Producer Jobs


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Das es für Redakteure und Mods jobmässig momentan
Mau aussieht, ist klar.
Aber die Werbe- und Mediensituation wirkt sich ja
auch sehr stark auf unsere Jobs aus.

Wie sind da eure Erfahrungen?

Producer sind ja meistens recht vielseitig.
Morgens im Sender Radioproduktionen schrauben, Nachmittags "mal eben" nen Text für einen Preisverdächtigen Radiospot schreiben, am besten gleich selbst einsprechen und noch die Gemma-freie Mukke dafür komponieren, und abends eine Kinowerbung vertonen.
Aber egal was man kann, und wieviele Stunden man schrubbt: Es wird immer schwerer die Rechnungen zu bezahlen.

Wie kommt ihr über die Runden?
Wo sind zur Zeit die guten Jobs?
Welche Sender suchen?
Welche Alternativen haben wir?
Film? Computerspiele? Popstar?

Ich freue mich auf eure Meinungen.
 
#2
Wenn Du einen Job suchst probiers doch mal bei den <a href="http://www.gerryland.de" target="_blank">Gerryland</a> Tonstudios in Würzburg. Die sind spezialisiert auf Funkspots und haben aufgrund der Fliesbandarbeit häufig stellen zu besetzen...

MfG
 
#3
Bei Gerryland mein lieber kommst du zwar in die Heimat, aber vom Regen in die Traufe. Verwertungskaskade vom feinsten. Da würde ich lieber in einem italienischen Bistro kellnern.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben