Programmliche Ausrichtung von 95.5 Charivari


Mona_Ffm

Benutzer
Mmh, ich finde, das riecht nach Stunk.
Fassen wir doch mal zusammen: Erst war er jahrelang selbst für die Gestaltung seiner Sendung verantwortlich (was ein Segen ist!), dann kommt plötzlich ein neuer PD. Und fünf Monate später ist von "zu unterschiedlichen Vorstellungen der zukünftigen Ausrichtung und Gestaltung der Morgensendung" die Rede. Mit anderen Worten: Er bekam einen neunen Chef, und dem hat das, was Herold jahrelang gemacht hat, nicht gepasst und wollte ihn sich zurechtstutzen. Also gab's Krach und in der Folge eine Trennung. Wer sich von wem getrennt hat, ist letztlich Wurscht. Tragisch isses trotzdem, und mir tut's für Herold leid.
 

Radio 44

Benutzer
Der neue Programmleiter Heiko Seeringer war bis zu Herolds Wechsel von Energy zu Charivari noch Moderator danach hörte man ihn nur noch als Nachrichtensprecher vielleicht kam jetzt die Retourkutsche mit dem neuen Posten Aber alles Spekulation.
 

Dr. Ben

Benutzer
Naja, nun haben wir ja Klarheit.

Bei Herold hat sich der Countdown zum Start der neuen Sendung auf seiner Website noch einmal nach hinten verschoben: Noch 57 Tage, also dürfte die Sendung in der Woche vom 22. September um 06:00 Uhr starten.

Kann mir allerdings kaum vorstellen, dass er Mike Thiel auf GONG 96.3 beerbt. BTW: Herold war vor ENERGY schon einmal kurz bei GONG.

Auf Sven Stefani in Zukunf am Morgen bei 95.5 Charivari bin ich sehr gespannt, wie der Münchner Radiohörer reagiert...
 

Black Jesus

Benutzer
Da gibt's schon n paar Sender. Diese 5-Uhr-Funkerei ist mittlerweile auch völlig bescheuert. Der Anteil der Bevölkerung, der da wirklich schon wach ist, wird immer kleiner.
 

Radioherz

Benutzer
Möglich wäre, dass
Jan Herold nach Augsburg geht und bei Hitradio rt1 die Morgenshow übernimmt. Daniel Lutz wechselt ja als Programmleiter zu Antenne Bayern. Und die Morgenshow mit Daniel Lutz begann immer erst um 6.00 Uhr. Wenn man den Countdown runterzählt mit dem Herold auf seiner Homepage die big surprise ankündigt, wäre sein Start am 1. Oktober um 6.00 Uhr. Na lassen wir uns Mal überraschen, ob's so kommt. Oder vielleicht doch ganz anders.
 

WeinRot

Benutzer
Zuletzt bearbeitet:

Mona_Ffm

Benutzer
Herrje, also manchmal muss man wirklich tapfer sein. Er wird garantiert mit seinem neuen Arbeitgeber eine Verschwiegenheitsvereinbarung getroffen haben. Das ist allgemein üblich und aus jederlei Hinsicht verständlich.

Was (mir) hingegen absolut unverständlich ist, ist diese hanebüchene Spekulation: Wo geht hin? Zu den einen? Zu den anderen? Fängt seine Seundung um 5 an? Oder um 6? Und überhaupt: Wo fängt denn eine Sendung um 6 an? Bleibt er überhaupt in Müchen? Oder gibt's außer München noch andere Städte auf der Welt?

Es ist doch komplett egal! Ihr werdet es früh genug erfahren, wenn es so weit ist. Aber vielleicht ist dem ein oder anderen auch mal in den Sinn gekommen, dass es noch andere Möglichkeiten gibt, an Geld zu kommen außer bei einem Radiosender zu arbeiten. Vielleicht macht er ja auch etwas ganz anderes oder etwas, das mit Radio kaum was zu tun hat. Wäre doch möglich. Bücher schreiben zum Beispiel oder Seminare abhalten oder schauspielern oder auswandern oder Hühner züchten. Wo ist die Relevanz?

Wahrscheinlich sitzt er jetzt gerade in diesem Moment auf dem Klo, hält sein Handy in der Hand und liest, was hier wild überlegt und spekuliert wird und lacht sich dabei halbtot, weil er nicht glauben kann, dass es Leute gibt, die ihre Freizeit ernsthaft mit Überlegungen darüber verbringen, wer wann wie wo welche Sendung moderiert. Oder eben auch nicht.

Ehrlich, also manchmal...
 

btguide

Benutzer
interessant wäre ja, welcher Funkhaus-Sender in Nürnberg einen neuen Morningshow-Moderatoren sucht?! Wechselt Flo Kerschner bei N1 in den Nachmittag? Hört Seibelt bei Gong auf? Oder ersetzt mal die beiden Morgen-Mädels bei Charivari?
 

Yachtboy

Benutzer
Seit wann hat Charivari eigentlich dieses neue On-Air-Design. Ich finde es etwas nervig vor allem (wie so fast immer) im Verkehr. Dieses Geticke stört da einfach...
 

msh

Benutzer
Weiß jemand wann es mit Sven Stefani auf 95.5 losgehen soll? Vor zwei Wochen liefen mal ein paar Trailer für die neue Morningshow. Wenn mich nicht alles täuscht hieß es da: “Ab Montag“. Am Montag war dann aber wieder Lemonia alleine auf Sendung, und von den Trailern auch keine Spur mehr. Alles irgendwie sehr geheimnisvoll, genauso wie der Abgang von Jan Herold. Die Moderatoren scheinen auch nichts sagen zu dürfen. Bin schon lange Hörer von Charivari, aber wie intransparent und ohne jegliche Infos da momentan vorgegangen wird, finde ich echt sehr schade.
 

taTu

Benutzer
Seit wann hat Charivari eigentlich dieses neue On-Air-Design. Ich finde es etwas nervig vor allem (wie so fast immer) im Verkehr. Dieses Geticke stört da einfach...

Ich finde auch, dass die neue Verpackung sehr unschön klingt. Alles ziemlich leidenschaftslos und billig, als hätte sich irgendein unbedeutendes Webradio selbst was zusammengebastelt. Dabei hatte Charivari echt immer eine coole Verpackung. Das und der plötzliche Weggang von Herold wirken so, als wäre bei 95.5 so einiges ziemlich falsch gelaufen in letzter Zeit...
 
Zuletzt bearbeitet:
Sven Stefani ist abgesprungen...
Das wäre schon ne ziemlich peinliche Nummer....

Egal, Hauptsache das neue Programmschema steht. Wer braucht schon einen Morgenmoderator? In München hört morgens keiner Radio. :wow:

Edit: Das neue On-Air-Design gefällt mir eigentlich ganz gut, allerdings fehlt mir auch ein Vergleich zu der vorherigen Verpackung. Dazu habe ich den Sender zu wenig gehört.

Blecken ist ganz gut, aber Montana als SV hätte ich besser gefunden. :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben