Planung: Radio in NL, Domain in D, Server in den USA


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
hallo,

eine kleine frage. unabhängig von der neuen gvl-geschichte planten ein holländischer freund und ich ein webradio-projekt. hierbei ist es so, dass ich in deutschland die domain und seite hoste, der musikserver in holland ist und der streaming server in der usa. geplant ist, dass der offizielle sitz der station in holland ist und der besitzer der station ebenso.

geplant ist, dass die gebühren für die lizensierung in holland abgeführt werden, da es nach aussagen meines freundes günstiger im vergleich zu gema & gvl sei. nun die eigentliche frage:

spielt es hierbei eine rolle ob die domain von jemand anders besessen und gehostet wird, dass heißt müßte demnach die lizensierung der station und der musik in deutschland stattfinden oder genügt es zu deklarieren, dass die station in holland ist und dort ihre offizielle adresse hat. spielt außerdem der standort des streaming servers (usa) eine rolle?

für eine antwort wäre ich dankbar!
 
#2
AW: Planung: Radio in NL, Domain in D, Server in den USA

entscheidend für die abgaben ist der sitz des radiobetreibers.
adbei ist es vollkommen unerheblich, wo der server steht und woher die mods senden

und mal so nebenbei. wenn du mal kurz die forensuche benutzt hättest, dieses thema gab es schon mehrmals. die lektüre der FAQ hätte in diesem fall auch was gerbacht.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben