Projekt-Idee: Der Radio-Blog


Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo!

Mir kam gestern eine Idee für ein Projekt und ich denke, daraus lässt sich was machen. Ich schlage die Idee jetzt einfach vor und mit einem Konzept, an dem man werkeln kann. Außerdem betrifft es die ganze Radio- sowie Internetradio sowie Podcast-Szene. Zu den Gold-Foren habe ich keinen Zutritt - nur dass sich niemand ausgegrenzt fühlt *g*.

Das Projekt basiert auf einem Blog, wie man ihn kennt. Jeder Radioschaffende kann sich auf dem Registrieren und sich freischalten lassen und dort seine Beiträge verfassen. Ziel ist es nicht für Radios Werbung zu machen oder dauert auf deren Aktionen hinzuweisen. Das wäre Werbung und interessieren würde es auch niemanden. Ziel ist es vielmehr, Interessante Dinge, die während der Produktion oder der Vorbereitung einer Sendung passieren. Kurioses? Lustiges? Interessantes? Oder vielleicht auch einen Blick in die Vergangenheit werfen? Oder Kolumnen?

Ich denke ihr habt verstanden, um was es geht. So etwas würde ich gerne auf die Beine stellen. Natürlich müssten man Beiträge erst nach einer Prüfung freischalten, aber ich denke das ist sehr interessant - für Macher und Hörer.

Vorschläge? Was meint ihr?

Danke,
Sway
 
#2
AW: Projekt-Idee: Der Radio-Blog

Die Idee find ich genail.
Vermutlich hatten deshalb schon einige vor Jahren diese Idee ;)

Mein Vorschlag: Mach was, was es nicht schon hundertfach gibt.
 
#4
AW: Projekt-Idee: Der Radio-Blog

Halte das prinzipiell für eine sehr gute Idee und wüsste nicht wo es das in solch einer Form schon geben sollte? Meine Stimme hat das Konzept!
 
#5
AW: Projekt-Idee: Der Radio-Blog

Zitat von Sway2005:
Hallo!
Das wäre Werbung und interessieren würde es auch niemanden. Ziel ist es vielmehr, Interessante Dinge, die während der Produktion oder der Vorbereitung einer Sendung passieren. Kurioses? Lustiges? Interessantes? Oder vielleicht auch einen Blick in die Vergangenheit werfen? Oder Kolumnen?

Ich denke ihr habt verstanden, um was es geht. So etwas würde ich gerne auf die Beine stellen. Natürlich müssten man Beiträge erst nach einer Prüfung freischalten, aber ich denke das ist sehr interessant - für Macher und Hörer.

Vorschläge? Was meint ihr?

Danke,
Sway
Ja sicher sehr Interessant, und da beim Radio eh nur noch der Automat duddelt, finden sich sicher sofort genug Personen/Redakteure/Moderatoren/etc. die den Blog füllen, mit Kommentaren die so überflüssig sind wie die Rotation einiger Stationen.

Oder anders herum , ich glaube nicht das dieser Blog, eine ernsthafte Basis haben kann bzw. wird.

Und ich denke, wenn der Zugriff erstmal in großer Form stattfindet, kann das Portal nur durch Werbung finanziert werden, siehe diese Forum.

Teddy :rolleyes:
 

croydon_de

Gelöschter Benutzer
#6
AW: Projekt-Idee: Der Radio-Blog

Zitat von Pegasus:
Die Idee find ich genail.
Vermutlich hatten deshalb schon einige vor Jahren diese Idee ;)

Mein Vorschlag: Mach was, was es nicht schon hundertfach gibt.
Absolutely right, gabs schon vor 2 Jahren z.B. beim Radioring ;) hat ne Zeitlang auch gut funktioniert, ist dann aber irgendwann auch wieder eingeschlafen... (aufgrund der großen Blogomanie - jeder x-beliebige meint ja nun ein Blog zu jeglichem Thema ins Netz stellen zu müssen, ist also auch nichts besonderes mehr)

Was vielleicht mal ne neue gute Idee wäre, wäre ein Videoblog oder sowas in der Art :) mit Live-Bildern aus den "Studios" und von den Leuten, die man ansonsten ja immer nur hört und liest, aber seltenst zu Gesicht bekommt...

Gruß,
Croydon
 
#7
AW: Projekt-Idee: Der Radio-Blog

Zitat von Sway2005:
Aber sowas gibt es doch nicht schon hundertfach, oder? Bislang wurden diese Ideen also scheinbar nicht ungesetzt, oder?
Such bei Google macl nach "Blog Musik" und schau dir einige der Suchergebnisse an.
Es gibt Weltweilt einige Millionen Blogs, davon tausende, die sich mit Musik, Webradio, etc. befassen.

Ich persönlich sag, das so ein Projekt kaum Zuklunft hat. Als anhaltspunkt nehm ich die Webradios, die sich hier vorstellen und die Leute, die hier posten. (Ich meine, das eine Handvoll "guter" Poster für so einen Blog schlichtweg zuwenig sind.

Wenn du allerdings ein Konzept hast, das andere Blogs übertrifft, kannst du durchaus erfolgreich sein. Die Idee an sich ist halt schon alt.
 
#9
AW: Projekt-Idee: Der Radio-Blog

IMO nicht. Da ich dein Konzept aber nicht kenne, kann ich auch nicht sagen, ob du Chancen hast. Wenn es ein "normaler" Blog werden soll, hast du IMO keine Chance, wenn nicht mindestens 100 Leute aktiv mitmachen (für den Anfang)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben