Peaklimiter bei Orban/Omnia


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Der Orban besitzt im Vergleich zum Omnia nur einen Breitband-Peaklimiter, während der Omnia einen 6-Band-Peaklimiter besitzt. Wirkt sich ein Breitband-Peaklimiter negativ auf die Klangqualität des Orban aus als im Vergleich zum Omnia?
 
#2
AW: Peaklimiter bei Orban/Omnia

Ist doch egal, ob man das Teil nun 6-Band-Peaklimiter, Multibandkompressor oder sonst wie nennt. Ich weiß nicht genau, wie Orban seine Multibandynamikontrolle nennt, aber sie ist vorhanden und mit der des Omnia vergleichbar. Und je nach Einstellung hat man eine weiche Kompressorkurve oder einen harten Limiter, in jedem Fall wird das Signal in verschiedene, einstellbare Frequenzbereiche gesplittet, die Dynamik individuell begrenzt und alles wieder zusammengesetzt.
Das Orban dann nochmals einen Breitbandlimiter hinzufügt kann ja nicht schaden.
 
#3
AW: Peaklimiter bei Orban/Omnia

Die Frage war, ob es besser wäre, wenn beim Orban dieser Limiter am Ende kein Breitband sondern ein Multiband-Limiter wäre.
Denn im Vergleich hat der Omnia einen Vorteil:

Omnia: Breitband-AGC, Multiband-AGC, Multiband-Limiter
Orban: 2-Band-AGC, Multiband-Kompressor/Limiter, Breitband-Limiter

Während der Omnia über 2 Multiband-Sektionen verfügt, verfügt der Orban nur über eine Multiband-Sektion.
 
#4
AW: Peaklimiter bei Orban/Omnia

also generell kommt das ja eh immer auf das modell an, und ob das am ende nun multiband oder breitband limiter genannt wird ist regenjacke wie turnschuh.

übrigens ist der letzte limiter im glied nicht, wie hier angenommen ein multiband-limiter, sondern bei allen neuen geräten die die ITU vorgaben erfüllen müssen, ein MPX-limiter!! der leider beim omnia mit ellen langen zeitkonstanten arbeitet und daher ne absolute pump kiste ist.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben