Oh, deren Festplatte scheint wohl fast voll zu sein. :D
 

taggi

Benutzer
Jein, da ist halt der Hinweis der für den internen Gebrauch gedacht war durchgerutscht, so wie bei anderen Sendern schon mal Hinweise auf die (Länge der) Ramp oder das Outro versehentlich in der öffentlichen Playlist erschienen.

Kein Beinbruch und natürlich interessant.

Und ich nehme mal an, dass Low Quality sich auf den Klang (Bitrate) bezieht und nicht auf den Anspruch des Titels.
1Live sendet mindestens über DAB+ ein * hinter dem Titel bei gebrandeten Versionen mit.
 

KingFM

Benutzer
MDR AKTUELL heute Nachmittag:
Nach dem "Kalenderblatt" über die Entdeckung von Penicillin war eigentlich eine Biathlon-Übertragung angedacht. Die jedoch startete mit üppiger Verspätung. Aber was soll's, verpasster Wintersport lässt sich nachholen. Zur Not auch parallel zum Wettergespräch:

Anhang anzeigen 20104
Ich dachte, eine weitere Panne wäre, dass er seine Wetter-Kollegin "Renate" ankündigt, die sich dann als Mann am Mikrofon entpuppt. Was hab ich denn hier wieder falsch verstanden?!
 

Fortunatus

Benutzer
Am Sonntag den 21. Februar 2021 im Kakadu Magazin um 9.05 gab es ein Chaos im DLF Kultur wurde
versehentlich kurzeitig ein Ersatzprogramm gesendet, dann hat Moderatorin Ulrike Jährling das Notprogramm rechtzeitig abgebrochen, um mit Hörerkindern zu telefonieren.
 
Oben